Blizzard Entertainment: Warcraft-Film: Arthas im Fokus? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warcraft-Film: Arthas im Fokus?

Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Den Damen & Herren von WorldofWar.net ist aufgefallen, dass es beim Warcraft-Film eine Änderung in der Internet Movie Database gab. Dort wird das Projekt jetzt unter dem Titel Warcraft: Rise of the Lich King geführt.

Demnach dürfte sich die Verfilmung, für die man Sam Raimi (Spider-Man-Trilogie, Army of Darkness) als Regisseur verpflichten konnte, um Arthas drehen und könnte sich an der gleichnamigen Erzählung von Christie Golden orientieren. Den IMDB-Angaben zufolge wird der Film 2011 in die Kinos kommen.

Quelle: Bluesnews

Kommentare

Nekras schrieb am
Ares101 hat geschrieben:Ein Film den ich zumindest nicht brauche. Warcraft hat als Story im Spiel funktioniert, aber als Film kann ich es mir nicht vorstellen.

Dank der beiden WOW Addons seh ichs inzwischen exakt umgekehrt. :wink:
Davon abgesehen, wieder nur aufgewärmte Ka... blizzard sind einfach die wirklich guten Ideen ausgegangen. Also verwüstet man lieber Azeroth, wärmt alte Widersacher auf und verheizt sie weils so schön war in einem Film gleich nochmal.
Damit wäre Warcraft endgültig im Kreise der Pokemon, Yugioh, Dragonball Anhängerschaft etabliert.
PizzaFilip schrieb am
Ich hoffe auf Animations-Film in Blizzard-Qualität, könnte dann aber zu teuer werden. ^^
NaDannMaGoGo schrieb am
Yai, hoffentlich wird einiges von der Wc3/TFT Kampagne verfilmt ^. ^
Genau darauf hoffe ich nämlich.
mosh_ schrieb am
stormgamer hat geschrieben:
sinsur hat geschrieben:Die Geschichte von Arthas? Das soll wohl ein Witz sein oder? Welcher Warcraft 3 und oder später Wowspieler kennt denn bitte seine Geschichte nicht?

waum gucken die ganzen deppen harry potter obwohl sie das buch schon gelesen haben?total sinnlos. *damando ergänz*^^

Sollte ich den Sarkasmus fehldeuten: Einfach weils ganz gut inszeniert ist und so mancher Leser/Spieler die Story links liegen gelassen hat :D
Ares101 schrieb am
Ein Film den ich zumindest nicht brauche. Warcraft hat als Story im Spiel funktioniert, aber als Film kann ich es mir nicht vorstellen.
schrieb am

Facebook

Google+