Xenoblade Chronicles: Umsetzung ausschließlich für New 3DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Publisher: Nintendo
Release:
02.04.2015
19.08.2011
Test: Xenoblade Chronicles
85
Test: Xenoblade Chronicles
90
Jetzt kaufen ab 99,95€ bei

Leserwertung: 92% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xenoblade Chronicles - Umsetzung ausschließlich für New 3DS angekündigt

Xenoblade Chronicles (Rollenspiel) von Nintendo
Xenoblade Chronicles (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Im Rahmen der New-3DS-Ankündigung hat Nintendo eine Handheld-Umsetzung von Xenoblade Chronicles vorgestellt. Diese New-3DS-Version des Rollenspiels läuft ausschließlich auf den neuen 3DS-Modellen und funktioniert somit nicht auf den bisherigen 3DS-Varianten. Ob und wann mit einer Veröffentlichung in Europa gerechnet werden kann, ist noch unklar.

Letztes aktuelles Video: New-3DS-Trailer


Xenoblade Chronicles erschien 2011 für Nintendo Wii und konnte im Test überzeugen: "Für mich ist Xenoblade das bis dato beste Japan-Rollenspiel der aktuellen Konsolengeneration. Das an Online-Rollenspiele bzw. Titel wie Final Fantasy XII, Star Ocean oder Rogue Galaxy erinnernde Kampfsystem mag zwar nicht jedermanns Sache sein, dürfte dank dynamischer Interaktionen und Teamarbeit aber auch Skeptiker überzeugen. Die epische Story, stimmungsvolle Musikuntermalung und riesige Spielwelt sind sowieso über jeden Zweifel erhaben, die Kulissen und Gegner immer wieder eine wahre Pracht."
Quelle: Nintendo
Xenoblade Chronicles
ab 99,95€ bei

Kommentare

just_Edu schrieb am
Obscura_Nox hat geschrieben:
just_Edu hat geschrieben:Ich freu mich drauf =)
Es kann sein, das ich mich vor Jahren auch ähnlich aufgeregt hätte, wie es einige Vorposter hier getan haben.. aber aus unerklärlichen Gründen, gönne ich Nintendo einfach die Extra Kohle.. vielleicht deshalb, weil sie das schaffen, wo Zony und Microdoof versagen.. sie bereiten mir Spaß :mrgreen:
Und zocken dich dabei im Grunde schlimmer ab als beide zusammen.
Sony mit der Vita is da doch deutlich "frecher".. oder nehmen wir den Mobile Sektor Allgemein, Aple gilt da ja so als Trendführer.. man zahlt 600+ für ein dämliches Äi-phön welches wenn überhaupt nur ein halbes Jahr später durch ein nächstschlechtes Modell ersetzt wird.. mit Inhalten die großteils zum abgewöhnen sind.. und auf der anderen Seite hat man Nintendo, wo man ca 150 - 200 Flöten investiert und ne stabile Gamingplattform für 2 Jahre oder länger hat.
Also ich würd ne Nintendokonsole grundsätzlich ALLEM anderen in diesem Sektor vorziehen, selbst wenn ich mir wegen Regionlock (einziger Wermutstropfen) ein Zweitgerät besorgen müsste.
SethSteiner schrieb am
Das ist aber keine potente Hardware.
Calewin schrieb am
Mal abgesehen von der Entscheidung für ein neues 3DS Modell, will ich gar nicht bewerten, so ist doch ein Spiel für diese Hardware nix schlimmes. Was soll den drauf kommen? Der x-te Aufguss von Paper Mario oder Scribblenauts? Dann würde auch wieder ein Shitstorm losbrechen, mit dem Inhalt: "Jetzt haben sie schon potente Hardware und was kommt? Kinderspiele ! Wir würden uns mal Xenoblade oder Metroid wünschen... "
Aber, ich betrachte das mal nocht nicht so eng....mal schauen. Der normale 3DS hat schon bessere Hardware als die Wii. Warum sollte ein Port für Xenoblade also auf dem normalen 3DS nicht laufen? Vielleicht nicht in 3D. Dieses Feature wird vielleicht nur auf dem neuen Modell möglich sein...wer weiß?
Andererseits verstehe ich nicht, weshalb sich so viele aufregen, selbst wenn Xenoblade nur fürs neue Modell kommt. Die Wii hat eine grandiose Verbreitung, trotzdem verkaufte sich das Spiel nur sehr schlecht. Also wird hier doch an sich kritisiert, daß man das Spiel nicht kaufen kann, aber die meisten es auch dann nicht kaufen würden für ihren 3DS, wenns denn liefe....
Also nicht gleich bei der ersten News an die Decke gehen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß Nintendo dieses Spiel nicht für den normalen 3DS in irgendeiner Version heruasbringen wird...mal schauen....
Redshirt schrieb am
Thommy741 hat geschrieben: Bin ich froh, dass der DS Lite meine letzte Hardware von Nintendo war, langsam aber sicher würde mir als Fan echt die Hutschnur platzen. Xenoblade ist eins der besten RPGs aller Zeiten - das so schamlos zu benutzen ist echt widerlich.
Ich bin nicht sicher, weshalb mir in der jüngeren Vergangenheit, seit der von dir angegebenen zeitlichen Grenzziehung des DS Lite, die Hutschnur hätte platzen sollen. Für mich ist die Ankündigung des "New 3DS" der erste Fall seit langer Zeit, bei dem ich mir den Kopf kratze.
Aber verdammt nochmal, wie kann Nintendo es nur wagen, die neue Hardware mit einem guten Spiel attraktiv machen zu wollen, anstatt - wie es jeder vernünftige Hersteller tun würde - sie mit schrottiger Shovelware zu bewerben!? ;)
Thommy741 schrieb am
Wooooow, Nintendo versucht echt alles um sich bei seiner loyalen Basis noch unbeliebter zu machen :-D
Bin ich froh, dass der DS Lite meine letzte Hardware von Nintendo war, langsam aber sicher würde mir als Fan echt die Hutschnur platzen. Xenoblade ist eins der besten RPGs aller Zeiten - das so schamlos zu benutzen ist echt widerlich. Und das Beste ist: Die 3DS Version sieht auch nichtmal gut aus. Mega unnötig verpixelt (und nein, so schlimm war nichtmal die Wii Version).
schrieb am

Facebook

Google+