Mass Effect 3: Multiplayer-Optionalität und DLC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
08.03.2012
08.03.2012
08.03.2012
30.11.2012
Test: Mass Effect 3
75

“Kinect sorgt für freie Gesprächskultur: Shepard kann Befehle mündlich erteilen oder Türen per Ansage öffnen. ”

Test: Mass Effect 3
75

“Erst mit den hoch auflösenden Texturen wird die PC-Version spürbar besser aussehen.”

Test: Mass Effect 3
75

“Unterhaltsam, actionreich, ernüchternd - das ist der konsequente Abschluss einer Saga, deren Qualität mit jedem Teil sank.”

Test: Mass Effect 3
75

“Auch auf Wii U ist Mass Effect 3 ein unterhaltsames, actionreiches, aber letztlich ernüchterndes Erlebnis.”

Leserwertung: 74% [25]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mass Effect 3
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mass Effect 3: Multiplayer-Optionalität und DLC

Mass Effect 3 (Rollenspiel) von Electronic Arts
Mass Effect 3 (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
"Je besser man sich im Mehrspieler-Modus von Mass Effect 3 anstellen würde, umso besser wäre auch das (Ende im) Singleplayer-Erlebnis", dies wurde vor einiger Zeit in einem Video von Bioware gesagt. Diese Aussage über mögliche Einflüsse vom Mehrspieler-Modus auf die Einzelspieler-Story brachte einige Spieler auf die Barrikaden, worauf wieder Aaryn Flynn von BioWare Edmonton reagierte. Seiner Ansicht nach war das ursprüngliche Statement nicht komplett richtig. "Der Anspruch, den wir verfolgen, ist, dass der Mehrspieler-Modus vollkommen optional für unsere Fans und Spieler sein soll. Es ist vielmehr eine Möglichkeit, bestimmte Dinge über einen anderen Weg zu erreichen, als man es ausschließlich über die Einzelspieler-Kampagne tun könnte." Eine klare Äußerung zu dieser Thematik sieht dennoch anders aus.

"The approach we're taking is that multiplayer is very optional for all of our fans and players. It's a way to achieve certain things in a different way then you could if you did just the single-player campaign."

Darüber hinaus bestätigte Aaryn Flynn, dass es neben neuen Download-Inhalten für den Singleplayer-Modus auch DLC-Erweiterungen für den kooperativen Mehrspieler-Modus (Missionen, Karten etc.) geben werde. Konkrete Pläne nannte er jedoch nicht.

"We're working out the exact plans right now, but there will be DLC for both single player and multiplayer campaigns."

Quelle: incgamers.com; CVG via VG247

Kommentare

Rabidgames schrieb am
Bioware rudert wieder zurück, und in einem Monat erzählen sie uns wieder etwas komplett anderes ...
Warum MP in ME3 schlecht ist?
Für einen überflüssigen MP gingen Entwicklungszeit und Ressourcen drauf, die in der Kampagne besser angebracht gewesen wären. Klar, wenn die Kampagne 100 Stunden dauert und qualitativ auf einem hohen Niveau ist, nehme ich diese Aussage zurück - aber nach DA2, dem peinlichen Level-Recycling und der idiotischen Annahme, dass wir nicht alle Charaktere individuell ausrüsten wollen, traue ich dies Bioware einfach nicht mehr zu.
Schade, der erste Teil war eigentlich ganz gelungen, im zweiten war das Gameplay besser, dafür wurde der RPG-Anteil aber leider schon gehörig abgebaut.
Ugchen schrieb am
Das auf der Konsole ist doch nur eine Frage der Zeit.
Wenn ich sehe, dass Steam schon einen Fuß in der PS3-Türe hat, gehe ich davon aus, dass spätestens die nächste Konsolen-Generation diesen Dreck beinhaltet.
Facebook usw. gibt es ja auch auf der angeblich geschlossenen XBox. EA winkt also mit nem Bündel Geld und erwähnt MS gegenüber das Wort "Partnerschaft, wo wir beide nur Vorteile von haben" und schon hat die XBox720 "Das bahnbrechende neue Origin, dass dich als Spieler auf die nächste Ebene katapultiert" (oder wie die das auch immer vermarkten).
Auf der anderen Seite fände ich Origin auf der Konsole nicht ansatzweise so schlimm, wie auf dem PC.
Auf der Konsole hat man ja keine privaten Daten liegen, außer eben Spielstände.
Das "Spielverhalten" wird ja sowieso schon komplett ausgewertet und übermittelt (wie man an dieser XBox-Rewards-Seite sehen kann).
Wie ich EA aber kenne, wird man dann in den Konsolen-EULA unterschreiben, dass EA alle Festplatten, die im Heimnetzwerk gefunden werden ausspionieren darf... :roll:
Swatfish schrieb am
Ugchen hat geschrieben:
Worrelix hat geschrieben:Origin Optionalität würde mich interessieren - ansonstsen kommt mir das Spiel nämlich (leider) nicht auf den Rechner.
Origin wird zu 100% vorausgesetzt sein - genau wie bei Fifa12, BF3 und allen in Zukunft erscheinenden EA-Spielen.
Zum Glück nicht auf Konsole finde das ist eine bodenlose Frechheit von EA
Ugchen schrieb am
Worrelix hat geschrieben:Origin Optionalität würde mich interessieren - ansonstsen kommt mir das Spiel nämlich (leider) nicht auf den Rechner.
Origin wird zu 100% vorausgesetzt sein - genau wie bei Fifa12, BF3 und allen in Zukunft erscheinenden EA-Spielen.
Isterio schrieb am
@ DLC:
Das war zu erwarten. Jedes neue Blockbuster-Spiel hat ja heutzutags DLCs. Ich finde es nur immer wieder schade, dass man die schon vor den Spielen ankündigt. Das macht doch niemanden froh oder? Oder gibt es etwa Leute die sagen: "Also wenn das Spiel keine DLCs bietet, kaufe ich es nicht!"?
DLC's können ja ganz okay sein. Doch meiner Meinung nach sollten sie nach Spielveröffentlichung kommuniziert und angeboten werden. Ansonsten denke ich immer, dass sie einfach Teile aus dem fertigen Spiel rausschneiden und mir extra verkaufen wollen.
@ Multiplayer:
Wieso das denn? Ich habe bisher den Multiplayer nicht vermisst und hoffe jetzt einfach, dass die SinglePlayer Kampagne nicht darunter leidet. Ich hätte es lieber gehabt, wenn die dafür 6 Stunden mehr Story-Missionen gemacht hätten.
Nunja, ich werde es vermutlich ausprobieren, doch eigentlich mag ich andere Spieler nicht. Die haben in meinem Spiel nichts zu suchen :p
Vielleicht finde ich dieses COOP Zeugs ja gut. Das gefällt mir zumindest besser, als Deathmatch Schnickschnack. Da würde ich mir Battlefield oder COD kaufen, doch kein Mass Effect.
schrieb am

Facebook

Google+