Fist of the North Star: Ken's Rage: Gewaltschraube & Zusatzszenarios - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Omega Force
Publisher: Tecmo Koei / THQ
Release:
05.11.2010
05.11.2010
Test: Fist of the North Star: Ken's Rage
57
Test: Fist of the North Star: Ken's Rage
57
Jetzt kaufen ab 19,95€ bei

Leserwertung: 60% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fist of the North Star: Gewaltschraube & Zusatzszenarios

In einem Interview mit 4Gamer (via Andriasang) hat Produzent Hisashi Koinuma verraten, dass man neben Bonuskostümen auch zusätzliche Szenarios mit besonderen Herausforderungen zu Fist of the North Star plane. Ein Nachfolger sei hingegen davon abhängig, wie das Spiel von den Fans aufgenommen werde. In Japan seien bereits über 500.000 Expemplare ausgeliefert worden.

Momentan arbeite man an der Umsetzung des Spiels für den Westen, die inhaltlich identisch mit dem Original sein werde. Allerdings habe man vor, die Gewaltdarstellung noch extremer zu gestalten, was hierzulande sicher problematisch sein dürfte. Eine Veröffentlichung in Europa hat Koei wie bereits berichtet für kommenden Sommer vorgesehen.

Quelle: Andriasang
Fist of the North Star: Ken's Rage
ab 19,95€ bei

Kommentare

XxBarakaxX schrieb am
ich würde es mir trotz der schlechten Wertung kaufen wenns auch nicht teuer wäre, was die Konsolenspiele aber leider meistens sind ;)
Da es keine PC Version gibt kann ich das eh gleich wieder vergessen.
IS halt schade daß es wenig gute SPiele von Manga/Anime gibt.
Hellsing wäre super :D
KingDingeLing87 schrieb am
Also der Trailer von dem Spiel hat mir schonmal überhaupt nicht gefallen.
Von daher würde es mich überhaupt nicht stören, wenn es hierzulande wegen der Darstellung von Gewalt erst gar nicht erscheint. :wink:
KaisaOne schrieb am
Selbst wenns gekürzt werden sollte drdurch die Össis kriegen es eh uncut dan wirds halt wie imma impotieret. ;)
psyemi schrieb am
Dark-Sword hat geschrieben:
Dunkeliz hat geschrieben:Noch extremer? Was kann extremer sein, als explodierende Körper/Körperteile und hektoliterweise Blut?
Noch extremer ist besser ;)
Ich hoffe das Spiel wird genauso brutal wie God of War 3 ;)
naja die gewaltdarstellung ist nicht wirklich explizit. also explodieren und blut ist wohl nicht besoners gewalttätig....
zu dark sword... bist du 12 oder 13? blut macht es bei manchen spielen schon realistischer..
zu gow3 passt der gewaltgrad obwohl es mir da schon manchmal etwas zu hart ist.
trotzdem sollte gewalt und blut in spielen nie als selbstzweck verkommen.
edit: @dark-sword ok deine usertests zu viking und prototype bevor das spiel auf dem markt gekommen ist sagen ja schon alles :D :twisted:
lange nicht mehr so gelacht :D
Zierfish schrieb am
also auch wenns off topic is, aber gibts nen Grund dafür, dass du "God of War" fett schreibst?
schrieb am

Facebook

Google+