Battlefield 3: Über die Multiplayer-Karten, Teil 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.10.2011
20.09.2011
27.10.2011
Test: Battlefield 3
80
Test: Battlefield 3
85
Test: Battlefield 3
80
Jetzt kaufen ab 3,99€ bei

Leserwertung: 84% [112]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen Battlefield 3 Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die BF3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 3 - Über die Multiplayer-Karten, Teil 2

Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Neben den vier Multiplayer-Karten "Operation Firestorm", "Operation Metro", "Tehran Highway" und "Damavand Peak" (wir berichteten) wird es in Battlefield 3 fünf weitere Schauplätze für Mehrspieler-Gefechte geben. Zu dem Design jeder dieser fünf Maps haben sich die Entwickler ebenfalls im Blog geäußert.

Grand Bazaar
Arbeitstitel: Bazaar
Unterstützte Spielmodi: Alle
Szenario: Enge Gefechte im Stadtgebiet
Idee: Die zweite Woche der Schlacht um Teheran hat begonnen. Und was als kurzes Gefecht begann, entwickelt sich nun zu einer harten Schlacht zwischen amerikanischen und russischen Truppen, schließlich wollen beide Seiten die Kontrolle über die Stadt gewinnen.



Gedanken zum Design: "Wir wussten gleich, dass wir unbedingt eine Karte im Stadtkern von Teheran machen wollten. Nur zwei Wochen nach dem Beginn der Gefechte kommst du in die Stadt, die sehr eng und dicht bebaut ist, mit vielen Möglichkeiten für Destruction 2.0. Grand Bazaar ist eine klassische, gespiegelte Karte mit ähnlichen Wegen, Gängen und Möglichkeiten die Dächer zu erklimmen, um einen besseren Überblick zu bekommen. Hier geht es im Nahkampf Mann gegen Mann zur Sache. Sicher ein guter Platz für Schrotgewehre."


Caspian Border
Arbeitstitel: Forest
Unterstützte Spielmodi: Alle
Szenario: Gefechte mit Fahrzeugen in einem großen Tal
Idee: Eine russische Aufklärungseinheit hat einen Stützpunkt auf der turkmenischen Seite der iranischen Grenze errichtet und beginnt damit, den ausgebauten Kontrollpunkt zu übernehmen.



Gedanken zum Design: "Caspian Border ist für den klassischen Fahrzeugkampf in Battlefield gemacht und ist, im Gegensatz zu den Wüsten- und Stadtkarten in Battlefield 3, mit viel Grün bewachsen. Der Grenzzaun teilt nicht nur die Karte in zwei Teile, sondern markiert auch visuell und vom Gameplay her eine Grenze in der ansonsten offenen und weiten Landschaft. Caspian Border ist auf jeden Wahl eine gute Wahl wenn es um Gefechte mit Fahrzeugen geht, denn auf dieser Karte sind nahezu alle Typen von Fahrzeugen verfügbar."


Seine Crossing
Arbeitstitel: Paris
Unterstützte Spielmodi: Alle
Szenario: Gefechte mit Fahrzeugen und Infanterie im Stadtgebiet von Paris
Idee: Paris ist von russischen Streitkräften besetzt und die amerkanische Invasion der Stadt ist in vollem Gange. Das noble Viertel im siebten Distrikt von Paris wird zum Schlachtfeld.



Gedanken zum Design: "Seine Crossing wird vom Fluss 'Seine' in zwei Teile getrennt. Auf der Karte gibt es breite Straßen für die Fahrzeuge, aber auch die Möglichkeit durch enge Gassen zu schleichen und in den dreistöckigen Häusern dem Feind aufzulauern. Das ermöglicht taktische Positionen, doch der Feind kann die Fassaden der Häuser zerstören. Die letzte MCOM-Station auf der Karte ist in einem leeren Gebäude platziert, was die Angreifer zur Anpassung ihrer Taktiken zwingt."


Noshahar Canals
Arbeitstitel: Canals
Unterstützte Spielmodi: Alle
Szenario: Gefecht in einem Industriegebiet
Idee: Die US-Marines beginnen einen Angriff auf den strategisch wichtigen Hafen in der Nähe von Noshahar Canals an der iranischen Küste.



Gedanken zum Design: "Als wir mit dem Design von Noshahar Canals begannen, hatten wir die Idee, die Stadtgebiete und die ländlichen Gebiete mit etwas Industriellen zu kontrastieren. Und so wurde die Karte zu einem Industriehafen mit Fahrzeugen, Booten und Infanterie. Im Rush-Modus starten die Angreifer auf einem Flugzeugträger und müssen die Landungstelle mit Booten, Hubschraubern oder Amphibienfahrzeugen erreichen. Alle Basen auf Noshahar Canals haben einen industriellen Anstrich, sind aber doch verschieden. So findest du einen Bahnhof, ein Trockendock oder einen Flugplatz vor. Verglichen mit den großen Fahrzeugkarten, gibt es hier aber eine Menge Möglichkeiten für das Gefecht zu Fuß."


Kharg Island
Arbeitstitel: Kharg
Unterstützte Spielmodi: Alle
Szenario: Amphibische Kriegsführung
Idee: Kharg Island ist das größte Terminal für den iranischen Ölexport. Wenn die US-Truppen die Kontrolle darüber gewinnen können, verhindern sie den Zugriff der Russen auf die wichtigsten iranischen Ölreserven.



Gedanken zum Design: "Kharg Island ist die zweite Karte, auf der auch Boote zum Einsatz kommen. Sie stellt eine Landeoperation auf der Insel Kharg dar, die im Persischen Golf nahe der Iranischen Küste liegt. Die Gefechte um die industrialisierte Insel beginnen mit der Landung an einem schwer verteidigten Strandabschnitt. Nach dem Überwinden der Verteidigung und dem Ausbau des Brückenkopfes, öffnet sich diese, etwas mehr auf Fahrzeuge ausgelegte, Karte im späteren Verlauf wieder. Im Vergleich zu Noshahar Canals sind die Flaggen etwas weiter voneinander entfernt."

Quelle: EA, DICE, BattleBlog
Battlefield 3
ab 3,99€ bei

Kommentare

highfly? schrieb am
sieht schonmal gut aus!
maxego schrieb am
Kann es kaum erwarten bis es raus kommt. Hofe nur das es mehr Maps werden.
Sevotharte schrieb am
9 Maps, da wird aber hoffentlich noch einiges an Karten nachgeschoben!
schrieb am

Facebook

Google+