Take-Two Interactive: Rekordergebnis dank GTA Online; Red Dead Redemption 2 im nächsten Geschäftsjahr

 
Take-Two Interactive
Unternehmen
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Take-Two Interactive: Rekordergebnis dank GTA Online; Red Dead Redemption 2 im nächsten Geschäftsjahr

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Take-Two Interactive, der Mutterkonzern von 2K Games und Rockstar Games, hat den Geschäftsbericht zum abgeschlossen Quartal (April bis Juni 2017) vorgelegt - und wieder einmal hat GTA Online (Grand Theft Auto 5) dem Unternehmen reichlich Einnahmen beschert. Der Publisher stellte klar, dass es das beste Quartal überhaupt für GTA Online seit dem Verkaufsstart war.

Im besagten Zeitraum stand ein Umsatz von 418,2 Mio. Dollar unter dem Strich (Vorjahr: 311,5 Mio. Dollar). Der Gewinn stieg auf 60,28 Mio. Dollar (Vorjahr: 38,57 Mio. Dollar Verlust). Die Steigerungen führte das Unternehmen auf GTA 5, NBA 2K17 (das bestverkaufte Sportspiel des Unternehmens; über 8,5 Mio. Mal ausgeliefert), Civilization 6, WWE 2K17, WWE SuperCard und Mafia 3 zurück. Hierbei hob CEO Strauss Zelnick hervor, dass GTA 5 weiterhin "außergewöhnlich" starke Einnahmen generieren würde. Das Digitalgeschäft (Digitalverkäufe, DLCs, Mikrotransaktionen, virtuelle Währung etc.) machte 56 Prozent des Umsatzes aus. 94 Prozent der Einnahmen der Nettoverkäufe (348,2 Mio.) stammten aus dem "Back Catalog", also von Spielen, die nicht im jeweiligen Quartal veröffentlicht wurden. GTA 5 und NBA 2K17 werden hier abermals erwähnt.

Aufgrund des Erfolges hat Take-Two Interactive den Ausblick für das Geschäftsjahr (April 2017 bis März 2018) angehoben. Zugleich wurde bestätigt, dass Red Dead Redemption 2 im nächsten Geschäftsjahr (ab dem 1. April 2018) erscheinen wird. Strauss Zelnick erklärte in einer Konferenz mit Investoren, dass er der Ansicht sei, dass sich Grand Theft Auto 5 bzw. GTA Online und Red Dead Redemption 2 nicht gegenseitig die Einnahmen/Umsätze wegnehmen würden. Beide Spiele seien keine direkten Konkurrenten, heißt es. Bis zum März 2019 soll außerdem ein neuer, großer Titel erscheinen. Es wird darüber spekuliert, dass dies Borderlands 3 sein könnte.
Quelle: Take-Two Interactive, GameSpot

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am