Mass Effect 3: Multiplayer-Feedback: "Je einfacher die Karte, umso mehr Spieler finden Gefallen daran" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
08.03.2012
08.03.2012
08.03.2012
30.11.2012
Test: Mass Effect 3
75
Test: Mass Effect 3
75
Test: Mass Effect 3
75
Test: Mass Effect 3
75
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 74% [25]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mass Effect 3
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mass Effect 3

Mass Effect 3 (Rollenspiel) von Electronic Arts
Mass Effect 3 (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Über 26.000 Spieler haben an einer Umfrage zu den Mass Effect 3-Multiplayer-Karten teilgenommen und mittlerweile liegen die Ergebnisse vor. Laut Bioware werden Karten mit niedrigem Schwierigkeitsgrad allgemein besser bewertet und häufiger gespielt. Die Punktzahl in den Kategorien "Gameplay" und "Gesamtbewertung" würde klar vom "Schwierigkeitsgrad" der Karte abhängen. "Je einfacher die Karte, umso mehr Spieler finden Gefallen daran", erklären die Entwickler.



"Firebase Glacier is a prime example. This popular level received average gameplay and overall scores, and it was also one of the easiest levels to complete. In was the fourth favorite map out of 19. (...) The exception is the Hazard version of Firebase Ghost (Acid Rain), which scored well overall but was also difficult. It had a much higher difficulty rating than Firebase Ghost, which might explain why the Hazard version is not played as much online as the normal version despite it receiving a strong popular vote."

Für zukünftige Spiele sollen die Ergebnisse im Hinterkopf behalten werden. Im Bioware-Blog haben die Entwickler zu jeder Karte einen kleinen Absatz verfasst.

Quelle: BioWare
Mass Effect 3
ab 9,99€ bei

Kommentare

murkel schrieb am
Also ich muss erstmal sagen, das ich BW aeusserst dankbar bin fuer diesen. Coop mp.
Auch wenn es irgendwann nur noch darum geht besser zu sein als andere läuft das Spiel meisten so ab das man meisten schon mit den anderen zusammen arbeiten muss.
Ich hab jetzt keine favorisierten Maps da ich ständig random spiele es sein denn ich will kartenherausforderungen meistern.
Es gibt sicherlich einige die ich jeh nach klasse lieber spiele weil sie gute Ecken haben um mit dem taloon z.b. Enorm viel Punkte zu machen.
Ich hab den mp nun damals auf der Box gespielt und dann wieder auf der ps3 seitdem es fuer plus Mitglieder zum Download war und seitdem jeden Tag ein bissel.
Das einzige was mich stoert, sind die seltenen freezes die enorm langen ladezeiten (ps3)
Das ner t ziemlich.
Wenn man sich denkt, ach noch ne halbe Stunde dann werd ich mal los, ich mach fix nen Spiel, kannste vergessen.
Bis das Spiel auf der ps3 soweit ist das man im mp ist das matchmaking hinter sich hat, sind schon 10 Minuten vergangen um dann noch ins Spiel zu kommen Vergehen etliche Minuten, und sehr der Host Rohr ab, dann wird neu geladen und das dauert wieder ... XD
Ansonsten bw, danke dafuer.
Beim naechsten me guter nocheinmal mit frischen Ideen.
Zaubern hat noch nie soviel Spaß gemacht. Aehm Sorry, mit biotischen Kräften spielen, meine ich natuerlich :)
Armin schrieb am
greenelve hat geschrieben:Was wohl passiert wenn so ein großer Publisher mit großer Werbung ein Roguelike auf den Markt wirft und es die breite Masse kauft?
Beschwerden hoch 10 natuerlich. Ist ja jetzt schon bei kleineren Spielen normal, wenn manche nicht gleich im ersten Versuch durchkommen. Fantasy Wars, Kings Bounty, FTL,Eador, alle hatten solche Threads in ihren Foren. Dabei sind die eigentlich alle auf easy nicht besonders schwer.
brent schrieb am
The Scooby hat geschrieben: Da fühlt sich wohl einer angegriffen, huh?
Die Map ist einfach strukturiert damit einfach zu lernen!
Das Gameplay ist der entscheidende Faktor für die Komplexität des Spiels.
Was macht denn die map aus deiner Sicht so komplex?
Angegriffen? Nö.
Du beweist nur mangelnde Sachkenntnis. Ein Bild von der Karte wird dir da nicht weiterhelfen, versuch dich damit erst gar nicht rauszureden, das ist jämmerlich.
Das sind mehr als 3 grade Wege von A nach B.
Dafür hats den Fluss, den Wald mit verschiedenen Zweigen, offene Stellen in der Begrenzug für Ganks, die Jungleroute, Wardpositionen - suchs diraus, alles Teil der "einfachen Map".
The Scooby schrieb am
brent hat geschrieben:
The Scooby hat geschrieben: Wir reden doch hier vom Level Design und von nichts anderem. Darum geht es auch in der News. Die Karten von DOTA, LOL, oder einfach gehaltenen CTF Maps verschiedener Multiplayer Spiele machen einfach mehr Spaß, weil der Lernfaktor gering ist. Viele haben ja schon Probleme mit ihrem Charakter.
Spiele wie UT würden heute kein großer Erfolg mehr sein.
Die Behauptung, die Map von DotA wäre leicht zu lernen oder simpel aufgebaut ist aber leider völlig falsch.
Und grade UT hatte nun nicht die hochkomplexen Maps.
Da fühlt sich wohl einer angegriffen, huh?
Die Map ist einfach strukturiert damit einfach zu lernen!
Das Gameplay ist der entscheidende Faktor für die Komplexität des Spiels.
Was macht denn die map aus deiner Sicht so komplex?
gracjanski schrieb am
KATTAMAKKA hat geschrieben:Die EA News sind ein einziger Running Gag. Der Laden ist so bescheuert und so aufregend wie Florian Silbereisen mit seinem Musikanten Stadel. EA ist und bleibt die erste Adresse für Vollpfosten :mrgreen:
wieso bescheuert? Im Gegensatz zu Extreme Abzocke bin ich richtig froh, dass es Florian Silbereisen gibt, sonst hätten wir nicht so was:
http://www.youtube.com/watch?v=Kordm9VT4eg
schrieb am

Facebook

Google+