Sleeping Dogs: Deutsche Version verzögert sich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: United Front Games
Publisher: Square Enix
Release:
24.10.2012
24.10.2012
16.11.2012
10.10.2014
10.10.2014
Test: Sleeping Dogs
73
Test: Sleeping Dogs
73
Test: Sleeping Dogs
73
Test: Sleeping Dogs
73
Test: Sleeping Dogs
73

Leserwertung: 84% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sleeping Dogs: Deutsche Version verzögert sich

Sleeping Dogs (Action) von Square Enix
Sleeping Dogs (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Wie Square Enix bekannt gibt, erscheint die deutsche Fassung des Hong Kong-Krimis "wenige Wochen" nach der internationalen Version, die am kommenden Freitag veröffentlicht wird. Grund für die Verzögerung sei eine Anpassung der zur USK-Prüfung eingereichten Fassung. Verschiedene Environment Kills wurden aus dieser Version entfernt, die daraufhin das USK-Siegel "ab 18" erhielt.

Zu den brutalen Aktionen zählt u.a. das Hineindrücken eines Gegners in einen Ventilator oder das "Verstauen" eines Feindes in einer Mülltonne. Welche solcher Aktionen der Schere zum Opfer fielen, behält Square Enix noch für sich. Auch den genauen Deutschlandtermin gibt der Publisher später bekannt.

Quelle: Pressemitteilung Square Enix

Kommentare

Hongii schrieb am
KOK hat geschrieben:
Hongii hat geschrieben: genau! ist so ne ähnliche Sache wie "gut, dass es verschoben wurde, ich habe im Monat X eh nicht mehr genug Geld", da kann man nur den Kopf schütteln, bei so einer egoistischen Betrachtungsweise...
Bitte was? Das Spiel wurde doch nicht verschoben, weil er kein Geld hat. Er ist einfach nur glücklich und kann damit leben, weil er kein Geld für das Spiel über hat, statt sich darüber aufzuregen.
Also ernsthaft. Manchen Menschen ist nicht mehr zu helfen.

??? Ich verstehe nicht genau, was du aussagen willst und ich meinte keine bestimmte Person sondern allgemein:
Immer wenn ein Spiel oder Konsole verschoben wird, gibt es neben negativen auch positive Stimmen nach dem Motto" SUPER, COOL! Denn ICH habe jetzt gerade kein Geld mehr übrig (vor allem im Herbst, da gibt es viele Releases) und finde es KLASSE, dass dieser Titel drei Monate später erscheint, bis dahin habe ich wieder genug Geld."
Solche Aussage finde ich sehr kurios, wenn ein Produkt früher erscheint, ist man noch lange nicht gezwungen, es sofort zu kaufen, es ist länger auf dem Markt, wird getestet und erfährt gegebenfalls eine Preissenkung und nicht zuletzt finde ich das egoistisch den Leuten gegenüber, die schon lange auf dieses Spiel warten und extra dafür gespart haben. Ich kann dem nichts positives abgewinnen, auch wenn das zum wirtschaftlichen Plan einzelner Personen passt.
Und um den Bogen zum eigentlichen Thema wieder zu schlagen: Ich habe diese Beispiel ja nur gebracht, da es ähnlich egoistisch ist wie "schön, dass es geschnitten wird", weil also wenige Personen, die vom Hersteller und Künstler angedachte Inhalte mit ihrem persönlichen Gewissen/Geschmack nicht vereinbaren können, müssen nun alle darunter "leiden".
Ich hoffe, das ist jetzt klarer.
MrReset schrieb am
Es dauert bestimmt nicht mehr lange und in D können nur noch "Original deutsche" Versionen freigeschaltet werden. Ist ja bei einigen Titeln (Saint Row etc.) heute schon so ...
Aber auch da werden die Steam-Fanboys wieder schreiben, wie toll das doch ist :lol:
KOK schrieb am
Hongii hat geschrieben: genau! ist so ne ähnliche Sache wie "gut, dass es verschoben wurde, ich habe im Monat X eh nicht mehr genug Geld", da kann man nur den Kopf schütteln, bei so einer egoistischen Betrachtungsweise...
Bitte was? Das Spiel wurde doch nicht verschoben, weil er kein Geld hat. Er ist einfach nur glücklich und kann damit leben, weil er kein Geld für das Spiel über hat, statt sich darüber aufzuregen.
Also ernsthaft. Manchen Menschen ist nicht mehr zu helfen.
Hongii schrieb am
Thyrael hat geschrieben:
Rabidgames hat geschrieben:
superboss hat geschrieben:Dass es geschnitten wurde, find ich gut.
Ehrliche Frage - was kann man daran gut finden?
Frag ich mich auch. Wenn dir ein Spiel so, wie es die Entwickler erstellt haben zu brutal ist, dann spiels halt nicht. Kannst es doch aber wohl kaum dafür gut finden, dass es allen anderen (Erwachsenen) dafür verwehrt wird, nur weil es dir und ein paar Verfassungsverletzern nicht gefällt... :roll:

genau! ist so ne ähnliche Sache wie "gut, dass es verschoben wurde, ich habe im Monat X eh nicht mehr genug Geld", da kann man nur den Kopf schütteln, bei so einer egoistischen Betrachtungsweise...
Thyrael schrieb am
Rabidgames hat geschrieben:
superboss hat geschrieben:Dass es geschnitten wurde, find ich gut.
Ehrliche Frage - was kann man daran gut finden?
Frag ich mich auch. Wenn dir ein Spiel so, wie es die Entwickler erstellt haben zu brutal ist, dann spiels halt nicht. Kannst es doch aber wohl kaum dafür gut finden, dass es allen anderen (Erwachsenen) dafür verwehrt wird, nur weil es dir und ein paar Verfassungsverletzern nicht gefällt... :roll:
schrieb am

Facebook

Google+