Microsoft: Zwei Studios übernommen: Obsidian Entertainment und inXile Entertainment - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Die Microsoft Studios haben Obsidian Entertainment und inXile Entertainment übernommen

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat am Ende der Inside-Xbox-Episode vom Xbox FanFest X018 in Mexiko noch zwei Studio-Übernahmen bekanntgegeben. Die Microsoft Studios haben Obsidian Entertainment und inXile Entertainment übernommen.

Über die Übernahme von Obsidian Entertainment gab es in den vergangenen Wochen bereits mehrere Gerüchte. Das in Irvine (Kalifornien) ansässige Studio hat u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic 2: The Sith Lords, Alpha Protocol, Fallout: New Vegas, South Park: Der Stab der Wahrheit, Pillars of Eternity, Armored Warfare, Tyranny und Pillars of Eternity 2: Deadfire entwickelt. Obsidian Entertainment hätte im Jahr 2012 fast schließen müssen, bevor es mit Armored Warfare und einer Kickstarter-Kampagne für ein isometrisches Rollenspiel (Pillars of Eternity) noch gerade die Kurve kriegte.

inXile Entertainment aus Newport Beach (Kalifornien) hat u. a. Wasteland 2, Torment: Tides of Numenera und Bard's Tale 4 entwickelt. Aktuell wird an Wasteland 3 gearbeitet.

Obsidian Entertainment wird genau wie inXile Entertainment eigenständig agieren. Das Studio gehört damit zu einem von 13 unterschiedlichen Entwickler-Teams unter dem Banner der Microsoft-Studios-Familie.

Kommentare

FuerstderSchatten schrieb am
Was will MS mit den Studios? Ein Pillars oder wasteland exklusiv auf der box oder im pc shop von ms. Da wird Nische zu noch mehr Nische. Ninja Theory, als Actionadventure Spezialist hat ja noch Sinn. Aber ohne Steam und dann Iso Rpg, da bleibt wirklich nur zu sagen RIP Obsidian und RIP Inexile.
R_eQuiEm schrieb am
sabienchen hat geschrieben: ?
17.11.2018 20:41

Nur war ich verwundert wie man [überhaupt ..^.^'', und jetzt ] mit der Info der E3 ohne Sony, von nem Release wahrscheinlicher in 2019 als 2020 ausgehen kann.
Man nehme einen Schöpfer fakten, mixt es bisschen mit fanboitum und haut noch ne brise hoffnung drauf :wink:
sabienchen schrieb am
R_eQuiEm hat geschrieben: ?
17.11.2018 10:18
In wirklichkeit diskutieren wir hier um paar monate^^
japp. Ich wollte auch keine großartige Diskussion vom Zaun brechen.
Nur war ich verwundert wie man [überhaupt ..^.^'', und jetzt ] mit der Info der E3 ohne Sony, von nem Release wahrscheinlicher in 2019 als 2020 ausgehen kann.
R_eQuiEm schrieb am
sabienchen hat geschrieben: ?
16.11.2018 23:43
R_eQuiEm hat geschrieben: ?
16.11.2018 23:39
Und wieso kann sie nicht im zweiten Quartal angekündigt werden, eventuell zeitgleich oder knapp nach der E3?^^
...weil das immernoch ungewöhnlich spät für eine Vorstellung UND auch Marketingtechnisch ziemlicher Unfug wäre..
2019 wird released was für PS4 noch kommen soll, und keine Neuankündigung auf der E3..
den PS5 Reveal will man sich dann lieber für Q4 2019 bzw. Q1 2020 aufheben.
2020 kommt dann noch Rest für PS4 was es nichtmehr in 2019 geschafft hat.
In wirklichkeit diskutieren wir hier um paar monate^^
Mag auch sein das es wie zur ps3 zeiten abläuft, sie die konsole sogar schon 1,5 jahre vorher ankündigen und sie in wirklichkeit erst ende 2020 kommt. Dagegen spricht für mich halt das Portfolio. Wirklich danach anfühlen tut es sich momentan auch nicht das sie schon in paar monaten angekündigt wird. aber wir werden ja sehen :)
Leon-x schrieb am
Veldrin hat geschrieben: ?
17.11.2018 07:12
Auf der anderen Seite kommt ja AoE4 und das wird wohl bestimmt nicht fürs Gamepad umgesetzt. Von daher, vielleicht denken sie auch an die Maus-und-Tastatur-Fraktion. Wäre mal ne willkommene Abwechslung. Bin es Leid, dass jede tolle ehemalige PC-IP für die Gamepadfraktion angepasst wird und der PC-Spieler vergessen wird.
Gears Tactics kommt vorerst auch nur auf PC und wird rein auf M+T angepasst.
Da die Xbox Konsole jetzt aber ebenfalls M+T Support hat könnten später eine Umsetzung für Konsole folgen.
Es zeigt jetzt mit AoE 4 zusammen dass man durchaus nicht alles auf das Gamepad anpasst.
schrieb am