The Witness: Jonathan Blow über Umfang und Schwierigkeitsgrad - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzlegames
Entwickler: Jonathan Blow
Release:
Q4 2016
26.01.2016
26.01.2016
13.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Witness
79
Test: The Witness
79
Test: The Witness
79
Jetzt kaufen ab 39,99€ bei

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Witness: Jonathan Blow über Umfang und Schwierigkeitsgrad

The Witness (Geschicklichkeit) von Sony / Thekla Inc.
The Witness (Geschicklichkeit) von Sony / Thekla Inc. - Bildquelle: Sony / Thekla Inc.
In einem Interview mit dem PlayStation Blog ließ sich Braid-Schöpfer Jonathan Blow ein paar interessante Infos zu seinem seit fünf Jahren in Entwicklung befindlichen Rätselabenteuer The Witness entlocken. So schätzt er, dass die Spieler mit etwa 100 Stunden Spielzeit rechnen können, wenn sie das über 600 Rätsel beinhaltende Spiel zu hundert Prozent durchspielen wollen.

Darauf angesprochen, ob er bestimmte Puzzles, Gebiete oder Ideen als zu schwer erachtet und sie zu Gunsten einer zugänglicheren Erfahrung weggelassen habe, entgegnet er: "Nein. Wenn ich Dinge weglasse, dann normalerweise einfach, weil ich glaube, dass sie nicht wirklich gut sind. Ich habe hunderte Sachen rausgeschnitten. In der Regel mache ich das frühzeitig - ich fange an, mit etwas herum zu experimentieren und beschließe dann, dass es mir nicht gefällt. Aber es gibt mindestens ein Puzzle im Spiel, welches fast niemand - vielleicht 1% der Spieler - lösen können wird."

Ab dem 26. Januar 2016 sollen sich Rätselfüchse auf PlayStation 4 und PC selbst ein Bild vom Schwierigkeitsgrad machen können und herausfinden, ob sie zu diesem einen Prozent gehören.

Letztes aktuelles Video: Release-Date-Trailer


Quelle: PlayStation Blog
The Witness
ab 39,99€ bei

Kommentare

superboss schrieb am
was ich bisher vom Spiel gesehen hab, war eigentlich recht vielversprechend.
Wird hoffentlich ein charmanter und mystischer Open World Puzzler.
johndoe1703458 schrieb am
.:SleazeRocker:. hat geschrieben:Hätte ich mal richtig Bock drauf.
Das muss aber auch alles logisch zu erklären sein können.
Ich erinner mich noch an manche Point and Click Adventures... da schlägt man manchmal die Hände über dem Kopf zusammen und fragt sich, wer sich sowas ausdenkt?
Ähm, also in diesem Fall solltest du keine logische Erklärung erwarten.
Ich verfolge das Spiel seit nunmehr ca. zwei Jahren und habe auch ein paar Gameplay-Videos gesehen und das was dieses Spiel sein will, ist schlicht eine Akkumulation von Rätseln auf einer Insel. Schau dir mal Gameplay dazu an, damit du siehst um welche Art von Rätseln es sich hierbei handelt.
Es ist Open-World, weshalb du die Wahl hast, welches Rätsel du zuerst angehen willst. Jedoch musst du bedenken, dass die notwendigen Mechaniken für die Lösung der Rätsel aufeinander aufbauen. Wenn du nicht auf die Lösung kommst, wendest du dich einem anderen Rätsel zu, dass eventuell die Basis für die Lösung des Vorherigen bietet, welches du gezwungenermaßen übersprungen hast.
Um ehrlich zu sein, finde ich den Gedanken toll und kann daher auch Blows Faszination für dieses Spielprinzip verstehen.
MrPink schrieb am
Von seinem letzten Projekt (Braid) ausgehend, empfand ich den Schwierigkeitsgrad in 80% der Fälle als zu leicht.
Erst zum Ende hin, wenn man den Zeitblasenring, nebst allen anderen Fähigkeiten, hat, tauchen die ersten positiven Hürden auf, aber das ist wohl Geschmacksache.
Wer ein anspruchsvolles, jedoch logisches Rätselspiel ausprobieren möchte, dem kann ich nur diese Portal 2 Mod empfehlen:http://store.steampowered.com/app/317400/
.:SleazeRocker:. schrieb am
Hätte ich mal richtig Bock drauf.
Das muss aber auch alles logisch zu erklären sein können.
Ich erinner mich noch an manche Point and Click Adventures... da schlägt man manchmal die Hände über dem Kopf zusammen und fragt sich, wer sich sowas ausdenkt?
Alter Sack schrieb am
Baralin hat geschrieben:Mh. Klingt, als ob das ganze Spiel bockschwer sei. Klingt jetzt nicht so attraktiv.
Genau das klingt bei einem Rätselspiel doch attraktiv. (Solange die Rätsel schlüssig sind)
Wenn ich die alle innerhalb von 1-2 Versuchen gelöst hab dann wirds doch langweilig.
schrieb am

Facebook

Google+