Take-Two Interactive: 54 Mio. Dollar Gewinn - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Take-Two: 54 Mio. Dollar Gewinn

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Nach der Anpassung an den branchenüblichen Rhythmus hat Take-Two jetzt das Ergebnis des abgelaufenen Fiskaljahres (1. April 2010 bis 31. März 2011) vorgelegt.

Verglichen zum Vorjahreszeitraum konnte der Publisher den Umsatz um 49 Prozent auf 1,14 Mrd. Dollar steigern. Musste man seinerzeit noch ein Minus in der Bilanz vo 108,1 Mio. Dollar hinnehmen, stand jetzt ein Gewinn von 54,8 Mio. Dollar zu Buche. Im letzten Geschäftsquartal erwirtschaftete man dabei Einnahmen von 182,3 Mio. Dollar bei einem Verlust von 22,4 Mio. Dollar.

Das Unternehmen gab auch bekannt, dass der Vertrag mit Strauss Zelnick  (Aufsichtsratschef und Geschäftsführer) bis zum 31. März 2015 verlängert wurde. Aus Sicht der Spieler vielleicht etwas interessanter: Die Rockstar-Säulen Sam Houser, Dan Houser und Leslie Benzies haben ihre Verträge ebenfalls verlängert. Konkretere Details wurden nicht genannt - an den Bezügen habe sich im Wesentlichen nichts geändert, heißt es nur.

Für das laufenden Geschäftsjahr (1. April 2011 bis 31. März 2012) rechnet Take-Two mit einem Umsatz im Bereich von einer bis 1,1 Mrd. Dollar. Dabei setzt man besonders auf das vor Kurzem veröffentlichte L.A. Noire, The Darkness II, XCOM und natürlich Duke Nukem Forever.

Keine Änderungen gibt es bei BioShock Infinite: Der Irrational-Shooter wird irgendwann im Laufe des kommenden Kalenderjahres in den Handel kommen. Das schon mehrfach verschobene, von Yager produzierte Spec Ops: The Line wird laut Geschäftsbericht irgendwann in der ersten Hälfte des kommenden Geschäftsjahres (1. April bis 30. September 2012) erscheinen. Max Payne 3 - welches vor ein paar Wochen nach langer Auszeit erstmals wieder von sich hören ließ - wird in der Übersicht übrigens gar nicht aufgeführt.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr verteilte sich der Umsatz folgendermaßen auf die einzelnen Plattformen:

System: Umsatzanteil (Vorjahreswert)

  • Xbox 360: 40% (47%)
  • PS3: 39% (21%)
  • PC: 9% (9%)
  • Wii: 5% (8%)
  • PSP: 2% (6%)
  • PS2: 2% (5%)
  • NDS: 3% (4%)

Im anschließenden Konferenzgespräch betonte Zelnick noch mal die Wichtigkeit frischer Marken. Mit Verweis auf den Erfolg von Red Dead Redemption und L.A. Noire heißt es: Man wolle mindestens eine neue Marke pro Jahr erfolgreich vom Stapel laufen lassen. Das Ziel Take-Twos sei es, die kreativste Firma in der Branche zu sein. Neue Marken würden das Geschäft in Schwung halten. Das nächste große Vorhaben in dieser Hinsicht: Agent. Der von Rockstar produzierte PS3-Titel war vor zwei Jahren auf der PS3 angekündigt worden - seitdem hatte man allerdings nicht mehr von dem Spiel gehört. Im aktuellen Geschäftsbericht wird Agent nicht erwähnt - laut Zelnick befindet sich der Titel aber nach wie vor in Arbeit.

Quelle: TTWO

Kommentare

superboss schrieb am
Neue marken sind schön. Sie dürfen dann aber auch mal alte Gameplay und Technik Schwächen abstellen.
Davon abgesehen dürfen sie so weiter machen und ich freue ich mich natürlich auf Agent, gta 5 usw.....Und vielleicht werden xcom und duke ja auch ganz nette Story Shooter....
one_scoop_vanilla schrieb am
Ich hab ehrlich gesagt damit gerechnet, dass die PS3 65% und die X-Box 35% im Verhältnis bringt. ...wo wir doch alle die 360 mit ihrem Zauberlaufwerk kennen :roll: :lol: .
Der Mut zu Neuem sollte auf jeden Fall gelobt werden. Finde ich besser, als alle Jahre nen Abklatsch vom vorherigen Spieltitel raus zu bringen. ...wenn ich da so an Need 4 Speed denke :roll: . Schön gemolken die Kuh, bis der Titel total in den Dreck gezogen wurde. Verfolgungsjagden mit der Polizei waren Pflicht damals. Da hat Spaß gemacht. Und heute? Shift und so'n Dreck. Pfui!!!
Ich freue mich jedenfalls auf die Spielezukunft. So langsam raffen sie's, worauf's ankommt. Sehr geil!!!
Xris schrieb am
Äh "kreative Spielideen"? Hab ich was verpast?
DSFreak schrieb am
:Daumenlinks: für die kreativen Spielideen, die haben den Erfolg verdient!
Arkune schrieb am
Ach daran arbeitet Yager...
Freut mich das die es aus den roten in die schwarzen geschafft haben.
schrieb am

Facebook

Google+