Battlefield 3: "Premium" ist wohl DLC-Paket - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.10.2011
20.09.2011
27.10.2011
Test: Battlefield 3
80

“Der unterhaltsame und motivierende Mehrspielermodus ist das Highlight von Battlefield 3 - die Kampagne ist dagegen nur uninteressanter Durchschnitt.”

Test: Battlefield 3
85

“Die PC-Fassung hat die mit Abstand schönste Kulisse und den umfangreichsten Mehrspielermodus, was sie zur besten Version macht.”

Test: Battlefield 3
80

“Der unterhaltsame und motivierende Mehrspielermodus ist das Highlight von Battlefield 3 - die Kampagne ist dagegen nur uninteressanter Durchschnitt.”

Leserwertung: 83% [113]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen Battlefield 3 Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die BF3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 3: "Premium" ist wohl DLC-Paketofferte

Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Vor einigen Tagen war bei Battlefieldo das Gerücht aufgetaucht, dass Electronic Arts ein Premium-Angebot für Battlefield 3 plant. Dabei wurde gemunkelt, es könnte sich um ein mit dem Premium-Account von Call of Duty Elite vergleichbares Konzept handeln, bei dem regelmäßige Gebühren fällig werden.

Mittlerweile will das Blog weitere Infos in Erfahrung gebracht haben. Demnach soll es sich bei Premium nicht um ein Abo handeln, sondern um eine Art Season Pass, wie er bei immer mehr Spielen angeboten wird. In einem Sammelpaket erwirbt man hier sämtliche Zusatzinhalte in einem Rutsch. Dabei wird man vermutlich etwas Geld einparen können gegenüber den summierten Einzelpreisen der Updates. Im Falle der noch nicht veröffentlichten Updates sollen Premium-Kunden etwas früher Zugang erhalten. Zudem soll es auch ein paar Bonus-Items geben, die nur über das Sammelpaket verfügbar sein werden.

Kommentare

Bedameister schrieb am
Wer hat damit eigentlich angefangen. Gears of War 3 fällt mir da jetzt spontan als erstes ein der dieses Season Pass Modell eingeführt hat. Oder gabs sowas davor auch schon in der Form ?
erutan02 schrieb am
Ich bin da mal Gespannt ...
ofraM23M23 schrieb am
Die DLC-Pakete sind gut , aber teuer wie immer
Immer diese Abzocke
myhOmie schrieb am
die-wc-ente hat geschrieben:Macht es doch ganz einfach: erst in 2 bis 3 Jahren kaufen. Dann ist es eine goty / spezial edition für unter 10? und der ganze dlc scheiß ist inklusive. Bestes Beispiel ist Borderlands. Kostet bei Steam im Deal nur 7,50 Euro.

Spielen in 2-3 Jahren dann auch noch genausoviel Leute wie Borderlands.
Ich hab ehrlich kein Verständnis für die Aufregung.
Das der Markt (mit Ausnahmen, siehe Indie Games, aber selten finden sich diese im FPS Genre oder kompetitiven MP Bereich) immer technisch aufwändigere Spiele fordert ist kein Geheimnis. Dieser Fortschritt ist mit _enormen_ Kosten und somit einem immer größer werdenden Risiko für Developer wie Publisher verbunden. Wenn ich dann wieder irgendeinen nostalgischen Vergleich von vor X Jahren höre... Die Situation ist eine komplett andere. Du kannst heute einfach nicht mehr ein Spiel mit 25Mann entwicklen, und dann das Studio bis zum Release des Nachfolgers vom Gewinn des ersten Teil finanzieren.
Um einen AAA Titel wie BF überhaupt angehen zu können, braucht es zwangsläufig unwahrscheinliche Manpower, ein Studio wie Dice 1 Monat arbeiten zu lassen geht richtig aufs Geld.
Aber wem erzähl ich das, es ist doch heutzutage "schick", bei jedem Angebot erstmal zu schreien.
Klemmer schrieb am
Premium,Elite was auch immer - geht mir alles auf den Sack. Und nicht unbedingt weil ich die Teile maßlos zu teuer finde (was ich allerdings auch denke), sondern weil es deswegen kaum noch geile Mods gibt. Und dabei gab es doch besonders für die CoD und Battlefield Reihen die besten Mods...zum kopfschütteln ist das!
schrieb am

Facebook

Google+