Microsoft: Arbeitet an "FastStart" und einem Spiele-Streamingdienst in Konsolenqualität - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft arbeitet an "FastStart" und einem Spiele-Streamingdienst in Konsolenqualität

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat bei der Xbox-Pressekonferenz sowohl "FastStart" in Zusammenarbeit mit dem Machine-Learning-Teams des Unternehmens als auch die Entwicklung eines Streamingdiensts in Kooperation mit dem Gaming-Cloud-Team von Microsoft, mit dem Spiele auf jedem beliebigen Gerät in Konsolenqualität zur Verfügung stehen sollen, angekündigt. Weitere Details zu dem Streamingdienst wurden allerdings nicht verraten.

  • "FastStart (Xbox One): Mit FastStart rufen Spieler ihre Titel jetzt doppelt so schnell auf und starten das jeweilige Spiel bereits bevor der komplette Download abgeschlossen ist. Die FastStart-Technologie ermittelt, welche Dateien zum Spielstart erforderlich sind und priorisiert deren Download. So beginnt der Spielspaß schneller, während die restlichen Dateien im Hintergrund heruntergeladen werden. Einfach nach dem gewünschten FastStart-fähigen Titel suchen, den Download starten und die Konsole erledigt den Rest. Nur für ausgewählte Titel. 20 Mbit/s Download-Geschwindigkeit erforderlich. Durchschnittliche Verbesserung bei FastStart-fähigen Titeln. Die tatsächliche Leistung ist vom jeweiligen Titel und der Internetverbindung abhängig (aka.ms/FastStartGames).
  • Xbox Adaptive Controller (Xbox One, Windows 10): Ab dem 11. Juni, 18:00 Uhr deutscher Zeit, sind in ausgewählten Regionen Vorbestellungen für den allerersten Xbox Adaptive Controller möglich. Der Xbox Adaptive Controller wurde speziell für Spieler mit eingeschränkter Mobilität entwickelt. Der neue Controller ist für 89,99 Euro exklusiv über den Microsoft Store erhältlich und ist maximal anpassungsfähig. Spieler können eigene Einstellungen vornehmen und den Controller an ihre jeweiligen Bedürfnisse anpassen.
  • Mixer: Microsofts Live-Streaming-Service wächst weiter und die Zuschauerzahlen verdoppelten sich in nur sechs Monaten auf über 20 Millionen User. Der größte Anteil neuer Zuschauer betrifft das mobile Segment über die Nutzung von Smartphones."

"Wir waren begeistert über die positiven Auswirkungen des Xbox Game Pass auf unser gesamtes Gaming-Ökosystem. Die Anzahl der gespielten Titel ist um fast 40 Prozent gestiegen, bei der Gameplay-Dauer konnten wir einen Zuwachs von nahezu 20 Prozent verzeichnen", so Mike Nichols, Chief Marketing Officer for Gaming bei Microsoft. "Mit dem Xbox Game Pass haben Mitglieder freien Zugriff auf über 100 fantastische Spiele mit einem großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis."

Quelle: Microsoft

Kommentare

Trimipramin schrieb am
Fast Start halte ich für längst überfällig (bzw. bin überrascht, dass das nicht schon längst so gehandhabt wird). Den speziellen Controller rechne ich Ihnen sehr hoch an. Und jegliches Streaming Gedöhns kann mir sehr weit fernbleiben, danke... ^^
schrieb am