Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
27.08.2013
27.08.2013
14.04.2014
Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
83
Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
79
Test: Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn
83

Leserwertung: 69% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn - Über eine Mio. Spieler und Details zum Update 2.1

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Trotz des holprigen Starts und der überlasteten Server, die Square Enix wohl allmählich in den Griff bekommt, erfreut sich Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn großer Beliebtheit. Laut Angaben des Entwicklers hat das Online-Rollenspiel mehr als 1.080.000 (einzigartige) Spieler seit der Veröffentlichung. Rund 617.000 Spieler würden sich täglich einloggen und zur Hauptzeit sollen mehr als 344.000 Personen gleichzeitig auf den Servern unterwegs sein.

Auch über das Update 2.1 sprach Naoki Yoshida (Producer) im Rahmen der Tokyo Game Show. Folgende Neuerungen und Features sind geplant: "Good King Moogle Battle, Extreme Titan, Garuda and Efreet, one new dungeon (Pharos Sirius) and two hard mode dungeons with different mechanics for the bosses, player housing for all three city states, the Wolves' Den PVP Arena, treasure hunting, hard modes against special bosses, beastmen daily quests and content finder random matching."

Letztes aktuelles Video: A Realm Reborn Launch-Trailer


Quelle: dualshockers.com

Kommentare

Cheraa schrieb am
Roger-ray-over hat geschrieben:mhmh erster grosser Patch und nebenbei kommt einfach mal Housing rein... Respekt. Ich weiss zwar nicht wie sie es implementieren aber andere Spieleschmieden brauchen Jahre um endlich Housing in ein MMO zu integrieren (Rift zb) oder sie schaffen es garnicht weil sie glauben Daily Quests und noch n Raid sind interessanter (WoW).
Tja, nur Housing zu haben reicht halt nicht. Auch das Konzept dahinter muss stimmen. Bislang hat aus meiner Sicht nur DAOC ein brauchbares und sinniges Housing angeboten. Die restlichen Varianten liefen unter nice to have, but who cares?.
Insgesamt klingt 2.1 wie eine weitere Anbiederung an WoW.
Mehr Instanzen, mehr Hard Modes, mehr Daily Quests.
Balmung schrieb am
Naja, viel Langzeitspielspaß hat man an dem Spiel dennoch nicht, geht einfach wieder alles zu schnell und ist zu leicht. Aber wegen der Story lohnt es sich auch so. ^^
Roger-ray-over schrieb am
mhmh erster grosser Patch und nebenbei kommt einfach mal Housing rein... Respekt. Ich weiss zwar nicht wie sie es implementieren aber andere Spieleschmieden brauchen Jahre um endlich Housing in ein MMO zu integrieren (Rift zb) oder sie schaffen es garnicht weil sie glauben Daily Quests und noch n Raid sind interessanter (WoW).
El_ Bitcho schrieb am
spätestens wenn der freimonat zu ende ist sind es nur noch ein 1/4 der spieler :)
schrieb am

Facebook

Google+