Microsoft: Sechsjährige Partnerschaft mit Porsche für Forza geschlossen; Porsche Car Pack für Forza Horizon 3 verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft: Sechsjährige Partnerschaft mit Porsche für Forza geschlossen; Porsche Car Pack für Forza Horizon 3 verfügbar

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auf der diesjährigen "New York International Auto Show" haben Microsoft und Porsche eine gemeinsame Markenkooperation für die Rennspiel-Serie Forza bekanntgegeben. Die auf sechs Jahre angelegte Zusammenarbeit startet mit dem Porsche-Sponsoring des Forza Racing Championship (ForzaRC) - ein eSport-Racing-Wettbewerb. Die Anmeldung zum ForzaRC ist ab sofort möglich.

Im Zuge der Partnerschaft steht ab sofort das Forza Horizon 3 Porsche Car Pack zur Verfügung, das sieben Porsche-Fahrzeuge umfasst (Preis: 6,99 Euro). Dieses Add-on enthält: 2016er Porsche 911 GT3 RS, 2017er Porsche Panamera Turbo, 2016er Porsche Cayman GT4, 1973er Porsche 911 Carrera RS, 1995er Porsche 911 GT2, 1960er Porsche 718 RS 60 und 1955er Porsche 550A Spyder. "Nach dem Kauf des Pakets wird jedes Auto im Paket einmalig und kostenlos Ihrem Forza Horizon 3-Fuhrpark hinzugefügt. Sie benötigen keine zusätzlichen Credits oder Autogutscheine."



"Mit unserem Partner Microsoft haben wir die Möglichkeit, den Porsche-typischen Fahrspaß auch in der virtuellen Welt erlebbar zu machen", sagt Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Porsche AG. "Rennspiele und eSports verknüpfen die virtuelle und reale Welt und ermöglichen uns einen weiteren Zugang zur jungen Zielgruppe. Damit ist ein Stück Porsche Leidenschaft schon vor dem Kauf des ersten eigenen Sportwagens möglich."

Zum Start der dritten Saison (Forza Racing Championship) schreibt Microsoft: "Forza beherbergt die größte Online-Community im Racing-Genre mit monatlich mehr als vier Millionen aktiven Spielern. (...) Nach zwei erfolgreichen Saisons im Jahr 2016 und knapp einer Milliarde Aufrufe, melden sich Spieler ab sofort für die dritte Saison des ForzaRC an und fahren in zwei Disziplinen: Forza Motorsport 6 für Profi-Spieler, Forza Horizon 3 für Casual-Gamer. Teilnehmer wählen aus einer Vielzahl verschiedener Porsche-Modelle, stellen vier Wochen ihr Können unter Beweis und fahren um Preisgelder von bis zu 100.000 Dollar. Die Qualifizierungsrennen finden ab dem 1. Mai 2017 statt. Noch vor dem Start der neuen Saison findet vom 15. bis 16. April 2107 im Microsoft Flaship Store auf der Fifth Avenue das  Forza Racing Championship 2017 New York Invitational presented by Porsche statt. 18 Fahrer der ForzaRC-Elite-Liga fahren dort um ein Preisgeld von 25.000 Dollar, zusätzlich treten zwei Top-Drifter in einem Drift-Wettbewerb gegeneinander an. Gäste haben am 15. April vor Ort die Möglichkeit, gegen ForzaRC-Elite-Spieler und Porsche-Profi Matt Campbell zu fahren. Fans verfolgen die Veranstaltung per Livestream über Beam, Twitch und Youtube."

Quelle: Microsoft

Kommentare

Liesel Weppen schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?
13.04.2017 16:14
Kommt auch aufs Modell an.Gibt aber hässlichere marken wie z.B BMW.
Porsche hat eine relativ typische From, die gefällt mir einfach nicht.
flo-rida86 hat geschrieben: ?
13.04.2017 16:14
Was fährst du den wenn man fragen darf?
Ein Auto das ich mir leisten kann, das mich von A nach B bringt und günstig im Unterhalt hat. Hat weniger damit zu tun, ob es mir gefällt, wobei ich wohl auch kein Auto fahren würde, das ich pott hässlich finde.
Aber nur mal so als kleines Beispiel, ich würde einen Lotus Elise/Evora/Exige jederzeit einem Porsche GT3 vorziehen.
Und auch das meiste von BMW gefällt mir optisch weit besser als Porsche.
Wobei, wenn es um Fahrspass geht, ich bevorzugt eher nur mit 2 Rädern unterwegs bin.
Sir Richfield schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?
14.04.2017 13:24
und dass NFS: Porsche innerhalb der NFS Reihe mehr in Richtung Sim tendiert als andere Teile, sagt ja nun nicht wirklich viel aus.
Doch, nämlich wie man das einzuordnen hat. ;)
Natürlich ist Porsche Unleashed keine harte Rennsim.
Aber für einen NFS Titel zu der Zeit war das schon eine gewaltige Umstellung. Und Teil des Charmes dieses Titels.
Das war nicht einfach NFS, nur mit nur Porsches, das war ein NFS, bei dem man bremsen und schalten musste. Wo man mit dem 911 nicht einfach aufs Gas gehämmert hat, weil die Mistkiste dann nämlich ausbrach wie ein bockiger Esel.
Wo man Namen wie Billie hassen gelernt hat, bis man feststellen musste, dass der auch einen Chef hat.
Und als Bonus sahen die Strecken einfach genial aus (Zu der Zeit, natürlich!)
Bei Porsche Unleashed stimmte die Mischung einfach irgendwie.
Shevy-C schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?
14.04.2017 13:24
Es gab allerdings schon deutlich früher Spiele, die den Namen Rennsimulation eher verdient hätten und auch so bezeichnet wurden (z.B. so ziemlich alles von Geoff Crammond) und dass NFS: Porsche innerhalb der NFS Reihe mehr in Richtung Sim tendiert als andere Teile, sagt ja nun nicht wirklich viel aus.
Gerade die Werksfahrer-Kampagne war schon recht anspruchsvoll durch die geforderten Manöver und aufgezwungene Manuellschaltung. Aufm PC mit Tastatur war das schon vergleichbar mit anderen simulationslastigen Rennspielen.
John_Doe_404 schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?
14.04.2017 11:20
Im Kontext seiner Zeit und besonders der NFS Reihe war das eine verdammte Racing Sim.
Es gab allerdings schon deutlich früher Spiele, die den Namen Rennsimulation eher verdient hätten und auch so bezeichnet wurden (z.B. so ziemlich alles von Geoff Crammond) und dass NFS: Porsche innerhalb der NFS Reihe mehr in Richtung Sim tendiert als andere Teile, sagt ja nun nicht wirklich viel aus.
flo-rida86 schrieb am
Temeter  hat geschrieben: ?
13.04.2017 21:28
flo-rida86 hat geschrieben: ?
13.04.2017 16:19
Sir Richfield hat geschrieben: ?
13.04.2017 13:25
Forza Porsche Unleashed wäre geil.
Also für alle Forza Spieler, zu denen ich aus technischen Gründen (leider) nicht gehöre.
Aber ich kann für euch mal mitträumen. ;)
Falls dein pc mittelklasse ist kannste ja assetto corsa holen.
Das ist ne volle Racing Sim, glaube nicht, dass sich das Publikum da zu sehr überschneidet.
Simcade war immer ein bischen selten am PC. Gab IIRC aber ein par Ausnahmetitel in letzter Zeit (die mir gerade nicht einfallen).
das ist mir schon klar allerdings schafft es assetto Corsa auch gut Anfänger für sich zu gewinnen weil selbst auf dem pc die gamepad Steuerung ziemlich gut ist.
schrieb am