Microsoft: Gaming-Umsatz gesteigert; 59 Mio. Xbox-Live-Nutzer; höhere Einnahmen durch Spiele und Dienste - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft-Geschäftsbericht (Q3 2018): Gaming-Umsatz gesteigert und 59 Mio. Xbox-Live-Nutzer

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Nach Nintendo und Sony hat auch Microsoft seine Bücher geöffnet und das Ergebnis für das dritte Geschäftsquartal (Januar bis März 2018) des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht. Die Umsätze aus dem "Gaming-Bereich" betrugen 2,251 Mrd. Dollar (Vorjahr: 1,906 Mrd. Dollar). Von Juni 2017 bis März 2018 lag der Umsatz bei 8,067 Mrd. Dollar (Vorjahr: 7,409 Mrd. Dollar). Die gesteigerten Umsätze werden auf höhere Software-Verkäufe von Drittherstellern und stärkere Erlöse aus Diensten (Xbox Game Pass, Xbox Live etc.) zurückgeführt; beide Bereiche wuchsen zusammengenommen um 24 Prozent.

Konkrete Konsolen-Verkaufszahlen nannte das Unternehmen wie gewohnt nicht, auch nicht zur Xbox One X. Die Anzahl der monatlich aktiven Xbox-Live-Nutzer auf Xbox One, Windows 10 und mobilen Plattformen ist um 13 Prozent auf 59 Millionen gestiegen (gleicher Zeitraum im Vorjahr: 52 Mio.). Im Vergleich zum besonders starken Weihnachtsquartal (Oktober 2017 bis Dezember 2017) hat sich die Anzahl der Xbox-Live-Nutzer nicht verändert. Wichtig: Gemeint sind nicht die Abonnenten von Xbox Live Gold, sondern alle Nutzer von Xbox Live.

Das komplette Unternehmen setze 26,82 Mrd. Dollar um (+16,8 Prozent). Der Nettogewinn betrug 7,42 Mrd. Dollar (Vorjahr: 5,47 Mrd. Dollar). Die beiden umsatzstärksten Geschäftsfelder sind "Office products and cloud services" und "Server products and cloud services" mit 7,09 Mrd. Dollar respektive 6,43 Mrd. Dollar Umsatz. In dem Zusammenhang bekräftigte die Führungsmannschaft von Microsoft, dass die Xbox "ein Wachstumsbereich für das Unternehmen" und die Konsole eine "lebendige Plattform" sei, an die die Fans glauben würden.


Quelle: Microsoft, Resetera, Dualshockers

Kommentare

Nachtklingen schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?
28.04.2018 19:57
Mein gott machen die Geld.Klar ms aber es steigert sich ja noch und auch amazon hat ordentlich zugelegt.
Jetzt muss ms wircklich mehr für die Xbox machen hier hat man keine Monopol Stellung,die kommt allerdings auch nicht einfach mal so .(richtet sich gerade an die hater)
Ms kann es doch wenn sie wollen.
Und was manche für ein Müll schreiben das sie von nix tun Geld machen.
Eine Firma die nichts zustande bringt macht nicht solche Einnahmen und das konstant und wäre jetzt nicht das zweit wichtigste unternehmen.
Nur weil sie beim Gaming in dieser gen. Einige Fehler machten.
Ihre big ips gehören immerhin immer noch zu den stärksten.Für mich ist jedenfalls jetzt kein halo oder gears allgemein Konkurrenz los zumal ich mit der playstation aufgewachsen bin und immer noch mein Favorit ist aber welche exklusive ip von sony kann vkz technisch mit gears oder gar halo mithalten?
Aber gut der negativ Ton von ms war schon immer hier mit am höchsten.
Die Leute sollen erstmal selbst ein os machen oder ähnliches.
Ansonsten nicht so weit den Mund auf machen,Kopf leicht runter und weiter gehen man kann auch woanders frustriert sein.
Uncharted 4 und Horizon Zero Dawn haben sich deutlich besser als das letzte Halo oder Gears verkauft, auch GOD of War wird sie locker schnupfen.
Halo war früher ne große nummer,heute ist es nur mehr ein Shooter unter vielen.
gemueseapfel schrieb am
Seid doch einfach alle einfach froh, dass das Ganze nicht nur unter Sony und Nintendo ausgefochten wird. Konkurenz belebt das Geschäft. keiner ist gezwungen MS, Sony oder Nintendo Produkte zu kaufen.
Über ein paar mehr Exklusives würde ich mich schon freuen, komme aber bei meinem Backlog eh nicht hinterher. Und da ich mir keine Vollpreisspiele kaufe, kommt bei mir auch alles nur im Verzug an. Aus diesem Grund lasse ich Spiele mit großen MP (bis auf die Halo Franchise) links liegen.
flo-rida86 schrieb am
thormente hat geschrieben: ?
27.04.2018 15:43
Erinnert mich an manchen Arbeitskollegen. Können nix, machen nix, verdienen trotzdem gut Geld.
Dan bewirb dich bei ms mal sehen wie weit du kommst. :lol:
flo-rida86 schrieb am
RealMK hat geschrieben: ?
28.04.2018 12:18
Tja, ein paar Zahlen zur One X wären ja schon schön gewesen.
Ich glaube, Microsoft ist froh wenn die nächste Generation eingeläutet wird um einen sauberen Schlussstrich unter der One ziehen zu können.
Ich befürchte nur, dass die nächste Generation kaum einen Hardwareschub zur One X machen wird und Microsoft sich möglicherweise nur zu einem warmen Aufguss der One X herablassen wird. Mal sehen.
Die one x wird sicher mit der next gen mitlaufen.
Die PS5 soll ja auch ak sein womit die ps4 pro vielleicht auch noch bedient wird.(ich weiss ak hat damit nicht wircklich was damit zu tun.)
Nur das die ganzen kracher dan nur auf den next gen. laufen wird.
Aber froh sind die sicher.
Ich finds immer schade wie selbst informierte und gescheite leute gerne eine ganze gen. Auf eine Firma rumhacken auch wenns nichts bringt.(nur zur Sicherheit ich mein nicht dich)
Das ist wie bei Sony bei der PS3,ok das Geschrei bei dem psn Hack kann ich verstehen aber gerade in der zeit ging es sony überhaupt nicht gut.
Nintendo blutete auch lange wegen der Wii U auch wenn ich persönlich auch nicht viel von der Konsole hielt.
flo-rida86 schrieb am
Mein gott machen die Geld.Klar ms aber es steigert sich ja noch und auch amazon hat ordentlich zugelegt.
Jetzt muss ms wircklich mehr für die Xbox machen hier hat man keine Monopol Stellung,die kommt allerdings auch nicht einfach mal so .(richtet sich gerade an die hater)
Ms kann es doch wenn sie wollen.
Und was manche für ein Müll schreiben das sie von nix tun Geld machen.
Eine Firma die nichts zustande bringt macht nicht solche Einnahmen und das konstant und wäre jetzt nicht das zweit wichtigste unternehmen.
Nur weil sie beim Gaming in dieser gen. Einige Fehler machten.
Ihre big ips gehören immerhin immer noch zu den stärksten.Für mich ist jedenfalls jetzt kein halo oder gears allgemein Konkurrenz los zumal ich mit der playstation aufgewachsen bin und immer noch mein Favorit ist aber welche exklusive ip von sony kann vkz technisch mit gears oder gar halo mithalten?
Aber gut der negativ Ton von ms war schon immer hier mit am höchsten.
Die Leute sollen erstmal selbst ein os machen oder ähnliches.
Ansonsten nicht so weit den Mund auf machen,Kopf leicht runter und weiter gehen man kann auch woanders frustriert sein.
schrieb am