Microsoft: Strategie wird beibehalten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft sieht Sony-Pläne gelassen

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Die Reaktion auf die gestern verkündeten PS3-Pläne von Sony fallen laut Gamesindustry.biz seitens Microsoft sehr gelassen aus.

"Ich hab eine Philosophie: Anführer reagieren nicht," so Shane Kim gegenüber dem offiziellen Xbox Magazin.

"Für uns ändert sich nach Sonys Ankündigung nichts. Wir haben bereits seit geraumer Zeit eine klare Strategie und wir halten daran fest. Wir reagieren nicht auf das, was sie machen."

"Natürlich sind strategische Ankündigungen in unserem Plan enthalten und wenn wir es richtig gemacht haben, werden sie auch Sony betreffen," fährt Kim weiter fort. "Aber wir setzen uns nicht hin und überlegen 'Hey, wie können wir der PS3 am besten schaden?' Wir machen unser Ding, Sony macht sein Ding - und die Kunden werden sich entscheiden."

Einen kleinen Seitenhieb auf Sonys letztjährige E3-Präsentation, auf der lediglich Render-Videos zu PS3-Titeln gezeigt wurden, konnte er sich allerdings nicht verkneifen.

"Wir wollten nicht zur E3 kommen, um dort lediglich ein paar Render-Videos zu zeigen, die nicht unbedingt die Relität widerspiegeln. Sony hat diese [hohen] Erwartungen geschaffen und wir werden sehen, ob sie sie erfüllen können." 

Für die diesjährige E3 kündigt er an, dass es echte Inhalte und spielbare Titel für die Xbox 360 geben wird. Ob Besucher auch Hand an PS3-Spiele legen dürfen, steht allerdings noch in den Sternen.   

Aus eigener Erfahrung weiß Kim zu berichten, dass ein weltweit simultaner Start, wie ihn Sony jetzt ebenfalls mit der PS3 anstrebt, keine leichte Aufgabe ist. Microsoft sieht sich mit der kontinuierlich steigenden Liefermenge an Konsolen in einer guten Position, falls Sony ins Straucheln kommen sollte.

"In Kürze werden unsere Lieferschwierigkeiten komplett behoben sein, wir haben großartige Inhalte in petto und zudem eine fantastische Unterstützung durch Dritthersteller," so Kim. "Sollte Sony Schwierigkeiten bekommen - und wir wissen aus erster Hand, dass bei einem weltweiten Launch viele Herausforderungen warten - werden wir in einer unglaublichen starken Position sein und unsere Vorteile nutzen." 

 


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+