The Witness: Wird auch auf der PS4 veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzlegames
Entwickler: Jonathan Blow
Release:
Q4 2016
26.01.2016
26.01.2016
13.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Witness
79
Test: The Witness
79
Test: The Witness
79

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Witness: Wird auch auf der PS4 veröffentlicht

The Witness (Geschicklichkeit) von Sony / Thekla Inc.
The Witness (Geschicklichkeit) von Sony / Thekla Inc. - Bildquelle: Sony / Thekla Inc.
Seit der Fertigstellung von Braid werkelt Jonathan Blow mit einem kleinem Team an The Witness. Allzu viel hatten die Entwickler bis dato nicht verraten. Blow schwört aber auf nicht-lineare Abläufe und sehr abwechslungsreiche Puzzles, die man auf einer mysterösen Insel knacken darf.

Auf Sonys PS4-Event in New York gab der Designer bekannt, dass der bisher nur für den PC angekündigte Titel auch auf der PS4 veröffentlicht wird - und dort im Konsolenbereich exklusiv sein wird. Eine Version für den Nachfolger der Xbox 360 wird es also wohl (vorerst) nicht geben. Die Beschreibung klang aber eher nach einem zeitlich exklusiven Titel.

Blow zeigte außerdem einen ersten Trailer für das Spiel, von dem es bisher schon zahlreiche Screenshots, aber nie Bewegtbilder gegeben hatte.


Kommentare

Swatfish schrieb am
Sehr cool! Wobei das Spiel auch auf meinem PC laufen würde und ich mir bei Steam sicherlich den ein oder anderen ?uro sparen werde
No Cars Go schrieb am
Also lassen die sich wohl noch das volle Jahr Zeit für den Titel.
Okay.
johndoe820476 schrieb am
DasGehtZuWeit hat geschrieben:Was ist denn das für schwuchtlige Musik beim Trailer?! Das nervt schon beim Trailer extremst. Nein danke, ich verzichte.
ich liebe den trailer - gerade wegen der musik!!! die ist total stimmungsvoll.
für mich ist das spiel, neben deep down und drive club, das highlight von sonys pressekonferenz. ganz einfach weil mich das gezeigte videomaterial fasziniert und ich es kaum erwaten kann die insel zu erkunden.
aber gut - geschmäcker sind verschieden.
greenelve schrieb am
TipperWrex hat geschrieben:
Oshikai hat geschrieben:Man kam nicht weiter, was tun ? Hey, spule ich ein wenig die Zeit -> tadaa.. es hatte einfach nur dieses eine Element zu bieten und was ich hier bei The Witness sehe, läuft das Spiel wohl nicht anders ab.
Hast du es durchgespielt? :?:
Braid hatte zwar "nur" dieses Element, aber gerade dadurch wurde es genial, weil nämlich um dieses eine Element noch eine Vielzahl sehr verschiedener Rätsel entwickelt wurde. Zum Beispiel wurde die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung miteinbezogen oder die Möglichkeit des "Vergangenheitsklons".
Es gibt glaube ich keine schlechtere Beschreibung für Braid als "Zeit zurück --> tadaaa", weil es aus dieser einen Mechanik unglaublich viel und komplexes rausgeholt hat.
Yep, Braid ist da ne ganz andere Schiene als dieses Video, was mit den ständigen Panelrätseln eher wie ein Flashspiel anmutet. :|
TipperWrex schrieb am
Oshikai hat geschrieben:Man kam nicht weiter, was tun ? Hey, spule ich ein wenig die Zeit -> tadaa.. es hatte einfach nur dieses eine Element zu bieten und was ich hier bei The Witness sehe, läuft das Spiel wohl nicht anders ab.
Hast du es durchgespielt? :?:
Braid hatte zwar "nur" dieses Element, aber gerade dadurch wurde es genial, weil nämlich um dieses eine Element noch eine Vielzahl sehr verschiedener Rätsel entwickelt wurde. Zum Beispiel wurde die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung miteinbezogen oder die Möglichkeit des "Vergangenheitsklons".
Es gibt glaube ich keine schlechtere Beschreibung für Braid als "Zeit zurück --> tadaaa", weil es aus dieser einen Mechanik unglaublich viel und komplexes rausgeholt hat.
schrieb am

Facebook

Google+