Microsoft: Einigung mit PalTalk

von Julian Dasgupta,
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Bildquelle: Microsoft
In der vergangenen Woche hatte PalTalk Microsoft verklagt und dem Unternehmen vorgeworfen, mit der Xbox und den Halo-Spielen im Mehrspielerbereich gegen zwei von MPath eingetragene Patente verstoßen zu haben. Die Rechte an jenen Patenten hatte PalTalk für "weniger als 200.000 Dollar" erworben, jetzt forderte man 90 Mio. Dollar von Microsoft.

Der Xbox-Hersteller hatte die Gültigkeit der Ansprüche zwar bestritten, wie so oft in diesen Fällen haben sich beide Parteien jetzt allerdings außergerichtlich geeinigt. Genauere Angaben wurden traditionell nicht gemacht, Microsoft bezeichnet die Vereinbarung als für beide Seiten vertretbar. PalTalk ließ immerhin verlauten, man sei doch recht "zufrieden" mit dem Ergebnis.



Quelle: GI.biz



Hierzu gibt es bereits 4 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Microsoft