NBA Jam: Wohl auch auf PS3/Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Basketball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
25.11.2010
25.11.2010
20.01.2011
Test: NBA Jam
60
Test: NBA Jam
60
Test: NBA Jam
60

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NBA Jam: Wohl auch auf PS3/Xbox 360

Mit NBA Jam hatte Electronic Arts eine Neuauflage des Arcade-Oldies für die Wii angekündigt. Berichte über Umsetzungen auf andere Konsolen hatte der Hersteller bis dato dementiert. Dass aber auch Xbox 360- und PS3-Nutzer zum Basketball greifen werden können, ist mehr als wahrscheinlich: Nachdem entsprechende Versionen bereits in der USK-Datenbank aufgetaucht waren, verpasste jetzt auch das ESRB den 360- und PS3-Fassungen eine US-Alterseinstufung.

Quelle: Joystiq

Kommentare

Ugchen schrieb am
Richtig. Michael Jordan war NIE in NBA Jam spielbar, weil die NBA die Lizenz von MJ aus dem "Lizenz-Pool der NBA" abgekoppelt hat.
Mir ist auch ein Fehler in meiner Schwärmerei unterlaufen: Ich meinte auf dem N64 natürlich NBA Hangtime... ;)
Starkweather schrieb am
CBT1979 hat geschrieben:das original NBA Jam gab es als Midway arcade game im Jahr 1993.
das Roster bestand eben auch aus dem damalige Stand. Damals war bei Chicago Bulls Michael Jordan und Scottie Pippen spielbar.
Auf der späteren Super Nintendo Version eben nur noch Scottie Pippen und Toni Kukoc or Horace Grant, da MJ nach dem Tod seines Vaters von der NBA für anderthalb Jahren zurück trat.
MJ war nie spielbar, auch nicht in der aller ersten arcade version...
CBT1979 schrieb am
das original NBA Jam gab es als Midway arcade game im Jahr 1993.
das Roster bestand eben auch aus dem damalige Stand. Damals war bei Chicago Bulls Michael Jordan und Scottie Pippen spielbar.
Auf der späteren Super Nintendo Version eben nur noch Scottie Pippen und Toni Kukoc or Horace Grant, da MJ nach dem Tod seines Vaters von der NBA für anderthalb Jahren zurück trat.
Ugchen schrieb am
Ich denke da nur an das NBA JAM auf N64 zurück.
Wo man sich Charaktere mit Wolfskopf, Basketballkopf, Hühnerkopf usw erstellen konnte.
Ich weiß nicht wieviele 100.000 Stunden ich das mit meinem ganzen Freundeskreis gezockt habe. Wir waren echt so 20-25 Freunde und an einigen Tagen wurde dann das Zimmer des einen Freundes richtig voll, wenn schonmal 12 Leute da waren. Und dann immer schön 2vs2 Matches, wo immer schön von den inaktiven Freunden im Hintergrund gedemütigt wurde.
NBA JAM auf N64 ist da also für mich unvergesslich. Aber was man da auf den Screens sieht.... Das sieht einfach nur Scheiße aus.
Die Grafik ist irgendwie ZU ernst und die lustigen Gimmicks fehlen auch. Und nen brennender Ball macht für mich kein NBA JAM aus... :roll:
x2treme schrieb am
auf dem n 64?
ich habs auf dem snes gespielt,das war wenigstens ne anständige grafik :)
schrieb am

Facebook

Google+