Microsoft: GFW Live zukünftig auch für XP - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GFW Live zukünftig auch für XP

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Einer der Kritikpunkte an GFW Live, dem PC-Ableger von Microsofts Live-Dienst, ist neben den Kosten für bestimmte Serviceaspekte vor allem auch die bisherige Vista-Exklusivität jener Applikation. Wer die bisher verfügbaren Titel (Shadowrun und Halo 2 ) spielen will, schaut unter Windows XP in die Röhre, obwohl die beiden Spiele nicht auf DirectX 10 zurückgreifen. Und auch wenn sich zumindest Shadowrun mit etwas Trickserei zum Laufen bringen lässt, außerhalb von Vista bleibt derzeit nur der LAN-Modus zugänglich.

Microsoft hatte allerdings bereits in der Vergangenheit nicht vollständig ausschließen wollen, dass der Live-Service auch auf das ältere Betriebssystem übertragen werden könnte. Was nun der Fall zu sein scheint. Gestern hatte Sega angekündigt, dass man als erster Dritthersteller mit Universe at War: Earth Assault jenen Live-Service unterstützen wird. Wird das Echtzeitstrategiespiel also nur für Windows Vista erscheinen? Mitnichten.

Schon im Mai erklärte der Lead Designer beim Entwickler Petroglyph im eigenen Forum:

"Microsoft hat uns versichert, dass es bei Universe at War keine Probleme geben sollte, (GFW) Live unter XP laufen zu lassen."

Wir hakten deswegen beim Publisher Sega nach, und einem Vertreter des Unternehmens zufolge liefen alle bisherigen Versionen des Spiels auch unter jenem Betriebssystem. Er gehe derzeit auch nicht davon aus, dass sich dies ändern wird.


Kommentare

gracjanski schrieb am
wayne GfW ? auch diese exklusivität für vista ist lächerlich: dann macht man sich halt eine kleine partition mit vista drauf, installiert das game, zockt durch, und löscht alles.
Seth666 schrieb am
Schon komisch wie schnell Microsoft hier reagiert.
Kaum bleibt der erhoffte Erfolg aus, schon ändert Microsoft die Strategie.
Das haben doch viele (fast alle) Zocker doch schon selber vorausgesehen.
Wenn man nicht im Sinne der Gamer handelt, sonder nur sein neues OS (Vista) pushen möchte, dann ist der Misserfolg doch schon garantiert.
Aber der GfW Dienst interessiert mich genausowenig wie zuvor, wie mein Vorredner schon sagte.
Sorry Microsoft.
Bringt lieber mal ne neue Revision eurer XBox360 auf den Markt die eine normale Ausfallrate besitzt.
MfG
Doc Shock schrieb am
Ok, GfW-Live interessiert mich kein Stück, aber wenn MS hier schon einlenkt, vielleicht bekommen wir dann ja doch noch DX10 für WinXP, dann könnte mir Vista auch auf längere Sicht gestohlen bleiben. :wink:
Ok, wird wohl kaum passieren. Vista scheint ja bisher ein ziemlicher Flop gewesen zu sein, kaum eine Firma ist umgestiegen, alle warten auf das SP1, das sich jetzt nochmal verzögert hat. Würden sie jetzt auch noch die DX10-Exklusivität kippen, würden sie damit Vistas Sarg zunageln, was sie kaum tun werden. Aber man wird ja wohl noch träumen dürfen...
schrieb am

Facebook

Google+