Take-Two Interactive: Hot Coffee kostet Publisher Millionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Take 2 macht 28,8 Mio. Dollar Verlust

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Der Geschäftsbericht von Take 2 gibt dieses Mal viel her, da der Publisher auch den Hot Coffee-Schock verdauen musste. Jetzt also die Quartalszahlen fürs am 31. Juni zu Ende gegangene dritte Geschäftsquartal: Der Umsatz betrug 169,9 Mio. US-Dollar, was einer Steigerung um 9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Dem steht aber ein Verlust von 28,8 Mio. Dollar gegenüber, der letztes Jahr noch 14,4 Mio. Dollar betrug. Ein Gutes hat die Sache, denn Take 2 hatte einen Verlust von 40 Mio. Dollar durch Hot Coffee erwartet. Fürs vierte Quartal hofft der Publisher nun auf zugkräftige Titel wie The Warriors oder GTA Liberty City Stories . Auch ein Vorziehen von Civ 4, das eigentlich erst im November kommen sollte, wird angestrebt (wir berichteten).   

Quelle: Pressemeldung Take 2

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+