Microsoft: Trailer zeigt Games-with-Gold-Spiele im April 2015 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft: Trailer zeigt Games-with-Gold-Spiele im April 2015

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Der April hält für Xbox-Gold-Mitglieder wieder mehrere Gratisspiele bereit: Anlässlich der 100 Millionen Downloads zelebriert Microsoft jene Zahl mit Child of Light (4Players-Wertung: 75%) und Poolnation FX für die Xbox One sowie Gears of War Judgment (4Players-Wertung: 83%), Terraria (4Players-Wertung: 83%), Assassin's Creed 4: Black Flag (4Players-Wertung: 80%) und Army of Two: The Devil's Cartel (4Players-Wertung: 55%) für die Xbox 360.


Kommentare

muecke-the-lietz schrieb am
Prof_Dr_Faust hat geschrieben:PS Plus für PS4 ist bisher absolut im Rahmen, in meinen Augen. Hab es seit Januar und da waren jetzt mit The Swapper, Transistor, Valiant Hearts, OlliOlli2 und Apotheon (da habe ich sogar Platin) sehr spaßige und gute Titel dabei. Das Standalone Infamous fällt da in der Qualität schon ab und mit Oddworld konnte ich leider nichts anfangen.
Ich kann die Kritik nicht nachvollziehen, aber "Woah Dave!" ist auch für mich unspielbar. Ist aber zum Glück nur eine Dreingabe.
Edit: Driveclub wäre richtig cool. Glaube ich aber kaum, da die Online-Server dann erst recht in die Knie gehen.

Ja, stimmt irgendwie alles schon.
Aber dennoch holt MS hier schon langsam auf.
Edit: Mir ist Driveclub mittlerweile wumpe. Habs mir gebraucht für 25 ? geholt, dann gabs nen fetten Patch und fertig. Das Spiel ist ordentlich. Vor allem die schiere Anzahl an Strecken und die Grafik sind überwältigend. Aber auch die Abwechslung stimmt, die kleinen optionalen Herausforderungen auf den Strecken sind nochmal ein extra Motivationsfaktor. Ja, man kann mittlerweile von einem recht ordentlichen Rennspiel sprechen. Auch die dynamischen Wetter- und Tag und Nachwechsel sind ein Augenschmaus und selbst die Cockpit Ansicht ist gelungen. Für 25 ? macht man hier nichts mehr falsch. Einzig das Fahrgefühl ist manchmal, sagen wir, bescheiden.
Legacy of Abel schrieb am
PS Plus für PS4 ist bisher absolut im Rahmen, in meinen Augen. Hab es seit Januar und da waren jetzt mit The Swapper, Transistor, Valiant Hearts, OlliOlli2 und Apotheon (da habe ich sogar Platin) sehr spaßige und gute Titel dabei. Das Standalone Infamous fällt da in der Qualität schon ab und mit Oddworld konnte ich leider nichts anfangen.
Ich kann die Kritik nicht nachvollziehen, aber "Woah Dave!" ist auch für mich unspielbar. Ist aber zum Glück nur eine Dreingabe.
Edit: Driveclub wäre richtig cool. Glaube ich aber kaum, da die Online-Server dann erst recht in die Knie gehen.
muecke-the-lietz schrieb am
tr1on hat geschrieben:Letzten Monat wars mit Oddworld ok. Das war ein Spiel, dass ich mir sowieso irgendwann geholt hätte.
Im Grunde hat ihr aber recht. PSPlus liefert nicht mehr das, was sich viele davon versprochen haben.
Der PS3-Support ist ganz gut, aber Thief z.B. hätten sie auch für die 4er bringen können. Oder RaymanLegends.

Ja, war kein schlechter Monat. Sherlock Holmes, Oddworld und Valiant Hearts sind wahrlich keine schlechten Titel. Leider hatte ich sie schon alle für die PS4. :mrgreen:
Gut, spricht eher für das Angebot als dagegen, aber ein bisschen gewurmt hat es mich schon. Einzig olliolli 2 war natürlich neu für mich, da es ja brandneu war. Aber das Spiel hat mich geärgert - mit dem Spiel ich nicht mehr.
Einzig Counterspy spiele ich tatsächlich noch aktiv. Das fetzt irgendwie.
tr1on schrieb am
Letzten Monat wars mit Oddworld ok. Das war ein Spiel, dass ich mir sowieso irgendwann geholt hätte.
Im Grunde hat ihr aber recht. PSPlus liefert nicht mehr das, was sich viele davon versprochen haben.
Der PS3-Support ist ganz gut, aber Thief z.B. hätten sie auch für die 4er bringen können. Oder RaymanLegends.
muecke-the-lietz schrieb am
Prof_Dr_Faust hat geschrieben:Woah, Dave! ist eins von 3 Spielen für die PS4. Ich hab nichts gegen Indies, aber das ist definitiv zu viel des Guten. Also den Pixelbrei werde ich definitiv nicht herunterladen, aber zum Glück wird es Alternativen geben.

Whoa, Dave ist kein fester Bestandteil des Plus Angebots im April, sondern wird ab dem 31.03.2015, also heute, für alle Plus Mitglieder umsonst angeboten.
Die Spatzen rufen es schon von den Dächern. Diesen Monat kommt Driveclub für Pus auf der PS4 und natürlich Dishonored für die PS3, welches ja ursprünglich letzten Monat kommen sollte.
Das Angebot von MS ist insofern nett, als dass man die 360 Titel auch nach dem Ablauf des Gold Abos noch zocken kann. Und GoW Judgement kann man für lau schon mal mitnehmen, ebenso AC: BF. Army of Two: Devils Cartel war harter Schrott, wird aber sicherlich auch seine Fans haben.
Das One Angebot ist wie bei Sony auf der PS4 allerdings mal wieder nicht ganz so stark. Gut Child of Light ist nicht schlecht, aber auch nicht mehr so richtig beeindruckend. Poolnation kenne ich nicht.
schrieb am

Facebook

Google+