UFC Undisputed 2010: "Ultimate Fights"-Modus im Blick - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kampfsport
Entwickler: Yuke's
Publisher: THQ
Release:
03.12.2010
03.12.2010
10.09.2010
Test: UFC Undisputed 2010
89

“Dynamik und Präsentation der UFC werden sehr gut eingefangen, die Karriere zeigt sich runderneuert und verbessert. Kleinigkeiten verhindern den Platin-Aufstieg.”

Test: UFC Undisputed 2010
89

“Der erneute Ausflug ins Octagon überzeugt mit überarbeiteter Karriere und verfeinerter Kampfmechanik, zeigt aber auch immer noch ein paar kleine Macken.”

Test: UFC Undisputed 2010
72

“Was Yukes an Umfang und Dynamik auf die UMD gepresst hat, ist beachtlich. Dass dafür die Atmosphäre leidet und die Ladezeiten die Geduld strazapieren, ist bedauerlich.”

Leserwertung: 73% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

UFC Undisputed 2010: Erste Infos zum neuen "Ultimate Fights"-Modus

Wenn im Mai die Recken der Ultimate Fighting Championship wieder für UFC Undisputed 2010 das Octagon betreten, soll man sich nicht nur auf eine überarbeitete Karriere freuen können. Auch am "Classic Fights"-Modus wurde geschraubt: Wie THQ meldet, heißt das gute Stück jetzt "Ultimate Fights" und wurde um ein paar zusätzliche Mechaniken erweitert. Wie gehabt, werden die klassischen Kämpfe von einem der Octagon-Girls eingeleitet und auf die Wichtigkeit innerhalb der UFC-Geschichte hingewiesen. Neu ist aber, dass es im Gegensatz zum Vorgänger-Modell mehrere Herausforderungen pro Kampf gibt. Zusätzlich ist es jetzt auch möglich, als "Verlierer" zu spielen, so dass man versuchen kann, den Kampf gegen jede historische Chance zu seinen Gunsten zu drehen. Schafft man es, alle Herausforderungen zu bestehen, wird als Belohnung eine Video-Montage des Ultimate Fights freigeschaltet. In der PlayStation 3-Version werden insgesamt 20 Ultimate Fights zur Verfügung stehen, wobei fünf dieser Kämpfe systemexklusiv sind (u.a. Nate Marquardt vs. Demian Maia, UFC 102 und Keith Jardine vs. Forrest Griffin, UFC 66) - dementsprechend stehen 360-Kämpfern nur 15 Auseinandersetzung zur Verfügung.

Quelle: Pressemitteilung THQ

Kommentare

gamesfan91 schrieb am
Hi,
ich habe folgende Frage an euch:
Ich interessiere mich sehr für die UFC, gucke sie regelmäßig im DSF.
Seit längerem gibt es ja das Game dazu von THQ "UFC Undisputed 2009".
Was soll ich eurer Meinung nach tun, mir jetzt noch UFC 2009 kaufen oder noch etwas warten auf UFC Undisputed 2010?
Danke
HulllO123 schrieb am
besser als jede belohnung durch trophäen die man nur in seinem profil hat womit manche dann prahlen
das ist motivierung
Exedus schrieb am
Odin Sanchez hat geschrieben:ich zock zwar lieber PS3 als Xbox 360 aber ich finde diese konsolenexklusiven contents sau dumm...
das spiel wird trotzdem geil :D

Hey warum denn man wird sich es Später bestimmt für 5-10 Euro nachkaufen können :)
Gamer Eddy schrieb am
Ich denke es liegt an der speichergröße der hd dvd von der 360 ....
:D aber naja der odin Sanchez hats schon gesagt
das spiel wird trotzdem geil !!!
schrieb am

Facebook

Google+