Dead Space 2: Erste Details zum Sequel? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Entwickler: Visceral Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.02.2011
04.02.2011
20.10.2011
Test: Dead Space 2
88
Test: Dead Space 2
88
Test: Dead Space 2
88
Jetzt kaufen ab 7,99€ bei

Leserwertung: 88% [24]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dead Space 2
Ab 9.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dead Space 2: Erste Details zum Sequel?

Dead Space 2 (Shooter) von Electronic Arts
Dead Space 2 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Dass Electronic Arts Dead Space 3 in der Pipeline hat, ist keine große Überraschung: Der Hersteller hatte sich recht zufrieden über den Absatz von Dead Space 2 geäußert und dabei durchblicken lassen, mit dem dritten Teil wolle man dann die Fünf-Millionen-Marke in Angriff nehmen.

Siliconera will jetzt erste Details zur Story des kommenden Serienablegers von einer bisher recht zuverlässigen Quelle in Erfahrung gebracht haben. Wer rein gar nichts über die Geschichte wissen will, sollte erwartungsgemäß den Rest des Artikels meiden.

Dead Space 3 ist demnach nicht mehr auf einem Raumschiff oder einer Raumstation angesiedelt, verschlägt es Isaac doch auf einen Planeten namens Tau Volantis, auf dem gar eisige Klimabedingungen vorherrschen. Schnell findet er heraus, dass er nicht der einzige Überlebende eines Absturzes ist, und macht sich auf die Suche nach den anderen. Dabei trifft er u.a. Ellie sowie einen neuen Charakter namens Jennifer.

Dass der Planet allerdings auch noch von diversen noch nicht konkreter geschilderten Monstern unsicher gemacht, versteht sich von selbst. Der Beschreibung nach handelt es sich um eine Art Schwarmintelligenz. 

Dead Space 2
ab 7,99€ bei

Kommentare

eddy21765 schrieb am
der 2. teil war ja schon scheisse im gegensatz zum ersten leider sind immer die nicht so gehypten games die besten.. scheiss game franchise macht alles kaputt... die sollen sich wieder auf den horror konzentrieren und nicht dieses Actionshooter gehabe... achja würde jemand mal bitte den entwicklern mitteilen dass es Lostplanet schon gibt?
Bedameister schrieb am
Also von mir aus kann gerne ein Sequel kommen. Aber diesmal bitte ohne Multiplayer bitte.
Ein Koop wäre ok aber den MP brauchte kein Mensch. Hat glaub ich auch kein Mensch gespielt
kayozz schrieb am
Also bei Eis und Horror denke ich an "Das Ding". :D
Ich fand es gut, dass Dead Space 2 etwas lebendiger war. Zudem Isaac den Mist ja schonmal mitgemacht hat und sich nun nicht mehr von Wahnsinnigen die Leichen zersägen bevor sie sich die Kehle durchsäbeln oder ihren Kopf an die Wand hauen bis er platzt erschrecken lässt. Erschreckt hab ich mich trotzdem einige Male.
Außerdem war die Bevölkerungsdichte auf der Titan Station im Vergleich zur Ishimura der Größe entsprechend. mehr Wirte gleich mehr Necromorphs.
Nolan und Ellie waren mir sehr sympatisch als Charaktere. Wobei mein Eye Poke glimpflicher verlief als Ellies. :D
Ich befürchte jedoch, dass auf dem Eisplaneten die Schwerelosigkeit zu kurz kommen wird die ich in DS1 und DS2 so mochte. :cry:
DS3 ist so gut wie gekauft. Und falls man überlegen sollte einen Coop einzubauen. Dann nicht wie bei RE5 sondern lieber simultan und unabhängig zueinander wie es bei RE2 mit Claire und Leon gewesen ist. Zu zweit getrennt unterwegs in unterschiedlichen Räumlichkeiten. Evtl. mit sich überschneidenden Rätseln.
Nik_Cassady schrieb am
Geil :!:
Für mich ist DS2 das Spiel des Jahres. Hat mich einfach im absolut positiven Sinne als AAA-Titel überrascht. DE trifft einfach das Horrorbullseye. Capcom gelingt das mit RE seit bald einem Jahrzehnt nicht mehr.
NawVecBdK schrieb am
dead space 3 sollte wieder über die nekromorphs gehen, die sind nämlich dreh und angelpunkt des dead space universums ;)
schrieb am

Facebook

Google+