Battlefield 3: DICE nennt Beta-Zahlen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.10.2011
20.09.2011
27.10.2011
Test: Battlefield 3
80

“Der unterhaltsame und motivierende Mehrspielermodus ist das Highlight von Battlefield 3 - die Kampagne ist dagegen nur uninteressanter Durchschnitt.”

Test: Battlefield 3
85

“Die PC-Fassung hat die mit Abstand schönste Kulisse und den umfangreichsten Mehrspielermodus, was sie zur besten Version macht.”

Test: Battlefield 3
80

“Der unterhaltsame und motivierende Mehrspielermodus ist das Highlight von Battlefield 3 - die Kampagne ist dagegen nur uninteressanter Durchschnitt.”

Leserwertung: 83% [113]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen Battlefield 3 Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die BF3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 3: DICE nennt Beta-Zahlen

Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Langsam aber sich nähert sich Battlefield 3 seinem Stapellauf. Nachdem DICE in den vergangenen Tagen bereits die Multiplayer-Karten des Spiels vorgestellt hatte, blickt man jetzt kurz zurück auf den Beta-Test, der in der vergangenen Woche abgeschlossen wurde. Neben einigen mit blumigen Vergleichen versehenen Daten und der längsten Headshot-Distanz (635,6m) nennen die Schweden auch die Zahl der Teilnehmer: Laut Angaben des Teams haben sich über 8,125 Mio. Spieler an der Beta-Version des Shooters versucht.

Das Beta-Unterfangen sei ein riesiger Erfolg gewesen, lässt Lars Gustavsson natürlich gegenüber den Kollegen von IGN verlauten. DICE hätte allerdings besser vermitteln können, worum es in der Beta geht, und warum sie sich noch nicht zu rund spielt wie eine finale Demo, so der Creative Director. Der dabei ignoriert, dass viele Spieler eher den Inhalt des Testbuilds kritisiert hatten, welcher nur eine Rush-Karte sowie keinen (Konsolen-Beta) bzw. nur beschränkten Zugriff (PC) auf die Conquest-Karte bot.

Einen Splitscreen-Modus gibt es nicht in Battlefield 3 da das Studio mit einer neuen Engine arbeitet. Man habe sich nicht auf zu vielen Baustellen verzetteln wollen. DICE sei zudem sehr stolz auf die Kampagne - von verschiedenen Schwierigkeitsgraden abgesehen gebe es aber keinerlei Anreize, sie mehrfach durchzuspielen.

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Stalk3r hat geschrieben:Ich halts nicht mehr aus, die Beta hab ich kaum spielen können :(

Keine Zeit oder liefs nicht?
Stalk3r schrieb am
Ich halts nicht mehr aus, die Beta hab ich kaum spielen können :(
KeinName schrieb am
Seit der "Beta" ist für mich klar, dass ich das Spiel nicht zum Release kaufen werde. Unabhängig von Origin usw. gab es definitv noch sehr viele Fehler und Unzulänglichkeiten, die entgegen aller Beteuerungen garantiert nicht zum Release ausgemerzt sind.
Ich warte erstmal ab, was sich da tut und besorge es mir dann später.
schrieb am

Facebook

Google+