Battlefield 3: Releasetermin & Beta - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.10.2011
20.09.2011
27.10.2011
Test: Battlefield 3
80

“Der unterhaltsame und motivierende Mehrspielermodus ist das Highlight von Battlefield 3 - die Kampagne ist dagegen nur uninteressanter Durchschnitt.”

Test: Battlefield 3
85

“Die PC-Fassung hat die mit Abstand schönste Kulisse und den umfangreichsten Mehrspielermodus, was sie zur besten Version macht.”

Test: Battlefield 3
80

“Der unterhaltsame und motivierende Mehrspielermodus ist das Highlight von Battlefield 3 - die Kampagne ist dagegen nur uninteressanter Durchschnitt.”

Leserwertung: 83% [113]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen Battlefield 3 Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die BF3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 3: Releasetermin & Beta

Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
In der Gerüchteküche wurde gemunkelt, dass Battlefield 3 genau eine Woche vor Call of Duty: Modern Warfare 3 (8.11.2011) in den Handel kommen soll. Ganz so knapp wird es dann aber doch nicht: Wie DICE auf der E3 verkündete, wird der Shooter am 25. Oktober (Nordamerika) bzw. 27. Oktober (Europa) erscheinen.

Wer schon mal etwas in BF2 reinschnuppern möchte, muss aber nicht so lange warten: Das Studio teilte auch mit, dass es im September einen Betatest für das Spiel geben wird.

"Fans, die ungeduldig darauf warten, sich ins Gefecht zu stürzen, können ab September an der Beta auf mehreren Plattformen teilnehmen." Details gab man jedoch noch nicht bekannt.

Hingegen wurde verlautbart, dass Vorbesteller der Battlefield 3 Limited Edition die digitale Erweiterung "Back to Karkand" als Zugabe bekommen. Dieses Multiplayer-Paket sei ein Tribut an alle Battlefield-Fans, denn es erweckt vier Karten aus Battlefield 2 mithilfe der Frostbite 2-Engine zu plastischem, neuen Leben. Battlefield 3 wird ab dem 27. Oktober 2011 für PlayStation 3, Xbox 360 und PC erhältlich sein.


Quelle: EA PM

Kommentare

electro_freak schrieb am
vnfr33 hat geschrieben:Ich hoffe nur, dass das Spiel nicht zu viel von BC2 nimmt. Vom Gameplay her gefaellt mir BF2 immernoch deutlich besser, allein der Karten wegen. Und - zumindest hatte ich den Eindruck - BF2 laeuft teamorientierter ab, als BC2, wo der Sani auch "John Rambo" heißen koennte.

WORD! :Daumenrechts:
TP-Skeletor schrieb am
Balmung hat geschrieben:Naja, wäre es ein SF Setting, dann her damit, aber realistisch sein wollende Kriegsspiele (wobei das schon fast mehr Richtung Simulation geht) ist absolut nicht mein Ding, ich hasse reale Kriege.
Die Engine scheint aber super geworden zu sein. Das Gebäude kaputt gehen wenn man drauf ballert und solche Dinge sollten eigentlich längst Standard in Shootern sein. Das raubt einfach den Spaß wenn man mit ner Panzerfaust auf ein Holzzaun schießt und dieser steht immer noch, zumal das dem Spieler auch taktisch Freiheiten lassen kann wie er vorgehen will. Nichts nervt mich mehr in Spielen, wenn ich zu gewissen Vorgehen gezwungen bin, weil ne Granate/Sprengsatz gegen eine Tür/Mauer nichts bewirkt. Klar muss man die Levels dann intelligenter und vielleicht auch weiträumiger gestalten und nicht Türen nutzen um den Spieler daran zu hindern direkt hinter der Tür aus der Map zu fallen... ^^
Man stelle sich das mal vor: man ist in einem mehrstöckigen Haus unterwegs und kommt nicht weiter... was nun? Bisher gibt einem ein Spiel wenig Möglichkeiten vor, alles andere funktioniert einfach nicht und ist oftmals völlig unlogisch. Was aber wenn ich nun einen Sprengsatz dabei hab und den nutze, obwohl die Gefahr besteht, dass das Haus das nicht aushält? Bisher läuft es dann so ab: entweder man kann den Sprengsatz erst gar nicht nutzen oder es passiert einfach gar nichts. Wäre doch mal was anderes den Sprengsatz einfach zu nutzen und zu gucken: hat man Glück und es geht oder stürzt einem das Haus unterm Hintern weg?
Ist natürlich Arbeit für die Entwickler dem Spieler so etwas zu ermöglichen, aber es wäre die ultimative Spielerfahrung, vor allem weil man plötzlich wieder Köpfchen braucht um nicht irgend einen Mist zu bauen. ^^

Im Prinzip beschreibst du doch schon Bad Company 2. Hast du das noch nie gesehen oder gespielt? Da kannst du mit Raketenwerfern und Panzern auch ganze Haeuser komplett...
neo|shark schrieb am
Wird die Beta auch für Nicht-Origin-Nutzer spielbar sein?
Balmung schrieb am
Naja, wäre es ein SF Setting, dann her damit, aber realistisch sein wollende Kriegsspiele (wobei das schon fast mehr Richtung Simulation geht) ist absolut nicht mein Ding, ich hasse reale Kriege.
Die Engine scheint aber super geworden zu sein. Das Gebäude kaputt gehen wenn man drauf ballert und solche Dinge sollten eigentlich längst Standard in Shootern sein. Das raubt einfach den Spaß wenn man mit ner Panzerfaust auf ein Holzzaun schießt und dieser steht immer noch, zumal das dem Spieler auch taktisch Freiheiten lassen kann wie er vorgehen will. Nichts nervt mich mehr in Spielen, wenn ich zu gewissen Vorgehen gezwungen bin, weil ne Granate/Sprengsatz gegen eine Tür/Mauer nichts bewirkt. Klar muss man die Levels dann intelligenter und vielleicht auch weiträumiger gestalten und nicht Türen nutzen um den Spieler daran zu hindern direkt hinter der Tür aus der Map zu fallen... ^^
Man stelle sich das mal vor: man ist in einem mehrstöckigen Haus unterwegs und kommt nicht weiter... was nun? Bisher gibt einem ein Spiel wenig Möglichkeiten vor, alles andere funktioniert einfach nicht und ist oftmals völlig unlogisch. Was aber wenn ich nun einen Sprengsatz dabei hab und den nutze, obwohl die Gefahr besteht, dass das Haus das nicht aushält? Bisher läuft es dann so ab: entweder man kann den Sprengsatz erst gar nicht nutzen oder es passiert einfach gar nichts. Wäre doch mal was anderes den Sprengsatz einfach zu nutzen und zu gucken: hat man Glück und es geht oder stürzt einem das Haus unterm Hintern weg?
Ist natürlich Arbeit für die Entwickler dem Spieler so etwas zu ermöglichen, aber es wäre die ultimative Spielerfahrung, vor allem weil man plötzlich wieder Köpfchen braucht um nicht irgend einen Mist zu bauen. ^^
The Chosen Pessimist schrieb am
@ 4player
Ich denke ihr meint mit der Beta Battlefield 3 ;)
Edit: sry war nicht hart gemeint war zu spät ;)
Ich freu mich auf jeden Fall tierisch!
Coconutpete84 hat geschrieben:Danke für die flotte Info, aber wieso sollte ich in BF2 reinschnuppern wollen? ;)
Ihr meintet wohl BF3 :D
btw: Eine Beta SO spät....hm weiß nicht! Besser wäre August gewesen, dann hätten sie mehr Zeit.

Da ist was dran!
schrieb am

Facebook

Google+