Take-Two Interactive:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Take 2 übernimmt TDK Mediactive

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Wie Take 2 meldet, hat man TDK Mediactive übernommen, dass fortan unter dem Namen Take-Two Licensing seine Spiele veröffentlichen wird. Als Kaufpreis gibt man etwa 12,8 Millionen Dollar an, die durch 4,3 Millionen Dollar in bar und 5,4 Millionen Dollar im Gegenwert von Aktien ergänzt werden. Die so gewonnenen 9,7 Millionen hat man genutzt, um die Verbindlichkeiten von TDK Mediactive an den Mutterkonzern TDK USA aufzulösen. Damit übernimmt Take 2 TDK-Lizenzen wie z.B. Conan . Außen vor blieb jedoch die Shrek-Lizenz, da Dreamworks die Rechte zurückgezogen hat. Das Spiel zum Film Shrek 2 entsteht unter der Regie von Luxoflux (True Crime) für Activision.

Kommentare

johndoe-freename-58859 schrieb am
Vielleicht sollte man den Jungs bei 4Players.de manchmal ein bißchen mehr Zeit geben vor der Veröffentlichung von News.
Take2 übernimmt die in den USA ansässige Firma TDK Mediactive Inc. und nicht die in Europa tätige Abteilung von TDK Mediactive. TDK Mediactive Europa wird weiterhin eigenständig sein da die Firma TDK Mediactive Inc. dem Mutterkonzern TDK USA gehört(e) und mit der europäischen Abteilung wohl nichts mehr zu tun hatte außer dem Namen.
japanoel schrieb am
Vielleicht kommt dann mal ein besseres World Racing game auf den markt
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Wie <A href="http://www.take2games.com" target=_blank>Take 2</A> meldet, hat man TDK Mediactive übernommen, dass fortan unter dem Namen Take-Two Licensing seine Spiele veröffentlichen wird. Als Kaufpreis gibt man etwa 12,8 Millionen Dollar an, die durch 4,3 Millionen Dollar in Bar und 5,4 Millionen Dollar im Gegenwert von Aktion ergänzt werden. Die so gewonnenen 9,7 Millionen hat man genutzt, um die Verbindlichkeiten von TDK Mediactive an den Mutterkonzern TDK USA aufzulösen. Damit übernimmt Take 2 TDK-Lizenzen wie z.B. <B>Conan<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=4364')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B>. Außen vor blieb jedoch die Shrek-Lizenz, da Dreamworks die Rechte zurückgezogen hat. Das Spiel zum Film Shrek 2 entsteht unter der Regie von Luxoflux (True Crime) für Activision.
schrieb am

Facebook

Google+