Blizzard Entertainment: Schnappt sich Diablo3.com - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Blizzard: Schnappt sich Diablo3.com

Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Vor Kurzem hatten die Betreiber des Fanportals und Besitzer der Domäne Diablo3.com einen Countdown auf ihre Seite gestellt, der von einigen als anstehende Ankündigung des dritten Teils der Action-RPG-Serie gedeutet wurde. Jetzt ließ man die Katze aus dem Sack und verkündete die Neuigkeit: Die Domäne wird an Blizzard abgetreten, nachdem das Team darum gebeten hatte.

Der Hersteller betont allerdings, dass dies keinesfalls als Bestätigung eines entsprechenden Projekts zu verstehen sei, schließlich sichere man sich ständig irgendwelche Adressen. In der Tat: Vor ein paar Monaten hatte Blizzard auch schon bei Diablo 4-Domänen zugelangt.

Ob die Entwickler einfach nur gründlich sind oder doch bereits konkretere Pläne hegen, könnte man vielleicht schon Ende Juni wissen: Einigen Gerüchten zufolge werden Morhaime & Co. angeblich Diablo 3 auf der hauseigenen WorldWide Invitational in Paris offiziell ankündigen.


Kommentare

sinsur schrieb am
blizz wird eh kein spiel releasen das keinen spass macht....also ist mir die perspektive egal....ich rechne allerdings eher mit einem gameplay gefühl das dem von kuf circe of doom ähnelt ....allerdings random dungeons und mehr costumisierung...
TNT.ungut schrieb am
ich hols mir, wenn es wii-exklusiv wird. ansonsten nicht ^^
Balmung schrieb am
Erst mal abwarten ob da überhaupt was kommt, wie es schon in den News steht sichern sich manche Firme schon lange im Vorraus Domains, falls man sie doch irgendwann mal brauchen könnte, eine Garantie ist das dann aber noch lange nicht, dass dann auch ein Spiel kommt. Aber zugegeben, es riecht schon deutlich danach, weil wieso sollte man sonst so viele Jahre nach dem Vorgänger plötzlich die Domains doch haben wollen?
Zapp Brannigan schrieb am
Shagrath LaVey hat geschrieben:
Die eigentlichen Schwachstellen von Titan Quest waren andere, wie z.B. die Tatsache das Bosse nur Crap gedropt haben und Trashmobs hingegen inflationär viele Magische, Seltene, Epische Gegenstände...
Das muss Diablo 3 besser machen.
Die größte Schwachstelle von Titan Quest ist, dass es kein eigenes Netzwerk wie das Battle.net hat. ;)
Arkune schrieb am
Alles andere als 3D wäre für mich sehr fragwürdig. In 3D lässt sich nun mal mehr machen z.B. Physik-Spielereien und höhere sowie flexiblere Auflösungen.
Mit bestimmten kniffen lässt sich ja dennoch das Spielgefühl eines 2D-Titel herbei führen z.B. durch eine feste Kameraposition.
Ich frage mich wie viel er für die Domain bekommen hat. Umsonst wird es ja wohl nicht gelaufen sein?
schrieb am

Facebook

Google+