Sleeping Dogs: Comeback als "Sleeping Dogs"? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: United Front Games
Publisher: Square Enix
Release:
24.10.2012
24.10.2012
16.11.2012
10.10.2014
10.10.2014
Test: Sleeping Dogs
73
Test: Sleeping Dogs
73
Test: Sleeping Dogs
73
Test: Sleeping Dogs
73
Test: Sleeping Dogs
73
Jetzt kaufen ab 3,20€ bei

Leserwertung: 84% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

True Crime Hong Kong: Comeback als "Sleeping Dogs"?

Sleeping Dogs (Action) von Square Enix
Sleeping Dogs (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Vor fast genau einem Jahr hatte Activision True Crime: Hong Kong einmotten lassen. Das Spiel war einige Zeit lang bei United Front Games in der Mache gewesen, lag aber bereits hinter dem Zeitplan und konnte die internen Erwartungen des Publishers - der wohl "nur" mit einem 85er Wertungsschnitt rechnete - nicht erfüllen. Der dritte Teil der Reihe war als "publikumsfreundlicheres, weniger kontroverses GTA" konzipiert worden - letztendlich habe man aber nicht die notwendigen Fertigkeiten für ein derartiges Projekt gehabt, so Bobby Kotick.

Bei einem anderen Hersteller konnte man sich aber durchaus für das bisher vorhandene Produkt begeistern: Square Enix übernahm das Spiel. Da Activision jedoch nicht die Marke "True Crime" abtrat, teilte man schon damals mit, dass das Ganze unter einem neuen Namen veröffentlicht werden wird.

Wenn man den Hinweisen von Future Shop Gamer glauben darf, handelt es sich dabei wohl um "Sleeping Dogs". Im Rahmen der "Destination PlayStation"-Veranstaltung von Sony hat Square Enix den Titel demnach für den kommenden August angekündigt. Der Name war bereits vor einigen Wochen aufgetaucht, war zuerst aber vor allem mit der Kane & Lynch-Marke in Verbindung gebracht worden. Das jetzt veröffentlichte Teaserbild deutet aber eher in Richtung der UFG-Produktion.

Quelle: via eurogamer.net
Sleeping Dogs
ab 3,20€ bei

Kommentare

Re Z schrieb am
@crewmate
Naja, die asiatischen Männer sind ja so oder so nicht gerade für ihre Männlichkeit bekannt, von dem her waren da offensichtlich Stümper in der Marketingabteilung unterwegs. Eine Protagonistin angelehnt an Lucy Liu hätte jedenfalls sehr gut zum Martial Arts Konzept gepasst und wäre tatsächlich mal was anderes.
Mal abgesehen davon wäre "Black Lotus" einfach der bessere Name im Vergleich zu "Sleeping Dogs".
Solange es glaubwürdig oder zumindest konsistent umgesetzt wird ist es mir aber egal ob ich nun mit "männlein" oder "weiblein" unterwegs bin.
crewmate schrieb am
Als "Black Lotus" hätte es mich interessiert. Mit einer an Luci Liu angelehnten Agentin in einem offenen Honk Kong. Sollte wohl nicht sein. Zuerst den Protagonisten männlich machen, dann das Spiel einmotten. http://www.maniac.de/frauenverbot-blog
Soll SE mal machen.
Nefenda schrieb am
Ich hab den ersten damals soooo gern gespielt mit dem bullettime geballer auf vorrausfahrende auto und leute nach drogen untersuchen xD.... Der 2te war totaler rotz.. Als der 3te angekündigt war klingelte es in meinen ohren ^.^ ... Kurz um danke square :)
Falls es wirklich das game is xD
Jaja geschrieben vom iphone...
schrieb am

Facebook

Google+