Microsoft: Xbox 720: Livingstone glaubt an Online-Zwang und Gebrauchtspiel-Sperre - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 720: Livingstone glaubt an Online-Zwang und Gebrauchtspiel-Sperre

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Ian Livingstone, Präsident auf Lebenszeit bei Eidos und einer der Urväter der Tomb-Raider-Serie, hat sich im Rahmen einer Promotour für Laras neuen Auftritt auch zur nächsten Konsole von Microsoft geäußert.

"Spiele im traditionellen Handel werden noch nicht abgeschafft. Ich glaube, dass die nächsten Konsolen - also PS4 und die nächste Xbox - noch optische Laufwerke haben werden, obwohl die Hersteller es eigentlich gar nicht mehr wollen"
, so Livingstone gegenüber MCV India. "Aber die Geschwindigkeit im Breitband ist weltweit noch nicht dort, dass man ausschließlich auf digitale Inhalte setzen kann. Also gehen sie nur den halben Weg".

Also Beispiel nimmt er das mutmaßliche Konzept der nächsten Konsole von Microsoft heran:

"Mit der nächsten Xbox muss man vermutlich über eine Internetverbindung verfügen und die Disks werden ein Wasserzeichen beinhalten. Wenn sie einmal auf einem System gestartet werden, können wie auf keinem anderen mehr abgespielt werden. Die nachfolgende Generation wird dann vermutlich nur noch digitale Inhalte anbieten."


Sofern es überhaupt noch eine nächste Generation nach Xbox 720 und PS4 geben wird, denn diesbezüglich ist sich Livingstone nicht sicher.

"Das ist schwer vorherzusagen, weil da so viele Faktoren ins Spiel kommen, darunter z.B., wie schnell die Breitband-Anbindung werden wird. Wahrscheinlich wird es gar keine Set-Top-Box mehr geben. Stattdessen wird die Technologie wahrscheinlich in ein Smart TV integriert, das ans Internet angeschlossen ist und alles aus der Cloud heraus bezieht."

Kommentare

Banana Split schrieb am
Joa, sollte auch nur einer dieser Punkte tatsächlich zutreffen, kann sich MS seine nächste RRoD-Box dort hinschieben, wo niemals die Sonne scheint.
Pirouette schrieb am
Alking hat geschrieben:Es könnte sich weder Sony noch MS erlauben, nur jeweils ihre eigene Konsole mit einer Gebrauchtspielsperre und Onlinezwang zu belegen. Die Verkaufszahlen würden bei demjenigen rapide sinken.

Ach wirklich? Ich denke, es werden sich immer noch genug Leute finden, die diesen Unfug mitmachen. Es werden sicherlich einige deswegen auf die neuen Konsolen verzichten, aber viele wird das nicht die Bohne interessieren. Die Registrierung des neuesten AAACod-Superschlauchs (na toll, jetzt fange ich auch schon damit an) geht schließlich ganz schnell und daueronline ist man ja sowieso. Fast-Food-Unterhaltung für die Generation Doof eben. Vielleicht ist das einfach der Lauf der Zeit.
Alking schrieb am
Da glaubt jemand was ... Super, zum glaube geht man in die Kirche.
Die gesamte Diskussion um Online Zwang und Gebrauchtspiel-Sperre ist ohnehin zu polarisierend. Wir müssen einfach auf offizielle, endgültige Stellungnahmen abwarten.
ABER: Bei einem kann man sich zu 100% sicher sein. Beide Konsolen, also Xbox und PS, werden in diesem Thema gleich aussehen. Es könnte sich weder Sony noch MS erlauben, nur jeweils ihre eigene Konsole mit einer Gebrauchtspielsperre und Onlinezwang zu belegen. Die Verkaufszahlen würden bei demjenigen rapide sinken.
Wieso druckst Sony zurzeit so herum? Wahrscheinlich weil sie auf MS warten. Keiner will der schwarze Peter sein. Hat aber einer mal egal auch welche Richtung eingeschlagen, so folgt der andere.
Deswegen bin ich der Meinung, dass man durchaus etwas an Hitzigkeit diesbezüglich herausnehmen kann. Wir werden alle im selben Boot sitzen.
microschrott_mist360 schrieb am
Wenn keine Gebrauchtspiele mehr gekauft werden können, kaufe ich die Konsole nicht. Ganz einfache Sache eigentlich!
Mojo8367 schrieb am
es wird ein system ähnlich steam kommen denke ich, ob nun in der "ps4/xbox 720 generation" oder eine später...
also man wird game xy mit seinem account auf jeder konsole zocken können.
verleihen wird dann schon schwieriger werden.
schrieb am

Facebook

Google+