Blizzard Entertainment: Würdigung & MMO-Pläne - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Blizzard: Würdigung & MMO-Pläne

Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Die Stellenanzeigen in der jüngeren Vergangenheit hatten schon recht deutlich darauf hingewiesen, dass World of Warcraft nicht mehr das einzige MMO-Projekt im Hause Blizzard sein dürfte. Jetzt hat sich ein Mitarbeiter des Teams auch im WoW-Forum zu den Gerüchten geäußert und bestätigt: Blizzard arbeitet derzeit an einem " noch nicht angekündigten Next-Gen-MMO-Spiel." Auch stellte er klar, dass man sich dabei keinesfalls auf eine kommende Erweiterung für World of Warcraft bezieht. Angesichts Blizzardscher Entwicklungszyklen dürfte es allerdings naturgemäß noch eine ganze Weile dauern, bis jenes Projekt offiziell enthüllt wird.

Eine besondere Ehre wird Mike Morhaime zu Teil: Der Mitgründer und derzeitige Präsident des Studios wird auf dem nächsten D.I.C.E. Summit in die Hall of Fame der Academy of Interactive of Arts & Sciences (AIAS) aufgenommen. Morhaime ist damit das elfte Mitglied des illustren Kreises, dem u.a. Shigeru Miyamoto, Sid Meier und Will Wright angehören. (Eine vollständige Übersicht gibt es hier.)




Quelle: Bluesnews

Kommentare

Wo][rm schrieb am
naja wenns World of StarCraft wird wäre damit eine weitere wunderbare Spielwelt beerdigt
Niko Tomic schrieb am
tja die wollen nur geld wirklich zeit wäre es für warcraft 4 und net wow wo man jeden monat 13? zahlen muss
Stormrider One schrieb am
wen es ein von den bekanten spiele universum ist dan istes ganz siche World of starcraft(past auch ganz gut ...das eine in tolkins fantasy (WOW)und das andere mit sci fiction universum<...dan haben sie alles ]:lol: :wink:
MFG
Bender4everCH schrieb am
Ich würd spontan mal vermuten, das es was ganz neues wird (next-gen).
Zu hoffen wärs, denn das alte zeuch ist doch ausgelutscht.
Die nötigen Ressourcen hat ja Blizzard, damit lässt sich so ein Mammutprojekt locker finanzieren.
Was neues, innovatives braucht die Zockerwelt :)
noteingang schrieb am
Tippe mal diablo 3, noch etwas einfacher als wow, noch mehr blindes mobs moshen und itemsammelwut.
Finde an wow echt nur die echt flüssig von der hand gehende steuerung sehr gut. Es spielt sich einfach einfacher als andere mmorpgs, das rechne ich blizzard hoch an. Der rest ist niemals die überall verteilten 90+% wert. Allein die graphik verursacht bei mir augenkrebs.
Also mal 1 und 1 zusammenzählen. Starcraft 2 kommt gerade und mmorpgs sind im fantasysetting meist erfolgreicher, realitätsflucht, entspannung etc. Dann gibts da noch ne marke namens diablo, die ähnlich viel zugkraft, wenn nicht mehr als warcraft hat. Für mich ist diablo 3 als mmorpg so ende 2009 schon sehr sehr sicher, alles andere würde mich sehr verwundern.
Eventuell gibts dann mal mehr als elendiger timesink ala ruffarmen, ständig gleiche quests, graphik zum heulen, pvp fürn arsch, und bugs bugs bugs. Gibt seit release noch immer den lootbug, bei dem man hängenbleibt etc.
schrieb am

Facebook

Google+