Microsoft: Erwartungen übertroffen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft: Erwartungen übertroffen

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Am Hungertuch muss Microsoft bekanntlich nicht nagen - auch in schlechteren Zeiten fährt der Konzern noch Milliardengewinne ein. Das war auch im abgelaufenen Quartal, dem ersten Geschäftsquartal des aktuellen Geschäftsjahres bei den Redmondern, nicht anders: Bei einem Umsatz in Höhe von 12,92 Mrd. Dollar erwirtschaftete das Unternehmen einen Gewinn von 3,57 Mrd. Dollar.

Die Einnahmen und der Profit fielen 14 bzw. 18 Prozent niedriger aus als im gleichen Quartal des Vorjahres. Da Microsoft mit jenem Geschäftsergebnis aber selbst die optimistischste Prognose übertraf, verzeichnete die Aktie des Unternehmens nach der Bekanntgabe der Zahlen einen Kursprung. Laut Angaben des Herstellers war sowohl das Geschäft mit Windows als auch mit der Xbox 360 besser gelaufen als ursprünglich prognostiziert. Die Vorabverkäufe von Windows 7 werden erst in diesem Quartal berücksichtigt.

Die Entertainment & Devices-Sparte, zu der auch die Xbox-Division gehört, verzeichnete einen Umsatz in Höhe von 1,891 Mrd. - im Vorjahr waren es 1,893 Mrd. Dollar gewesen. Dafür fiel der Gewinn mit 312 Mio. Dollar (2008: 165 Mio. Dollar) deutlich höher aus.

Quelle: Pressemitteilung, Yahoo Finance

Kommentare

Liebe.Frieden.TNT schrieb am
h4xX0r92 hat geschrieben:
Liebe.Frieden.TNT hat geschrieben:wenn iq >20 (wie bei mir, hab die hürde grad so geschafft) dann ja :)

wärst du dann bitte so freundlich, mir Unterbelichtetem zu erklären, wieso die 360 der gamingkulur schadet? :D

boah wie oft denn noch?
um es kurz zu fassen: xbox bringt alle genres in den mainstream, oder versucht es zumindest. xbox verkauft sich vorallem in amerika, brutstätte der globalen dekadenz (von hollywood hast du ja bestimmt schon gehört). xbox spieler kaufen immer die innovationsärmsten mainstream spiele.
weil der scheiss so erfolgreich ist produziert die industrie nur noch mainstream müll, egal wo und für wen.
ps: wenn ich xbox sage, meine ich vorallem die spieler. also dich! du bist schuld an schlechten spielen!
reicht das jetzt? :)
-Hammer- schrieb am
Na wenn ms so viel Gewinn macht, kommt hoffentlich auch was für den Kunden bei rum. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt^^.
Und ich bin auch bereit was für dlc zu zahlen, solange es Net zu viel ist und ich meinen Spaß dran hab. Allerdings sowas wie Facebook oder twitter braucht kein Mensch auf ner Konsole. Selbst aufs online zocken kann ich verzichten solange es Geld kostet.
Mr.Pixel schrieb am
Dark_Storm hat geschrieben:
MoskitoBurrito hat geschrieben:
smartie93 hat geschrieben:auf der ps3 gibt es auch dlc's und in home kann man auch für so manches geld ausgeben....glaub ich zummindest (stoßgebet:bitte lass mich keine sch***e labern xD) und ansonsten sehe ich die ganzen sachen für die man blechen muss auch sehr kritisch :?

Bei Home kannst dirn Kleiderschrank für 3,99€ kaufen, das lohnt sich doch :lol:

Egal ob PS3 oder Xbox360, die Entwicklung an sich ist einfach nur sch***e und dann ist ja noch die härte das manche Spiele sogar DLCs eine woche nach dem erscheinen bekommen...Dreck einfach nur Dreck
P.S. Eure Avatare und ihre Kleidung die Geld kostet ist genauso Dämlich wie Kleidungsstücke bei Home...

Bei Dragon Age ist es ja noch schlimmer! da gibts ja schon zum release 2 dlcs, wenigstens ist einer davon gratis, aber trotzdem ist das eine frechheit, voe allem weil ich persönlich den kostenpflichtigen interessanter finde (er befast sich mit der Geschichte der grey wardens), der andere mit einem komischen Golem...
und ms kündigt facebook und twitter für die 360 an, aber natürlich ist es nur goldexclusiv! wer ist denn so blöd und benutzt das auf einer SPIELEkonsole, wenns auf dem pc gratis ist. dafür würde ich doch kein geld zahlen!
MKGamer24 schrieb am
@topic: Naja verdient hats MS ja, dafür das mit Win7 endlich mal wieder en wirklich gutes OS von denen kommt
3agleOn3 schrieb am
MoskitoBurrito hat geschrieben:
smartie93 hat geschrieben:auf der ps3 gibt es auch dlc's und in home kann man auch für so manches geld ausgeben....glaub ich zummindest (stoßgebet:bitte lass mich keine sch***e labern xD) und ansonsten sehe ich die ganzen sachen für die man blechen muss auch sehr kritisch :?

Bei Home kannst dirn Kleiderschrank für 3,99? kaufen, das lohnt sich doch :lol:

Egal ob PS3 oder Xbox360, die Entwicklung an sich ist einfach nur sch***e und dann ist ja noch die härte das manche Spiele sogar DLCs eine woche nach dem erscheinen bekommen...Dreck einfach nur Dreck
P.S. Eure Avatare und ihre Kleidung die Geld kostet ist genauso Dämlich wie Kleidungsstücke bei Home...
schrieb am

Facebook

Google+