Microsoft: Umsatz & Gewinn gesteigert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft: Umsatz & Gewinn gesteigert

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Während die Wii langsam an Fahrt verliert und Nintendo schon eifrig an der nächsten Heimkonsole tüftelt, muss sich Sony mit dem Diebstahl von PSN-Nutzerdaten und den möglichen Folgeschäden und Auswirkungen auf das Markenimage herumschlagen. Bei Microsoft hingegen gibt man sich recht zufrieden: Die Xbox 360 ist einer der Gründe dafür, dass das Geschäftsergebnis im abgelaufenen Quartal deutlich zulegen konnte.

Insgesamt erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz  von 16,43 Mrd. Dollar und verzeichnete dabei einen Gewinn von 5,23 Mrd. Dollar. Damit lag man 13 bzw. 31 Prozent über den jeweiligen Vorjahresmarken. Es sei besonders der Konsole und Kinect zu verdanken, dass die Einnahmen der Entertainment & Devices Division um 60 Prozent auf 1,935 Mrd. Dollar gesteigert werden konnten. Dabei konnte man einen Gewinn von 225 Mio. Dollar (Vorjahr: 150 Mio. Dollar) verbuchen.

In jenem Zeitraum wurden 2,7 Mio. Xbox 360 an den Handel ausgeliefert - deutlich mehr als im Vorjahr, als 1,5 Mio. Exemplare in den Retail-Kanal wanderten. Insgesamt wurde damit eine neue Bestmarke für das erste Kalenderquartal aufgestellt. Kinect wurde 2,4 Mio. Mal ausgeliefert.

Quelle: Microsoft

Kommentare

X-Live-X schrieb am
Ugchen hat geschrieben:*Auf deine Signatur guck*..... Jo, merkt man...
(...)
@Sonyanern: Für euch werden auch noch andere Zeiten kommen...
Och nö - um dich beruhigen zu können, ich habe zwar ne PS3, arbeite aber indirekt für Microsoft (MS Gold Partner), hab mich auch schon von denen zertifizieren (MSCE) lassen und durfte auch schon Gast in derem Palast in Unterschleißheim sein. Generell kann ich also sehr gut mit dieser Firma.
In dem Posting oben ging es nur darum, dass MS vs. Sony Bashing recht einseitig abgelehnt wird und direkt danach erstmal andersrum voll vom Leder gezogen wird. Dinge die jeder weiß das 100ste mal zu wiederholen und zu dramatisieren macht einfach keinen Sinn. Nebenbei in einem Thread, in dem es um MS und nicht ums PSN geht...
Aber sieh auch du es bitte weiterhin schwarz/weiß (genau das hast du durch den Eingangsstatement selbst gemacht, egal was danach kommt), wenn es dir die Sache leichter macht :roll:
Ugchen schrieb am
X-Live-X hat geschrieben:
Tiggo hat geschrieben:Dieses Sony vs. MS gebashe ist meiner Ansicht nach eh recht sinnfrei.
Merkt man :roll:
*Auf deine Signatur guck*..... Jo, merkt man...
Das was Tiggo sagte stimmt doch. Aber ist ja mal wieder typisch, dass er für den Sonyaner gleich ein Fanboy ist wenn er sich kritisch gegen die PS3 äußert... :roll:
Wird den Kindern seit ca 15 Jahren in der Grundschule nur noch beigebracht "Einer der Kritik äußert, ist automatisch ein Extremer der Gegenseite"?
Ist ja schon fast so wie heute sofort jeder als Nazi denunziert wird, wenn er sich mit der Zuwanderung in Deutschland kritisch auseinander setzt oder dass jeder sofort "eine dumme Person ohne Ahnung" ist, wenn diese sich mit einem Missstand in der Gesellschaft auseinandersetzt und nicht nach dem Mund der Allgemeinheit spricht.
Und im Internet ist sofort jeder ein Fanboy, wenn er sich gegenüber Sony oder Microsoft kritisch und sachlich äußert... :roll:
Ihr solltet mal lernen, dass Kritik auch geübt werden kann, OHNE dass man sofort schwarz oder weiß, hell oder dunkel, nass oder trocken ist. Es gibt da immer noch einen Mittelpfad, von dem man aus argumentieren kann - auch wenn ihr das anscheinend nicht kennt. :(
@Sonyanern: Für euch werden auch noch andere Zeiten kommen...
X-Live-X schrieb am
Tiggo hat geschrieben:Dieses Sony vs. MS gebashe ist meiner Ansicht nach eh recht sinnfrei.
Merkt man :roll:
Tiggo schrieb am
Blasebalken hat geschrieben:
Ach und das Qualität und wirtschaftlicher Erfolg gleichzusetzen sind wäre mir auch neu...
Stimmt. Aber wo keine Qualität ist kann auch kein wirtschaftlicher Erfolg kommen.
Blasebalken schrieb am
Ist doch immer interessant zu sehen, wie sich solche Threats entwickeln, wenn wieder die "meine Konsole ist länger als deine" Themen kommen.
Ich kann es immer nicht verstehen, wie Leute einem gesichtslosen Weltkonzern beinah huldigen, wenn er riesen Gewinn macht.
Wenn sie wenigstens was besonderes gewagt hätten, dann könnte man die Sympathien ja verstehen, aber so?
Da freue ich mich doch lieber über Erfolge von kleinen Indie-Entwicklern wie bei Minecraft, Mound&Blade, Braid, etc..
Ach und das Qualität und wirtschaftlicher Erfolg gleichzusetzen sind wäre mir auch neu...
schrieb am

Facebook

Google+