Microsoft: Microsoft: Wiederbelebung der TV-Serie Heroes geplant? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft: Wiederbelebung der TV-Serie Heroes geplant?

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Laut Eurogamer.net denkt man bei Microsoft derzeit anscheinend darüber nach, die beliebte TV-Serie 'Heroes' wiederzubeleben und über einen TV-Kanal der kommenden Xbox oder der gerüchteweise geplanten Set-Top-Box (Codename: Yumo) auszustrahlen.

Dabei soll die Serie mit neuen Schauspielern und Figuren besetzt werden, doch sind scheinbar Cameo-Auftritte von den Original-Darstellern geplant. Derzeit investiert Microsoft nach dem Verkauf des IPTV-Geschäfts Mediaroom an Ericsson seine Ressourcen auf die Entwicklung einer "Cloud-TV-Plattform" für die Xbox.

Kommentare

Dragon2 schrieb am
Eyeless hat geschrieben:vorallem weil RTL2 die Synchro total verhunzt hatte.

Sprechen deine japanischen Freunde etwa kein perfektes Deutsch solange sie sich untereinander unterhalten :ugly:
Robby1234 schrieb am
Aber was haben die Fans davon wenn es letztendlich doch nicht als den namen gemein hat? Alle Schauspieler neu besetzt?

Weil ein kompletter Restart der Serie nur gut tun kann, sofern sie die Story aus einer anderen Perspektive erzählen oder sie weiter erzählen wär ich schon happy. Wie manche hier schon sagten die 1. Staffel war auch m.M.n. mit das Beste was man im deutschen TV bisher sehen konnte.
Aber warum ausgerechnet Heroes? Warum nicht ... *hüstel* ... Firefly? ???

Das denke ich mir jedesmal wenn ich höre das eine Serie verlängert wird. :cry:
Dantohr schrieb am
Habe mir gerade alle 4 Staffeln wieder einmal reingezogen.Und immernoch meine Lieblingsserie.
Vom Anfang bis Ende.
Aber MS würde es garantiert versauen.Entweder macht man genau an dem Punkt weiter wo es aufgehört hat, oder man lässt es sein.
Freakstyles schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Isterio hat geschrieben:Muss ja nicht alles gleich schlecht sein.

Das nicht. Aber warum ausgerechnet Heroes? Warum nicht ... *hüstel* ... Firefly? ???

Hmm, Firefly war manchmal ganz witzig, aber wenn man sich das genau anschaut, war das schon ziemlich veraltet von den Dialogen her. Würde ich dennoch auch gerne weitersehen. Aber Heroes, da freu ich mich wirklich, die Serie hats verdient. Und wenn man fragt, warum Heroes? Ganz einfach, es ist die meistegeschaute Serie im Internet, diesen unrühmlichen Preis hat sich die Serie eingefahren nachdem sie abgesetzt wurde. Erst da hat man bemerkt das die Serie eigentlich eine riesen Fanbase hat, es hatte nur keiner Bock sich das im Fernsehn mit Werbung und wöchentlichen Unterbrechungen anzuschauen ^^
Aber wenn die nun einmal komplett die Darsteller wechseln, dann wirds wohl kaum einen interessieren.
Wulgaru schrieb am
Wie war das noch....wenn man Heroes rückwärts sieht, wird es immer besser? Heroes gehört in den ersten anderthalb Staffeln zu den besten Serien aller Zeiten, aber wenn der Autorenstreik irgendeine Serie auf dem Gewissen hat, dann ist es diese. Als sie abgesetzt wurde, war sie nur noch ein Kadaver.
schrieb am

Facebook

Google+