Blizzard Entertainment: Geht auf Real ID ein - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Blizzard über Read ID

Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Gestern hatte Blizzard mitgeteilt, dass das Real ID-System in den Foren kommender Produktionen standardmäßig zum Einsatz kommen wird. Dort werden dann bei den Posts die vollen Namen der Forenteilnehmer angezeigt. Die Entwickler erhoffen sich von jener Maßnahme weniger Flamewars und ein insgesamt konstruktiveres Umfeld. Die Ankündigung wurde entsprechend kontrovers aufgenommen; einem Community-Manager, der die Unbedenklichkeit des Ansatzes verdeutlichen wollte, wurde dann auch prompt gezeigt, welche Informationen sich mit Hilfe eines Names recht schnell finden lassen. Es sollte nicht das einzige Beispiel bleiben. Der offizielle Thread im Battle.net-Forum ist derweil auf über 1500 Seiten angewachsen.

Gegenüber Gamasutra ließ der Hersteller pflichtgemäß verlauten, man werde "definitiv auf das Feedback der Spieler" achten. Man werde auch sorgsam überwachen, wie der Dienst von den Spielern genutzt wird, schließlich handle es sich auch um ein neues Konzept für den Hersteller.

Innerhalb der Spiele soll Real ID optional bleiben. Wer die offiziellen Foren nur lesen, dort aber nicht posten wolle, könne dies natürlich auch ohne Registrierung machen. Eltern könnten ihren Kindern in den Einstellungen das Verwenden von Real ID oder das Posten in den Foren untersagen.

Man könne zwar einen beliebigen Namen für Real ID registrieren, an den dann die CD-Keys gekoppelt sind - Blizzard werde aber versuchen sicherzustellen, dass nur 'legitime' Namen verwendet werden. Man werde nach unangemessenen Namen Ausschau halten und dann entscheiden, ob man reagieren wird. Die Nutzungsbedingungen würden schließlich vorschreiben, dass die vom Spieler eingegebenen Informationen auch korrekt sind.

Kommentare

a.user schrieb am
roman2 hat geschrieben:
a.user hat geschrieben: mal ne frage an diejenigen, denen man das erst erklären muss? arbeitet ihr? wie alt seit ihr, oder seit ihr einfach nur so grundnaiv? ich frag mich echt was ihr von der welt gesehen habt, dass euch das nciht schon selbst klar ist, das einem das voll um die ohren fliegen kann, ohne wirklich einen gerechtfertigten grund.
26, Student, und dementsprechend noch keinerlei "ernstzunehmende" Berufserfahrung.
Und ja, ich hab kA was grosse Firmenbosse an Daten aus dem Internet ziehen. Ob es sie interessiert, ob du um 3 Uhr nachts noch postest, oder WoW spielst. Aber, das Internet gibt dir nunmal kein Recht auf Anonymität. Nur weil es idR so ist, heisst das nicht, dass es so bleiben muss. Alles was du irl machst, machst du persönlich, und es besteht immer die Gefahr, das es irgendjemand in den falschen Hals kriegen könnte, falsch bewerten könnte, oder was auch immer.
was ich irl mache kann aber nicht von meinem chef gesehen werden, ausser er spioniert mir absichltich ncah, und das wäre illegal!
genau so frei darf ich mich auch im inet bewgen und deswegen darf meine präsenz auch anonym gehalten werden. ich habe nicht unbedingt ein recht auf totale anonymität, deswegen darf blizz auch gerne meinen namen haben, aber ich habe ein recht darauf, dass meine anonymität gegenüber DRITTEN gewart bleibt udn das sind die adneren forumsteilnehmer und besonders alle anderen mitleser!
du vergleichst birnen mit äpfeln und übersiehst etwas entscheidendes, was gott sei dank unserere gesetztgeber noch im auge haben: informationsbeschaffung ist im inet nicht durch physikalische grenzen eingegrenzt, wie das im RL der fall ist. im rl bedarf es in der regel keiner explizieten anonymisierung, weil die jehnigen, denen man es verheimlichen möchte (im sinne von privatsphäre) es nicht mitbekommen...
Suppression schrieb am
Blackfall234 hat geschrieben:das ist ja als ob ich mit atombomben werfe, um meine amaisen im garten zu beseitigen. der witz ist, die überleben wohmöglich noch, so wie die flamer.
Das bietet sich wunderbar als Zitat an :D
Nö.
Aurellian schrieb am
Blackfall234 hat geschrieben:das ist ja als ob ich mit atombomben werfe, um meine amaisen im garten zu beseitigen. der witz ist, die überleben wohmöglich noch, so wie die flamer.
Das bietet sich wunderbar als Zitat an :D
Oh, Insekten sind erstaunlich strahlungsresistent. Aber der Vergleich ist irgendwie passend: Gewaltige Kollateralschäden für nahezu 0 Effekt.
Blackfall234 schrieb am
das ist ja als ob ich mit atombomben werfe, um meine amaisen im garten zu beseitigen. der witz ist, die überleben wohmöglich noch, so wie die flamer.
Das bietet sich wunderbar als Zitat an :D
schrieb am

Facebook

Google+