Dead or Alive 5: Last Round - Hohe Absturzgefahr auf Xbox One, Team Ninja sucht nach Lösung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Team Ninja
Release:
28.09.2012
30.03.2015
28.09.2012
20.02.2015
22.03.2013
20.02.2015
Test: Dead or Alive 5
62

“Das motivierende Kampfsystem hält DoA auch im fünften Teil frisch - alles andere ist dagegen veraltet.”

Test: Dead or Alive 5
62

“Bewährte Kampfmechanik, doch die Damen (und Herren) sorgen bei ihrer PC-Premiere mit Mischmasch-Technik und fehlendem Online-Modus für Ernüchterung.”

Test: Dead or Alive 5
62

“Das motivierende Kampfsystem hält DoA auch im fünften Teil frisch - alles andere ist dagegen veraltet.”

Test: Dead or Alive 5
72

“Das bislang umfangreichste Dead-or-Alive-Paket, das trotz gewohnt guter Spielbarkeit sowie visuellen Upgrades das Alter nicht verheimlichen kann.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Dead or Alive 5
72

“Das bislang umfangreichste Dead-or-Alive-Paket, das trotz gewohnt guter Spielbarkeit sowie visuellen Upgrades das Alter nicht verheimlichen kann. Vorsicht: Die Download-Version ist unter bestimmten Voraussetzungen absturzgefährdet.”

Leserwertung: 73% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dead or Alive 5: Last Round - Hohe Absturzgefahr auf Xbox One, Team Ninja sucht nach Lösung

Dead or Alive 5 (Action) von Koei Tecmo / Koch Media
Dead or Alive 5 (Action) von Koei Tecmo / Koch Media - Bildquelle: Koei Tecmo / Koch Media
Derzeit beklagen sich viele User in Foren über Absturzprobleme beim Prügelspiel Dead or Alive 5: Last Round - zumindest auf der Xbox One. Demnach friert das Spiel aufgrund eines Bugs ein und kann nur noch durch einen kompletten Neustart wieder aus der misslichen Lage befreit werden.

Laut Videogamer hat Team Ninja bereits Microsoft (und seltsamerweise auch Sony) kontaktiert, um der Ursache des Problems auf den Grund zu gehen.

"Wir untersuchen momentan die gemeldeten Sachverhalte und arbeiten eng mit beiden Plattform-Herstellern zusammen"
, so das Statement der Entwickler gegenüber der Webseite. "Wir lassen es euch wissen, sobald es Neuigkeiten gibt. Wir möchten uns für alle Unannehmlichkeiten entschuldigen, die bei Spielern vielleicht aufgetreten sind."

Dead or Alive 5: Last Round ist für PS4 und Xbox One erhältlich - eine PC-Umsetzung soll Ende März folgen. Den Test findet ihr hier.

Letztes aktuelles Video: Last Fight-Trailer


Quelle: Videogamer

Kommentare

[Shadow_Man] schrieb am
Dann ist es ja vielleicht sogar gut, wenn die PC Version später kommt. Dann können sie in der Zeit noch einige Bugs fixen ;-)
Master Chief 1978 schrieb am
kindra_riegel hat geschrieben:2hot4xbone
Die Abstürze gibt es auch bei meiner PS4 Version, scheint mit der Online Anbindung zu tun zu haben.
The_Outlaw schrieb am
Dann werden die PCs in Anbetracht möglicher Mods ja schmelzen. :D
Aber nein, werden sie nicht, denn alle werden ganz lieb sein und keine Schmuddel-Mods für dieses mit einwandfreiem Frauenbild und realistischer Bouncing-Physik ausgestattete Spiel entwickeln, haben schließlich alle den Entwicklern versprochen. :Häschen:
schrieb am

Facebook

Google+