Deadly Premonition: PS3-Version kommt Anfang 2013 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Access Games
Release:
12.11.2010
kein Termin
26.04.2013
Test: Deadly Premonition
65
Test: Deadly Premonition
49
Test: Deadly Premonition
65

Leserwertung: 79% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deadly Premonition: PS3-Version kommt Anfang 2013

Deadly Premonition (Action) von Rising Star Games / Iginition Entertainment
Deadly Premonition (Action) von Rising Star Games / Iginition Entertainment - Bildquelle: Rising Star Games / Iginition Entertainment
Vor knapp zwei Jahren erschien Deadly Premonition auf der Xbox 360. Das ungewöhnliche, sicherlich nicht perfekte Abenteuer (4P-Test) konnte mit seinem "B-Spiel-Charme" eine Fangemeinde für sich gewinnen.

Im Frühjahr kündigte Marvelous schließlich eine PS3-Umsetzung an. Die soll im ersten Quartal des nächsten Jahres auch in Europe erscheinen, wie Rising Star heute verlauten lässt. Der so genannte Director's Cut wird beworben mit "HD-Grafik", einer verbesserten Steuerung, einem zusätzlichen von Hidetaka Suehiro erdachten Szenario und "Download-Content", der die Story nach dem Abschluss der eigentlichen Kampagne weiterspinnen soll. Die einst in Aussicht gestellte Unterstützung des Move Controllers wird in der Pressemitteilung nicht erwähnt.

Kommentare

Cpt. Trips schrieb am
Zumal ich mir jetzt schon sehr sicher bin, dass der DLC auch einiges an WTF's hervorrufen wird. ;)
Dafür sind das Spiel und deren kreative Köpfe dahinter viel zu clever, als das die Entwickler da nur schnell was hinschustern um einen Grund für die Neuveröffentlichung zu haben.
Asura schrieb am
Sarkasmus hat geschrieben:Hmm schon irgend wie seltsam, wenn ein großer Publisher idR westlicher Herkunft mit DLCs kommt wird ihm die Pest an den Hals gewünscht.
Macht aber sowas ein japanischer Publisher ist es ok.
Hmm obwohl ich mich selbst schon als Viedospieler sehe, versteh ich die Videospieler irgend wie nicht.
Bei Deadly Prmonition handelt es sich um einen Ausnahme Titel weswegen hier viele, mich mit eingeschlossen, kein Problem mit der DLC Ankündigung haben. Mir persönich ist es so jedenfalls lieber, als das der DLC erscheint und unterm Tisch fällt da er nicht Publik gemacht wurde. Seinerzeit habe ich, mangels Berichterstattung, den DLC für NIER verpasst und bis heute noch nicht nachgehohlt. :oops:
xAvalanchEx schrieb am
:-D Sehr geil, grade weil ich es schon auf der 360 hab ist der Director's Cut n Blindkauf.
Enkidu schrieb am
Sarkasmus hat geschrieben:Hmm schon irgend wie seltsam, wenn ein großer Publisher idR westlicher Herkunft mit DLCs kommt wird ihm die Pest an den Hals gewünscht.
Macht aber sowas ein japanischer Publisher ist es ok.
Hmm obwohl ich mich selbst schon als Viedospieler sehe, versteh ich die Videospieler irgend wie nicht.
Was hat denn das mit den Publishern zu tun ?
Wenn "Deadly Premonition" von einem westlichen Team entwickelt worden wäre, dann würde es überhaupt keinen Unterschied machen. Das Spiel hat einfach Klasse bewiesen und das trotz aller Mängel, die es nun mal hatte. Ich kenne nicht viele Spiele, die einen solche Fehler vergessen lassen. Wie schon gesagt wurde, ist das Spiel auch damals für 30? angeboten worden. Vor allem aber, ist es ein gehöriger Unterschied, ob nach über einem Jahr das Spiel mit einem DLC erweitert wird, oder es schon vor der eigentlichen Veröffentlichung angekündigt wird.
Iconoclast schrieb am
Pflichtkauf! Werde mir das Teil auf jeden Fall holen, erst recht, weil es neuen Inhalt gibt.
So says Mr. Stewart.
schrieb am

Facebook

Google+