Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn: Mehrsprachig & für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
27.08.2013
27.08.2013
14.04.2014
Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
83
Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
79
Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
83

Leserwertung: 69% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy XIV: Mehrsprachig & für PC

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Kaum auf Sonys E3-Pressekonferenz angekündigt, schiebt Square Enix auch schon eine mehrsprachige Website zu Final Fantasy XIV Online nach. Auch das Spiel selbst soll wie bereits Final Fantasy XI auf englisch, japanisch, französisch und deutsch spielbar sein und nächstes Jahr weltweit gleichzeitig erscheinen. Zudem wird es auch eine PC-Version geben. Monatliche Abo-Gebühren sind wohl ebenfalls schon beschlossene Sache, über deren Höhe schweigt man sich allerdings noch aus. Produzent ist jedenfalls Hiromichi Tanaka (FINAL FANTASY I, II, III & XI), Regie führt Nobuaki Komoto (FINAL FANTASY IX & XI), für das Art Design zeichnet Akihiko Yoshida (Vagrant Story & FINAL FANTASY XII) verantwortlich und die Musik stammt einmal mehr von Final Fantasy-Altmeister Nobuo Uematsu.

Video: E3-Trailer 2009

Quelle: Pressemitteilung Square Enix

Kommentare

Linden schrieb am
Netter Blender Trailler in gewohnt hoher Renderquali Seitens Squenix. Ich hätte damals ja FinalFantasyOnline gespielt, aber ohne Kreditkarte ist das so eine Sache. Ich hoffe sie lernen daraus und bieten diesmal mehr Möglichkeiten wie z.B. PayPal. Ich werds im Auge behalten aber antesten werde ich es nur, wenn sie alle Plattformen zusammen schweißen können.
Ao Kiji schrieb am
Werdet Ihr es auch antesten wenn PSN gebühren dafür verlangt?
Balmung schrieb am
Vor allem hat FFXI einige Dinge die man in WoW und in den meisten anderen MMORPGs vergeblich sucht. Und FFXI kam einige Zeit vor WoW raus. FFXI hätte das MMORPG Genre in eine interessante Richtung bringen können, aber leider kam WoW raus. :P
Xris schrieb am
Bei FF11 ging es die erste Zeit nur mit der Kreditkarte soweit ich mich erinnere.
Irgendwann wurde dann auch Lastschrift eingeführt.
Darfst du dann Separat auf der Square Seite zahlen.

Ich kenne es nur von der 360, da zahlt man monatlich IG (wahlweise per Kreditkarte oder Lastschrift), also im PlayOnline Viewer.
Vorgänger FF Online für XBOX1 floppen werden.
Das Spiel war nie auf der Xbox 1, ursprünglich für PS2 entwickelt, ein knapes halbes Jahr später auf dem PC. Und wie mein Vorposter schon festgestellt hat, das Spiel war und ist erfolgreich, nicht vergleichbar mit WoW, aber welches MMORPG ist das schon? Für mich ist FFXI die Nr. 1 im MMORPG Bereich, 2 schöne lange Jahre und auch heute schaue ich ab und an mal rein.
chaosblender schrieb am
Ao Kiji hat geschrieben:Ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und sage das dieses Spiel wie sein Vorgänger FF Online für XBOX1 floppen werden.
Da lehnst du dich aber verdammt weit aus dem Fenster. Die Aussage ist schlichtweg falsch. Das Spiel hat eine stabilere Userbase als manch andere Über-MMO-WoW-Alles-Killer.
Ich werd's auf jedenfall antesten, sobald es nächstes Jahr erscheint. Ich hatte schon mit FFXI eine Menge Spaß.
schrieb am

Facebook

Google+