Battlefield 3: Weitere Spielszenen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.10.2011
20.09.2011
27.10.2011
Test: Battlefield 3
80
Test: Battlefield 3
85
Test: Battlefield 3
80

Leserwertung: 84% [112]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen Battlefield 3 Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die BF3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 3: Weitere Spielszenen

Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Mit dem dritten Video aus der Fault Line-Reihe veröffentlichte DICE heute weitere Spielszenen aus der Kampagne von Battlefield 3 . Neben einem kurzen Nahkampf gibt es auch einige Bereiche zu sehen, die bereits in früheren Videos aufgetaucht waren.

Gegenüber Games.on.net äußerte sich Karl Magnus Troedsson außerdem zur Länge der Kampagne und beziffert die erwartete Spielzeit mit 12 Stunden.

 


Kommentare

Dark_Sword schrieb am
Wird bestimmt genial!
Must Have 2011!
Scorcher24_ schrieb am
Mit der 8800 wird ziemlich viel eng :D
Kimba87 schrieb am
Wow... ich find' das Video genial 8O
Das könnte wohl sehr eng mit meinem Rechner werden, oder?
Intel Core 2 Duo E6600 (2x 2.40)
Nvidia Geforce 8800 GTS (640MB)
Arkune schrieb am
Man kann sich also hinlegen.
6zentertainment schrieb am
Royale hat geschrieben:Der absolute Hammer. Das Spiel wird sicher großartig!
Klar, viel Ballern, viel Action und große Gefechte - alles bekannt und schon da gewesen. Aber wer nicht auf Military Shooter steht der sollte sich Battlefield 3 halt auch nicht angucken
6zentertainment hat geschrieben:schlecht wiederum ist das die schuss szenen irgendwie aussehen als ob er mit nem controller steuert und die waffen extrem streuen obwohl über kimme und korn (in dem fall reddot) aus extremer nähe geschossen wird.das wirkt ein bischen unnormal da ja in US Marine fähigen händen :D
Vielleicht gehen DICE ja entgegen dem gegenwärtigen Trend, dass die Waffen in FPS sich allesamt leicht bedienen lassen (was sie meiner Meinung nach mit Medal of Honor leider auf die Spitze getrieben haben).
also so wie in medal of honor soll es nicht sein so kerzengerade schüsse aber wer z.b schonmal das mg3 geschossen hat weis das man damit nicht streut wie ein wahnsiniger sondern recht grade schiest grade wenn man am boden liegt oder die waffe auf einem mauer stück ausgeklapt stehen hat.es rappelt halt wuchtig in der hand und sie versucht dich wegzudrücken aber nicht wie im video wo die kugel gefühltes schrot nivou haben und das bei der m249 die im vergleich ein spielzeug zum mg3 ist
l3ro0d hat geschrieben:
Schon mal BF2 gespielt ? Da haaben die Waffen ziemlich geströt und ich fand das auch gut so. Da hat man viel mehr Skill gebraucht als z.B. bei BFBC2.
also bitte, battlefield 2 kann es passieren das du mit dem korn genau auf dem gegner zielst und denoch daneben schiest.erst mit projeckt reality kamm dort sowas wie realismus im infantry bereich rein,davor war es ein spassiges game aber weit jenseits von real oder...
schrieb am

Facebook

Google+