Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn: Versionsupdates nahen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
27.08.2013
27.08.2013
14.04.2014
Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
83

“Gelungener Neustart des einst viel zu früh veröffentlichten Online-Rollenspiels.”

Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
79

“Trotz vorbildlicher Controller-Steuerung, drückt die extrem niedrige Auflösung klar auf den Spielspaß.”

Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
83

“Auch auf der PS4 ist Final Fantasy 14: A Realm Reborn ein gelungenes Online-Abenteuer.”

Leserwertung: 69% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
Ab 54.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 14: Versionsupdates nahen

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Ende November sowie Mitte Dezember will Square Enix zwei größere Updates für Final Fantasy XIV Online vom Stapel laufen lassen, die mit weitreichenden Änderungen und Anpassungen aufwarten sollen. Im Zentrum der derzeitigen Bemühungen stehen bessere Bedienbarkeit, zusätzliche Orientierungshilfen sowie neue Gruppeneinsätze:

Die Umsetzung einer bequem bedienbaren Benutzeroberfläche:

Um auftretenden Lags entgegenzuwirken, werden im November Datenlasten bestimmter Areale auf mehrere Server verteilt. Gleichzeitig werden wir eine umfassende Verbesserung am System vornehmen, um die Geschwindigkeit beim Zugriff auf die verschiedenen Menüs im UI zu beschleunigen.

Was das UI, also die Benutzeroberfläche angeht, so werden wir außerdem Anpassungen vornehmen, um die Bedienung einfacher und intuitiver zu gestalten. Des Weiteren wird das UI speziell für die Steuerung mit Tastatur und Maus optimiert. Sobald dieses neue, für PCs optimierte UI fertiggestellt ist, wird man zwischen dem jetzigen, für Konsolen optimierten UI, und dem neuen UI wählen können.

Natürlich werden wir uns auch weiteren, von unseren Fans angesprochenen Kritikpunkten annehmen und dabei den am häufigsten vorkommenden Anregungen die größte Priorität zukommen lassen.

Das Hinzufügen von Zielen und Orientierungshilfen:

Es ist geplant, viele neue Spielinhalte und Gegenstände als Anreiz für unsere Spieler zu implementieren. Außerdem soll der "rote Faden", der die Spieler ans Ziel führt, deutlicher hervorgehoben werden.

Um allen Spielern schnelleren Zugang zum Großteil der Spielinhalte zu gewähren, wird die Routine, die man benötigt, um in einer Charakterklasse bis Stufe 20 aufzusteigen, mit dem Novermber-Update reduziert.

Mit dem Update im Dezember kommen dann zusätzlich Notorische Monster sowie die gewünschte Suchfunktion für Gegenstände.

Notorische Monster werden in freier Wildbahn und auch als Ziele von Freibriefen erscheinen, und von ihnen wird man lohnendes Beutegut in Form neuer Ausrüstungsgegenstände erhalten. Im Dezember wird der erste Teil von ihnen implementiert, aber ihre Zahl wird mit jedem darauf folgenden Versions-Update weiter anwachsen.

Die Suchfunktion wird vielen Spielern dabei helfen, an ihr Ziel, nämlich ihren gesuchten Gegenstand zu kommen.

Des Weiteren werden Anpassungen bei den Charakterklassen und der Verteilung der Monster sowie neue Aufträge, Freibriefe, Gegenstände und Syntheserezepte hinzugefügt, um jedem Spieler - egal für welche Charakterklasse/n er sich entscheidet - genügend Anreiz zu geben und die Charakterentwicklung so unterhaltsam wie möglich zu gestalten. Mit den Versions-Updates nach Dezember werden wir außerdem noch umfangreichere Tutorien implementieren, um die vielen Spielinhalte für Einsteiger leichter verständlich zu machen.

Etablierung einer Community mit gemeinsamen Ziel:

Mit dem ersten, nach Dezember geplanten Update werden wir die Gesellschaften als neues Spielsystem einführen. Dabei handelt es sich sozusagen um Community-Plattformen, die Kontaktkreisen zwar ähneln, aber auf lange Sicht zu einer stärkeren Bindung innerhalb ihrer Mitglieder führen werden.

Genaueres werden wir in Zukunft auf dem Lodestone dazu bekannt geben, aber Folgendes verraten wir schon mal: Gesellschaften können eigene Landhäuser oder auch Schiffe besitzen. Diese Besitztümer werden den Mitgliedern Zugang zu ganz neuen Spielinhalten gewähren. Es ist geplant, diese Spielinhalte so zu gestalten, dass sowohl erfahrene Abenteurer als auch Neulinge davon profitieren können. Parallel zum Spiel wird der Lodestone neue Funktionen erhalten, die speziell auf Kontaktkreise und Gesellschaften zugeschnitten sind.

Was sich konkret in den nächsten Monaten alles ändern soll, kann hier nachgelesen werden.

Quelle: Pressemitteilung Square Enix

Kommentare

IceW schrieb am
Ich will lieber ein Datum hören. Die infos sind zwar ganz nett, aber teilweise hat man das alles schon gewusst. Ende des Monats kann der 22te oder auch der 30te sein. Ich will genau wissen wann das kommt. :lol:
dcc schrieb am
Spielt lieber das WoW Addon. Da bekommt man wenigstens etwas was man spielen kann *g*
Arkune schrieb am
Hey genau dann wenn die kostenlose Spielzeit ausläuft! Dann werd ich es nie erfahren wie viel weniger es dann suckt... auch wurscht.
Kajetan schrieb am
BloodyJoe hat geschrieben:FFXIV macht ja auch ein kleines bischen Spass aber grad nach 5 Minuten stürtzt das Game komplett ab. So kann man einfach nicht spielen wenn man alle 20 Minuten auf dem Desktop landet!
Wie jetzt? Nach 5 Minuten oder doch erst nach 20 Minuten? :)
BloodyJoe schrieb am
FFXIV macht ja auch ein kleines bischen Spass aber grad nach 5 Minuten stürtzt das Game komplett ab. So kann man einfach nicht spielen wenn man alle 20 Minuten auf dem Desktop landet!
schrieb am

Facebook

Google+