Vanquish: Neues Platinum-Projekt enthüllt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Platinum Games
Publisher: Sega
Release:
22.10.2010
kein Termin
15.10.2010
Test: Vanquish
88

“Ein audiovisuelles Meisterwerk, das auch spielerisch neue Wege geht.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Vanquish
88

“Ein audiovisuelles Meisterwerk, das auch spielerisch neue Wege geht.”

Leserwertung: 88% [14]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Vanquish: Neues Platinum-Projekt enthüllt

Vanquish (Shooter) von Sega
Vanquish (Shooter) von Sega - Bildquelle: Sega
Bereits 2008 schloss Sega ein Vertriebsabkommen mit Platinum Games über vier Spieleproduktionen (wir berichteten). Drei davon wurden bereits veröffentlicht: Infinite Line , MadWorld und Bayonetta . Das vierte Projekt, für das Resident Evil -Schöpfer Shinji Mikami zusammen mit Atsushi Inaba (Viewtiful Joe , Okami )verantwortlich zeichnet, wurde bisher gut unter Verschluss gehalten. Jetzt haben die Entwickler allerdings das Schweigen mit einem fulminanten Rendertrailer gebrochen, der ein futuristisches Kriegsszenario mit Bildern aus San Francisco zeigt und auf den Namen Vanquish hört. Viel mehr ist allerdings nicht bekannt; es wurden nicht einmal Angaben zu Plattform und ungefährem Erscheinungstermin gemacht, auch wenn 360- und PS3-Besitzer vermutlich die besten Karten haben dürften.

Kommentare

PhoenixRemake schrieb am
ich liebe ja immer wieder diese komischen kommentare in For'en.
die sind immer ganz witzig zu lesen..
so wie mein vorgänger schon gesagt habt wo bleibt den der respekt -.-
schwa.. vergleiche könnt ihr wo anderes ziehn
jetzt mal wieder zum thema ... ich finde den trailer ziemlich gut ... und die spiel Mechanik ist auch nicht schlecht als was wollt ihr den noch alles :x
wollt ihr euch lieber selbst aufs schlachtfeld stellen und einmal abdrücken oder wie?
thinvisible schrieb am
okay das ist echt der hammer.
Ich hab ja nichts dagegen wenn man sich nicht auskennt, aber dann auch noch so tun als ob ist schon ein wenig blöd finde ich. Unreal Engine hat mit dem Trailer rein gar nichts zu tun. Der Trailer wurde gerendert. Da hat die berechnung eines Einzelbildes wahrscheinlich mehrere Stunden oder zumindest Minuten gedauert (je nach Rechenleistung). Unreal ist eine Echtzeitspielegrafikengine und hat mit dieser Art von Grafik nichts zu tun. Und nein Unreal Engine unterstützt nicht Rayshading, Radiosity, Subsurface Scattering und wie die Techniken alle heißen.
Und wie schon gesagt wurde: Die Grafik wurde nicht von der Konsole erstellt. So sieht das Spiel hinterher nicht aus. Maximal das Intro oder Zwischensequenzen sieht so aus.
Was auch schon erwähnt wurde ist das nicht einmal der Trailer zu 100% animiert ist, sondern einige Bilder auch Aufnahmen sind. Mir kann keiner erzählen der Staub (bei Gametrailers.com bei 1:10) sei Computeranimiert (außer vllt die Entwickler selbst).
MfG
Xephirr schrieb am
PsychoDad84 hat geschrieben:ja die grafik im trailer is schon top
für ne konsole echt beeindruckend
Keine macht den Drogen!!!
johndoe713589 schrieb am
ja die grafik im trailer is schon top
für ne konsole echt beeindruckend
vienna.tanzbaer schrieb am
der trailer hat es in sich - was das spiel bringt werden wir ja dann hoffentlich früher als später sehen...
aber der trailer lässt hoffen... :König:
schrieb am

Facebook

Google+