Take-Two Interactive: Die Ruhe vor dem Umsatzsturm - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Take-Two: Die Ruhe vor dem Umsatzsturm

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Im abgelaufenen Geschäftsquartal konnte Take-Two einen Umsatz von 142,7 Mio. Dollar verbuchen und lag damit unter der Vorjahresmarke von 226,13 Mio. Dollar. Was auch daran lag, dass man in jenem Zeitraum keinen größeren Titel im Programm hatte, während im letzten Jahr (die letztendlich absatztechnisch aber enttäuschenden) Titel Spec Ops: The Line und Max Payne 3 am Start waren. Stand damals ein Minus von 110,8 Mio. Dollar zu Buche, waren es in diesem Jahr 61,9 Mio. Dollar. 

Sorgen muss man sich nicht unbedingt: Der Publisher macht sich langsam bereit für den Release von Grand Theft Auto 5 am 17. September. Dank des jüngsten Ablegers der Serie rechnet man in diesem Quartal mit einem Umsatz von 750 bis 800 Mio. Dollar. Da sich GTA-Spiele bekanntermaßen auch recht langfristig verkaufen und im Oktober noch NBA 2K14 sowie etwas später WWE 2K14 vom Stapel laufen werden, prognostiziert der Mutterkonzern von Rockstar eines der einträchtigsten Geschäftsjahre in seiner Geschichte mit einem erwarteten Gesamtumsatz von 1,775 bis 1,875 Mrd. Dollar im Zeitraum vom 1. April 2013 bis zum 31. März 2014.

Der Hersteller hatte zudem noch Wandelanleihen im Wert von 287,5 Mio. Dollar herausgegeben und so seine Kriegskasse für potenzielle Investitionen (natürlich auch: Übernahmen) gefüllt.

Das Unternehmen teilte außerdem noch mit, dass BioShock Infinite bis dato über vier Mio. Mal ausgeliefert wurde. Kurz nach dem Relase waren es 3,7 Mio. Exemplare gewesen.

Hinsichtlich der Umsatzverteilung gab es leider nur noch eine Grobübersicht:

Plattform: Umsatzanteil (Vorjahreswert)
  • Konsole: 73% (84%)
  • PC und andere: 25% (14%)
  • Handheld: 2% (2%)

Quelle: TTWO

Kommentare

RVN0516 schrieb am
LePie hat geschrieben:
CarterCash hat geschrieben:Und da mit leider keine gewaltfreien Open World Spiele bekannt sind, die auch ein Kind erkunden könnte, .

Wenn es für dich praktisch nur auf den Open-World-Rennspielpart ankommt, dann wäre auch das kommende The Crew interessant. Und für den PC gibt es ja auch noch Cube World - aber wirklich gewaltfrei ist das nicht. ^^

Bully die Ehrenrunde, wäre auch ein Rockstar Titel
Tend? schrieb am
Eigentlich nicht. Mir fallen aber sonst auch keine Spiele ein. :?
Wizz schrieb am
ZackeZells hat geschrieben:GTA Chinatown wars zb. wohl nicht fürn 3Ds, dafür DS, PsP und wohl apfelfon

Aber das war vor 4 Jahren und dürfte daher kaum noch relevant für die letzten Geschäftsquartale sein oder?
ZackeZells schrieb am
GTA Chinatown wars zb. wohl nicht fürn 3Ds, dafür DS, PsP und wohl apfelfon
Wizz schrieb am
Player 1 hat geschrieben:Handheld 2% ... autsch. Bin schon immer Handheld-Fan gewesen und lese sowas nicht gerne. Dabei sind PSP / 3DS / Vita immer noch alternativlos. Ich würde nie ein Tekken oder Pro Evolution Soccer auf einem Touchscreen spielen. Selbst wenn es solche Games in vollem Umfang für diese Geräte gäbe.

Mir würde ehrlich gesagt auf die Schnelle aber auch zB kein einziger 3DS Titel von T2 einfallen.
Die 2% finde ich da schon fast erstaunlich viel. ^^"
schrieb am

Facebook

Google+