Microsoft: Spiele-Tablet geplant? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft: Spiele-Tablet geplant?

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Mit den Surface-Tablets stürzt sich Microsoft pünktlich zum Windows 8-Verkaufsstart ins PC-Hardwaregeschäft jenseits von Mäusen und Tastaturen. Nachdem bereits munter spekuliert wird, dass der Konzern auch ein eigenes Smartphone entwickeln wird, will The Verge heute erfahren haben, dass Ballmer & Co. zudem ein für Spiele optimiertes Tablet in Arbeit haben. Entsprechende Hinweise hatte es bereits im Juni gegeben.

Das vom Magazin oder seinen Quellen "Xbox Surface" getaufte Gerät soll sich in der 7-Zoll-Kategorie bewegen und spielt damit in etwa in einer größentechnischen Liga wie Googles Nexus 7 oder Amazons Kindle Fire HD. Die Entwicklungsabteilung arbeite dem Vernehmen nach bereits an der finalen Implementation des Geräts, welches mit einem speziell gestalteten ARM-Prozessor und besonders flottem RAM aufwarten soll. Das Unternehmen lasse sich aber noch die Option offen, stattdessen einen bisher noch nicht angekündigten integrierten Chip von Intel (SoC) zu verbauen. Das Xbox Surface sei unabhängig von einem spezifischen Chipsatz konzipiert worden.

Das Tablet soll nicht auf das klassische Windows 8 RT/Pro setzen, sondern mit einem angepassten Windows-Kernel daherkommen. Diverse Dienste wie Chat & Co. werde es auch dort geben, der Fokus läge aber auf Spielen. Das Magazin geht davon aus, dass das Tablet im Vorfeld der Ankündigung des Nachfolgers der Xbox 360 vorgestellt werden wird.

Kommentare

holydürüm schrieb am
ich weiss, aber scsi in jeglicher form ist völlig nutzlos und unsinnig in einem tablet.
aber mir ging es eher um die 10k rpm was völlig bekloppt ist und unrealistisch (und was der ersteller vermutlich absichtlich unter konstantem vor-sich-hin-kichern reingeschrieben hat): das tablet wäre ein dauervibrator :lol: und wenn man es neigt, bräuchte man evtl. durchaus eine gewisse kraft um es gezielt und kontrolliert in die gewünschte richtung zu bewegen (hardcore force feedback *g*). lustige vorstellung. mal abgesehn davon dass es grundsätzlich kein tablet mit hdd geben wird weil gaga. in diesem bereich kommt nur flash speicher zum einsatz.
Levi  schrieb am
holydürüm hat geschrieben:lol 10k rpm hdd :lol: und dann noch scsi :mrgreen: köstlich...
wer da noch nicht merkt, dass er mit diesen (fake-)spezifikationen völlig verar***t wird, dem ist nicht mehr zu helfen :Häschen:

aber es wäre doch sooooo schön :D ..
btw@holydürüm ... es gibt auch modernes serielles scsi ... wäre jetzt nicht zwingend nen beweis für nen "fake" ... auch die 10k-rpm sind jetzt kein wunderwerk der Technik ... (WD hat solche für notebook afair im Angebot) ...
es ist eher das overall dass danach schreit: ich bin ein Fake ;P ...
holydürüm schrieb am
lol 10k rpm hdd :lol: und dann noch scsi :mrgreen: köstlich...
wer da noch nicht merkt, dass er mit diesen (fake-)spezifikationen völlig verar***t wird, dem ist nicht mehr zu helfen :Häschen:
ogami schrieb am
²Levi
Es geht mir eher um die mechanische Ausrichtung, die die Kinectleiste ausführt um den Blickwinkel anzupassen. Das wird eine starre Aufstellhilfe wohl nicht leisten. Dann muss die Leiste im Gerät mechanisch gelagert sein, um die Kameras zu bewegen.
Und wir bekommen doch unsere UltraHD Konsole *auf dieses Wunschtraum Fact-Sheet oben verweis* 1440p als VideoOut ^^
Levi  schrieb am
wobei ... nen bisschen relativieren muss ich: wenn ich so die Leistungsdaten anschaue: wesentlich stärker als die jetzige Box wäre das Teil schon ... schade dass nicht die Anzahl der Shadereinheiten aufgelistet sind. Aber aufgrund der restlichen Daten wäre es unsinnig hier ne "Office-Karte" zu erwarten .....
wenn die Daten stimmen sollten, und MS nen Kampfpreis ansetzt, um es als "Konsole" zu vermarkten ..... jo ... so enttäuscht bräuchten dann die Fans garnicht sein ...
schrieb am

Facebook

Google+