Blizzard Entertainment: Neuer Bannstrahl - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battle.net: Neuer Bannstrahl

Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard räumt mal wieder etwas auf: Auf der Battle.net-Webseite lässt das Studio verlauten, dass man mal wieder einige Nutzer verbannt hat. Insgesamt habe man über 350.000 Starcraft - und Diablo 2 -Accounts ausgemacht und geschlossen, bei denen Hacks verwendet wurden. Der an einen betroffenen Account gekoppelte CD-Key von Diablo 2 kann ca. 30 Tage lang nicht beim Onlinedienst genutzt werden. Sollte ein Spieler danach nochmals auffällig werden, können Account und Key dauerhaft gesperrt werden.

Kommentare

Vidarson schrieb am
Wer in Diablo II Hacks benutzt hat im normalfall 4 CD Keys. Für Mehr braucht man dann Proxyserver um sie gleichzeitig im BNet zu nutzen, aber noch oben hin ist das eigentlich offen.
TNT.Achtung! schrieb am
350.000 für sc und d2? wieviele leute zocken diese spiele denn noch? das ist ja wahnsinn.
otothegoglu schrieb am
Es sollte eigentlich nicht einmal so weit kommen...pfff...also bitte..."eine dran Scheibe abschneiden"!!!
boEs schrieb am
einfach beispielhaft wie blizzard gegen die brut vorgeht. sollten sich andere entwickler mal eine scheibe dran abschneiden
FfFMalzbier schrieb am
Finde ich gut das sie das mal machen nur sie müssen dann den Leute die die Gelbe Karte nicht verstehen schnell die Rote zeigen und Sie dauerhaft Löschen.
schrieb am

Facebook

Google+