Take-Two Interactive: Zubehörsparte verkauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Take-Two: Zubehörsparte verkauft

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Schon vor einiger Zeit hatte die neue Geschäftsführung Take-Twos angekündigt, den Fokus des in der jüngeren Vergangenheit nicht durch Profitabilität auffällig gewordenen Publishers wieder mehr auf das eigentliche Kerngeschäft auszurichten. Ein erster Schritt dazu wurde nun getätigt: Die Zubehörsparte Joytech wurde an einen einstigen Konkurrenten in diesem Bereich, Mad Catz, abgetreten.

Der Verkauf hat laut T2-Geschäftsführer Ben Feder keine Auswirkungen auf die am kommenden Montag veröffentlichten Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsquartals, sondern wird erst im aktuellen Quartal abgewickelt. Laut Mad Catz dürfte der finanzielle Umfang der Übernahme etwa 3,7 Mio. Dollar betragen. Der Hersteller prognostiziert für Joytech einen Jahresumsatz von etwa 10 Mio. Dollar und möchte mit der Sparte die eigene Präsenz in Nordamerika und Europa ausbauen.

Quelle: Pressemitteilung T2

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+