Medal of Honor: Mit FIFA-Technologie - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
14.10.2010
14.10.2010
14.10.2010
Test: Medal of Honor
70

“Keine ernste Konkurrenz für Call of Duty: EA orientiert sich zwar am Vorbild, aber kann es weder inhaltlich noch technisch erreichen.”

Test: Medal of Honor
73

“Mit einer deutlich besseren Technik kämpft sich die PC-Fassung im direkten Vergleich nach vorne.”

Test: Medal of Honor
70

“Mit enttäuschender Technik und extrem kurzer Kampagne landet MoH nur im Mittelfeld. Unterhaltsamer ist der Mehrspielermodus.”

Leserwertung: 67% [34]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Medal of Honor
Ab 9.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Medal of Honor: Mit FIFA-Technologie

Medal of Honor (Shooter) von Electronic Arts
Medal of Honor (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Medal of Honor kommt bekanntermaßen gleich mit zwei Engines daher. Im vom EA LA gestalteten Singleplayer-Part kommt die Unreal Engine 3 zum Einsatz, für den Mehrspielermodus vertraut DICE wie üblich auf die hauseigene Frostbite Engine.

Das Spiel bedient sich allerdings noch in einer anderen Abteilung, wie EA Sports-Boss Peter Moore nun gegenüber Develop verriet: Einige kommende Shooter wie MoH - aber auch Crysis 2 - machen sich die ANT-Engine aus der FIFA-Reihe für die Animationen zu Nutze. Die Bewegungsabläufe in derartigen Spielen seien bis dato zu steif gewesen, so Moore. In einem Sportspiel würde man die nicht durchgehen lassen. 

Kommentare

gh0 schrieb am
US Marine dribbelt nach vorne, Pass zu US Ranger, Ranger spielt Katz und Maus mit Mullah Afghan, geht über aussen - GRANATENFLANKE.... TREFFER!!! Das Stadion bebt!
paulisurfer schrieb am
sloppy hat geschrieben:Ich fordere Euphoria für jedes spiel :D

ganz meine meinung :Daumenrechts:
Asmilis schrieb am
iTerror hat geschrieben:Warum zum Teufel braucht ein spiel gleich 2 Engines....
Dann spielt sich der Single womöglich komplett anders als der Multi naja

Man kann natürlich einfach behauptungen aufstellen oder man liest die Vorschau zu dem Spiel hier auf 4Players und erfährt das es nicht so ist.
Iro schrieb am
Es hat 2 Engines, weil der Mehrspieler Modus ein abgewandeltes Bad Company 2 MP ist, so ist das doch logischerweise um ein vielfaches billiger.
Ich will damit aber nicht das Spiel schlecht reden, ich würde es auch so machen. Warum sollte man auch für jedes Spiel aufs neue ein MP entwickeln.
Jesterdance schrieb am
Finde ich gut, hoffe das kommt im MP zum Einsatz.. dort sehen die Animationen bisher nämlich recht hölzern aus.
schrieb am

Facebook

Google+