Dragon Age: Origins - Awakening: Vorbestellerboni und weitere Details - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bioware
Publisher: Electronic Arts
Release:
16.12.2010
18.03.2010
15.03.2011
Test: Dragon Age: Origins - Awakening
81
Test: Dragon Age: Origins - Awakening
86
Test: Dragon Age: Origins - Awakening
81
Jetzt kaufen ab 7,38€ bei

Leserwertung: 82% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dragon Age: Origins - Awakening
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age: Awakening - Vorbestellerboni und weitere Details

Für die PC-Version von Dragon Age: Origins - Awakening stehen zwei verschiedene 'Vorbestellerboni' zur Verfügung: Je nachdem bei welchem der teilnehmenden Händler das Add-on vorbestellt wird, erhaltet ihr unterschiedliche in-game Items.

1) Amazon: Die Perle des Geweihten (Amulett) / Pearl of the Anointed (Amulet)
Dieses Amulett gehörte einst Kaiser Kordillus Drakon von Orlais, dem "Geweihten", der zahlreiche Schlachten führte, um den Gesang des Lichts in ganz Thedas zu verbreiten. Bei einer dieser Schlachten wurde ihm dieses Amulett vom Hals gerissen.
Effekte:
- +2 auf alle Attribute
- Erhöht finanzielle Gewinne

2) Gamestop: Bregans Bogen (Kurzbogen) / Bregan's Bow (Short Bow)
Dieser Bogen gehörte einst Bregan, einem orlaisianischen Kommandanten der Grauen Wächter. Als er schließlich in die Tiefen Wege aufbrach, um seinem Ruf zu folgen, überließ er seinen Bogen einem jungen Rekruten. Was aus Bregan wurde, weiß niemand.
Effekte:
- Stufe 7
- +6 Rüstungsdurchdringung
- +10 Angriff
- +15% auf kritischen Trefferschaden

Dragon Age: Origins - Awakening wird am 18. März 2010 in den Läden stehen. Die PC-Version wird mit 29,99 Euro zu Buche schlagen, die beiden Konsolenfassungen sollen 39,99 Euro kosten.

- Die Vollversion von Dragon Age: Origins wird benötigt.
- Die PS3-Version erscheint ausschließlich digital zum Downlaod im PlayStation Store.
- Dragon Age: Origins - Awakening erscheint in Deutschland komplett ungeschnitten. Das Spiel ist in Bezug auf den Gewaltgrad identisch mit der US- oder UK-Version.
- Die PC- und die PS3-Version von Dragon Age: Origins Awakening kann sowohl komplett in deutsch als auch in englisch gespielt werden (jeweils Audio und Text). Die Xbox 360 Version bietet deutsche Sprache (Audio und Text).
- Es wird keinerlei Securom-Technologie benutzt.


Quelle: PM EA
Dragon Age: Origins - Awakening
ab 7,38€ bei

Kommentare

Dzharek schrieb am
Ich freu mich schon wie ein Schnitzel drauf, allerdings weiß ich nie ob ich gerade flüssig bin wenn es rauskommt, deshalb muss die Ladenversion herhalten.
Faxenmacher schrieb am
Schon längst bestellt, wird der Wahnsinn! :D
KONNAITN schrieb am
Armcommander hat geschrieben:
Melcor hat geschrieben:Bei Amazon bestellen fällt aufgrund der 5? Gebühren für USK 18 Titel eh flach.
Wie was?
Das hab ich hier schon mal gehört. Ich bestell schon ewig bei Amazon und hab noch niemals Gebühren für 18er Titel berappt...
Ich weiß ja nicht woher du kommst, aber diese 5 ? betreffen nur Kunden aus Deutschland. Vielleicht liegt's daran, dass du das nicht kennst.
Vandyre schrieb am
saphirweapon hat geschrieben: Der Memory Leak Bug tritt nicht erst nach 5 Stunden auf sondern bei mir schon spürbar nach 45-60 Minuten (bei 4Gb Ram). Natürlich ist der Neustart des Spieles eine Lösung. Der Weisheit letzter Schluss kann dies aber nicht sein.
Klar ist auch, dass ein Bug dessen Ursache tief im Quellcode liegt nicht mal eben schnell behoben werden kann, bedenkt man aber dass die PC Version bereits im Frühjahr fertig gewesen ist, so sollte genug Zeit vorhanden gewesen sein ihn zu beheben. (Auch das passt zum Thema Qualitätssicherung s.u.)
Es stimmt schon, dass der Memory Leak Bug ziemlich nervig ist und es das Spielerlebnis beeinträchtigt. Ohne ihn schön reden zu wollen, bleibt das Spiel aber spielbar.
Wie kommt alle Welt auf die Idee, dass das Spiel im Frühjahr letzten Jahres schon fertig gewesen ist? Hast du eine Quelle? Aber bitte zitier nicht die Gamestar, denn dort war es nur eine Vermutung. Vielleicht war inhaltlich alles fertig, aber wer schonmal Qualitätssicherung bei einem Spiel gemacht hat (sprich Balancing und Bugfixing) der weiß, dass das sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Und da kann dann auch schonmal was durchrutschen. Leider kann man von außen immer schlecht sagen, wie schwerwiegend der Bug ist. Die einen werfen dem Entwickler schlechte QA vor, die anderen gehen davon aus, dass der Fehler eben nicht so leicht behoben werden kann. Da mich die Qualität von Bioware bisher immer überzeugt hat, gehöre ich zur zweiten Kategorie. 8)
BtT: Ich freue mich schon auf das Addon. Und wenn die es nicht total versemmeln, wird es auch gekauft.
D3ADend schrieb am
Aha, da bin ich froh das ich PC Spieler bin.
Aber 30 ? für Addon für den PC war doch schon lange so... ich werd es mir kaufen.. aber davor gibt es ja noch DSA Drakensang : Am Fluss der Zeit :)
schrieb am

Facebook

Google+