Battlefield 3: Armored Kill: "Tank Superiority"-Modus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.10.2011
20.09.2011
27.10.2011
Test: Battlefield 3
80
Test: Battlefield 3
85
Test: Battlefield 3
80

Leserwertung: 84% [112]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen Battlefield 3 Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die BF3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 3: "Tank Superiority"-Modus

Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Nachdem bei "Close Quarters" der Kampf in eher kleinen Räumen im Vordergrund stand, wird sich bei der nächsten Battlefield 3-Erweiterung "Armored Kill" alles um Panzer drehen.

Neu ist der "Tank Superiority"-Modus (Panzer-Überlegenheit) als eine Art "King of the Hill"-Variante, die auf allen vier "Armored Kill"-Karten gespielt werden kann. In diesem Spielmodus befindet sich nur eine Flagge auf der Karte, die meistens in völlig offener Umgebung platziert ist und nur in einem sehr begrenzten Bereich übernommen werden kann. Auf jeder Map sollen bis zu 16 Panzer zur Verfügung stehen und die Respawn-Rate der Vehikel soll sehr kurz sein.


Solo-Attacken (selbst in Panzern) auf diese Fahne sollen laut DICE ein Selbstmordkommando sein. Die Entwickler gehen davon aus, dass sich kleine Gruppen aus Kampfpanzern und Panzerjäger bilden, um dann gemeinsam Angriffe auf die Flagge zu fahren. Doch trotz der im Fokus stehenden Panzer-Schlachten wird erwartet, dass ebenfalls Recons (Markieren von Panzern) und Engineers (Reparieren, Javelins) erfolgreich auf den Karten unterwegs sein werden.

Lead Designer Gustav Halling beschreibt wie sich die Panzer-Schlachten in "Armored Kill" anfühlen sollen: "With Tank Superiority I wanted to push tank-based gameplay to the extreme. This means there are a lot of new ideas to adapt to in this game mode. Tanks are the stars of the game mode, of course, but we also allow for some crucial infantry gameplay as well. Usually, infantry will be Engineers or Recon, to either repair or destroy the vehicles with Repair Tools, Javelins, and SOFLAMs. Some of the maps are extremely open, like Bandar Desert. You would hardly ever approach the flag on those maps as infantry if you don’t have a death wish. On one or two maps, the capture point is somewhat obscured by terrain and allows for a higher degree of infantry combat.

As a general rule, great tank commanders will make sure to travel in “wolf packs”, as lone tanks are easily picked off by well-positioned enemy tank squads. It’s important to use the new Tank Destroyer class to its advantage by constantly being on the move to become a harder target to hit. The number of lock-ons that you get from enemy guided weapons in Tank Superiority also means you probably want to equip your tank with IR smoke.


Once you have captured the control point on a map, it is normally a good idea to get the hell out of there, as you will be a sitting duck if you cluster up at the flag while the enemy outmaneuver you from higher terrain or from another advantageous position. Capture, then move back to defend is generally the way to play Tank Superiority and survive.

If you remember the game mode Air Superiority from Battlefield 1943, I wanted to create something similar for Armored Kill. A game mode that takes the theme of the expansion pack and makes it even stronger. I hope you will love it as much as we do here at DICE."

Quelle: EA, Dice

Kommentare

TP-Skeletor schrieb am
Wird kein Modus sein, den ich oft spielen werde. Ich glaube, der lutscht sich generell auch ziemlich schnell aus.
Ich muss aber auch zugeben, dass mich Armored Kill generell nicht so reizt. Public wird das groeßtenteils eh nur unkontrolliertes Chaos sein, so wie es jetzt auf den groeßeren Maps ja auch schon der Fall ist. Ich habe jedenfalls selten wirklich vernuenftige und balancierte Spiele auf groeßeren Maps erlebt.
FreshG schrieb am
Hört sich doch gut an. DICE denkt sich echt gute Sachen aus, dass muss man ihnen lassen. Für mich ist DICE schon seit Battlefield Bad Company zu meinem Lieblingsstudio Mutiert. Sie befassen sich wirklich mit Dingen die wichtig sind.
Jointorino schrieb am
PabloCHILE hat geschrieben:
Dennütz hat geschrieben:16 Panzer :sabber:
Ich hab mittlerweile zum Glück meine Leute um als starkes Squad gemeinsam die Gegner aufzumischen.
Gott allein für diesen Scheiß wird sich der Premiumdreck gelohnt haben.
Hoffe allerdings der Hardwarehunger wird nicht allzu spürbar höher ausfallen als ers jetzt schon ist.
öh :-? ,bei deiner Hardware dürftest du eigentlich aber keine Schwierigkeiten haben oder bekommen!
Dürfte ich auch nicht, aber traurigerweise kann ich die größeren Maps auf hohen Einstellungen mit 2x AA gerade noch so flüssig mit ~45fps spielen, an Ultra ist da gar nicht zu denken... und wenn die Karten jetzt noch größer ausfallen sollen seh ich fast schon schwarz :\
PallaZ schrieb am
da auf den großen maps mit 64 spielern tendenziell die meisten cheater rumlaufen, wird dieser DLC ne menge "spaß" mit sich bringen.
cheater denken sich: "bei vielen spielern fällt das nicht mehr so auf"
johndoe828741 schrieb am
Subtra hat geschrieben:Endlich mal ein richtiges Kriegsfeld, Heavy Metal ist ein Witz dagegen. 16 Panzer verdammt oder mehr. Die Luft ist gefüllt mit Blei und die Schlacht kann wirklich losgehen, Recons werden mit dem Laser kaum hinterher kommen und die Raketen der Javelin erfüllen den Himmel, während der Support die Techniker mit Munition versorgen. Der Sturmsoldat jedoch sorgt für die nötigen Rauchgranaten, damit Sniper es wirklich schwer haben die Techniker raus zu picken.
Zumindestens so stelle ich mir eine gut gespielte Schlacht vor hehehe.
..die Raketen der Javelin erfüllen den Himmel? Was bistn du fürn Freak?
Zum Thema: Bin mal gespannt ob sie es schaffen 16 Panzer auf den Konsolen darzustellen, oder ob es mal wieder abgespeckt wird. Bei Conquest nervt es jetzt schon weil alle nur in Fahr- oder Flugzeugen rumgammeln, zu Fuss unterwegs sein lohnt sich da gar nicht. Caspian Border mit 2 Infanterie Soldaten macht doch keinen Spass.
schrieb am

Facebook

Google+