Take-Two Interactive: Neues von Jack Thompson - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Take 2: Neues von Jack Thompson

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive

Jack Thompson, notorisch mies gelaunter Kreuzzügler gegen die Videospieler dieser Welt im Allgemeinen und Take 2 im Speziellen, der sich erst kürzlich aus dem GTA-Fall »zurückgezogen hat« (wir berichteten), hat sich laut einem Bericht von 1UP neuerdings Take 2-Aktien gekauft. Nanu, ein unerwarteter Fall von akuter Wendehalsitis? Nein, eher eine gerissene Methode, sich bei Aktionärsversammlungen Gehör zu verschaffen - im wahrsten Sinne des Wortes, schließlich hat sich der gute Mann für Versammlungen ein »tragbares, kabelloses Mikrofon« bestellt. Diese Gelegenheit ließ sich Herr Thompson außerdem nicht entgehen, um eine seiner berüchtigten Flame-Attacken gegen Take 2-CEO Paul Eibeler vom Stapel zu lassen; darüber hinaus legte er gleich aus irgendeinem Grund noch auf Bill Gates an:

»Was nun Paul, ein Game, in dem Spieler das Fliegen kommerzieller Flugzeuge in die Türme des World Trade Centers üben können? Oh, ich vergaß - das hat ja bereits Microsoft im Programm. Vielen Dank, Bill Gates, TIMEs 'Mann des Jahres', dessen Halo bereits den Beltway-Scharfschützen Lee Boyd Malvo trainiert hat!«

Ganz offensichtlich hat Jack Thompson immer noch nicht die Drogen gewechselt.


Quelle: 1UP

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+